1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Spass mit der Dose

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Yourself_de, 05.09.07.

  1. Ja, auch mit einer Dose kann man Spass haben, nicht nur beim zertreten. ;)

    Dazu nehme man eine Dose (in diesem Fall eine mit DualCore CPU), einen Beamer, eine Leinwand, Kreativität und handwerkliches Geschick. Und genug Geld.

    Und einige Zeit später hat man einen Fahrsimualtor.

    Mein Kumpel Jo hat dies gemacht, heute hatte ich meine erste Testfahrt und will euch davon mal ein wenig berichten, vielleicht hat ja der eine oder andere Lust sowas auch mal zu bauen.

    Die Fotos sind teilweise nur mit dem Nokia 5200 gemacht und im dunklen Keller (ideale Bedingungen für den Beamer). Sorry dafür.

    Am Anfang mal ein kleines Video wie sowas am Ende aussehen kann:


    [yt]http://youtube.com/watch?v=8y3RSg2xX3c[/yt]
    http://youtube.com/watch?v=8y3RSg2xX3c

    So sieht sein Modell aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Sitz ist ein "Sparco EVO 3" Rennsitz (ich glaube für den Opel Corsa) mit einer Sitzfläche von 360 x 450 mm. (320€ :eek:)

    Das Grundgerüst besteht aus 40 x 40mm Aluprofilen und sieht so aus:
    [​IMG]

    Die Pedale sind "VPP-Professional Pedale"
    Das Lenkrad und die Schaltung kommen von Logitech (G25). (Der Neupreis liegt laut Logitech bei 300€. :eek: :eek:)

    Noch fehlen die Aktuatoren die den Sitz bewegen. Sponsoren werden noch gesucht, Spenden werden gerne angenommen. ;)

    Aber auch so macht es sehr viel Spass.
    Das Lenken ist dank Force Feedback sehr realistisch und macht es auch anspruchsvoll.
    Die Schaltung kann jeder so einstellen wie er möchte, ob nun Automatik, Wippschalter am Lenkrad, 6Gang-Schaltung oder +/- Schaltung. Auch die Kupplung lässt sich ein und aus schalten.
    Bremse und Gas sind dank der individuellen Einstellmöglichkeiten auch sehr gut.

    Die ganzen Möglichkeiten erlauben auch jüngeren Fahrern viel Freunde am Fahren.

    Das "Cockpit" hat zusätzlich zu Schaltung und Lenkrad noch einen Drehzahlmesser mit Warnlampe für hohe Drehzahlen.

    Hier meine Bilder von heute Abend:
    [​IMG]
    Der Rechner himself. :D (jaja, schon etwas älter, aber das Innenleben ist top.)

    [​IMG]
    Beamer...
    [​IMG]
    ...und Leinwand

    [​IMG]
    Lenkrad und Drehzahlmesser
    [​IMG]
    Schaltung
    [​IMG]
    Jo's Auto im Gras :D
    [​IMG]
    Der Meister justiert das Fore Feedback
    [​IMG]
    Die Pedalerie...
    [​IMG]
    ... aus der Sicht der Füße
    [​IMG]
    Sitzhalterung
    [​IMG]
    ohne Worte.. einfach nur geil!!!
    [​IMG]
    Auch Starwars-Racer kann man damit spielen. :D

    Meine Schlussfolgerung:
    Das Geld und die Arbeit waren/sind es wert! Es macht sehr viel Spass und wenn alles komplett fertig ist kann damit auch Geld verdient werden. (Stichwort: Verleih)

    Wer nicht selber basteln will aber trotzdem so viel Spass möchte:
    Gestelle gibts auch als Bausatz kosten aber mehr. (z.B. hier)

    Noch ein Link mit mehr Infos zum Bau dieser Anlage.
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Nice. Zum Thema Fahrsimulator hab ich noch n schönen Link zu Festo ;)
     
    1 Person gefällt das.
  3. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    Wow... das wäre ja mal was... doch das Game ist ziemlich alt, so wirkt es jedenfalls auf mich.

    MFG gilligamer
     
  4. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Das ist Grand Prix Legends. Hat wirklich schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber von der Fahrphysik einfach klasse! Nur rFactor ist besser ;).
     
  5. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Was wurde denn jetzt so insgesamt bezahlt?
     
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Klasse!

    Ähnliches haben ein paar Freunde von mir vor ein paar Jahren aus Holz gebaut (allesamt aus der holzverarbeitenden Industrie) und das Ganze mit rotem Leder und schwarzem Klavierlack veredelt.

    Ziemlich schwer das Ding, aber optisch auf jeden Fall unschlagbar!
     
  7. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    is ja geil ...
     
  8. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Das würde ich auch mal gerne wissen...;)
     

Diese Seite empfehlen