1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sparse bundle sicher gelöscht, was nun???

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von micha1l1l1, 24.02.09.

  1. micha1l1l1

    micha1l1l1 Erdapfel

    Dabei seit:
    24.02.09
    Beiträge:
    1
    hallo...
    ich hab den sparse bundle ordner in meinem normalen benutzer account gelöscht. davor hatte ich auch irgendwann mal im papierkorb, sicheres entfernen angeklickt, nunja, jetzt danach konnte ich mich nicht mehr als normaler benutzer anmelden, da kam dann immer die fehlermeldung das filevault das anmelden verhindert und irgend ein fehler aufgetaucht ist. dann hab ich versucht mittels hauptkennwort das kennwort vom benutzerkonto zu ändern. da erschien aber nur ein wirre erro meldung, zu der es nur einen unbeantworteten forumeintrag im netz gab...sonst nur kauderwelsch

    als admin kann ich mich einloggen....dort ist filevault auch nicht aktiviert....habe es eigentlich auch nicht in meinem normalen account aktiviert...vielleich war das schon von anfang an drin, oder ich kann mich nicht drann erinnern

    also wenn du vielleicht ne ahnung hast währ das klasse!

    mfg micha

    ein anderes thema behandelte das problem schon mal, nur habe ich leider kein backup ausgeführt und weiss auch sonst nicht, was diese mitwachsende datai zu bedeuten hatte
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Willkommen bei Apfeltalk!
    Das Sparsebundle waren deine User-Daten, die von FileVault da reingeschrieben wurden. Der Account und die Daten sind flöten. Dir bleibt nichts anderes übrig, als einen neuen User anzulegen und zu hoffen, dass du ein Backup der Daten hast.
     
  3. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    Leider kann ich dir auch nicht sagen was jetzt zu tun ist, aber das ist die denkbar schlechteste Voraussetzung eine Datei zu löschen.
     

Diese Seite empfehlen