1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speakable Items unter Mac OS X 10.4.7 mit dem MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Knubbelmac, 05.07.06.

  1. Knubbelmac

    Knubbelmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    141
    Hallo,

    habe gestern endlich mein MacBook bekommen und natürlich vor dem Update auf 10.4.7 erst einmal ein wenig rumgespielt. Auch mit den "Speakable Items", die ich auf meinem Mac mini (wegen fehlendem Mikrofon) schmerzlich vermisst habe. Ging problemlos.

    Jetzt nach dem Update erkennt der Mac keine Befehle mehr. Wenn ich jedoch das Mikro kalibriere und die Testsätze spreche, blinken die Sätze dann zweimal auf, werden also erkannt. Hat noch jemand dieses Problem, bzw. weiss wer, wie man es lösen kann. Habe alle .plist Dateien bezüglich "Speakable Items" gelöscht. Hat aber nix gebracht. :(
     
  2. Knubbelmac

    Knubbelmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    141
    Hab das Problem gefunden: Es lag am Adressbuch. Habe alles gelöscht und neu importiert. Jetzt geht es wieder. Allerdings gibts einen neuen Fehler, der anscheinend nur bei Intel Macs auftritt:

    Geht man in den Systemeinstellungen auf Sprache -> Befehle -> und konfiguriert "Adressbuch", erscheinen zwar die Einträge des Adressbuchs, allerdings alle - mit Ausnahme von Firmenadressen - mit (null) statt mit den richtigen Namen.

    Nachtrag: Auf meinem iMac G4 und dem iBook meines Bruders gibts diesen Fehler nicht. Bei seinem iMac Core2Duo erscheint dieser Fehler ebenfalls.
     
  3. PatricsBruder

    PatricsBruder Boskop

    Dabei seit:
    25.08.06
    Beiträge:
    204
    Bei mir auch. Nur Intelrechner sind betroffen...
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      68,3 KB
      Aufrufe:
      90
  4. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Es sieht so aus, als würden die Speakable Items nur Firmennamen anzeigen. Da in den meisten Fällen der Firmenname leer ist, erscheint dort »(null)«, was allerdings keine Apple-typische Anzeige ist, vielmehr macht es den Eindruck, als wäre der Entwickler gerade in Urlaub, der diesen Bereich berarbeitet.
     
  5. PatricsBruder

    PatricsBruder Boskop

    Dabei seit:
    25.08.06
    Beiträge:
    204
    Gutgut.
    ABER: Der G4 macht das nicht.
    Seltsamo_O
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    vl darum oder hast du einen G4 mit intel:-D
     

Diese Seite empfehlen