1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spaces

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Malusdomesti, 05.07.09.

  1. Malusdomesti

    Malusdomesti Ontario

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    341
    Hallo,

    ich benutze recht häufig Spaces, hierbei habe ich Anwendungen einen bestimmten Space zugeordnet.
    Wenn ich mich jetzt im ersten Space befinde und eine Anwendung öffne, die einem anderen Space zugeordnet wurde, wechselt das Fenster, zu diesem.

    Das möchte ich aber nicht, die Anwendung soll zwar geöffnet werden, aber erst wenn ich sie aufrufe soll der Space geändert werden.

    Wie erreiche ich dies Verhalten?

    Mit freundlichen Grüßen

    Malusdomestie

    ps. mist ich wollte den Thread Titel noch anpassen, geht leider mit der Boardsoftware nachträglich nicht.
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Kein Wunder, dass man den Haken nicht findet (bei der Beschreibung…):
    [​IMG]
    Weiss auch nicht, was die Übelsetzer sich dabei gedacht haben.
     
  3. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Omg, selbst nach mehrmaligem Lesen versteh ich das nicht! o_O
     
  4. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    Ich wusste doch, dass du Apple nicht magst ;)
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Ich nenne die Dinge einfach beim Namen.:)
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Die haben sich das lediglich nie selbst vorgesen... ;)
     
  7. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    So wie du! :p
     
    Thaddäus gefällt das.
  8. Malusdomesti

    Malusdomesti Ontario

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    341
    Tja den Haken kenne ich... bringt nur nichts.
    Egal ob "angehakt" oder nicht, (zumindest bei mir) wird dann immer der jeweilige Space geöffnet, dem das Programm zugeordnet wurde.

    ps kenne mich kaum mit apple script / automator aus..
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.955
    Bei mir hat dieser Haken eine Funktion und auch die, die man mit viel Geduld rauslesen oder zusammenreimen könnte.
    Haken ist gesetzt:
    Hab ich Space 1 geöffnet und in Space 3 befindet sich ein Programm, bei dem ich kein Fenster offen habe, dann kann ich mit Apfel+Tab zu diesem Programm wechseln ohne Space 1 zu verlassen. Habe ich in Space 3 ein Programm mit Fenstern offen, so wechsele ich bei Programmwechsel in den Space 3 zum offenen Fenster des Programms.
    Ist der Haken nicht gesetzt, dann verbleibe ich immer im UrsprungsSpace, wechsele aber das Programm und kann im Ursprungs weiterarbeiten. Der Space wird erst dann gewechselt, wenn ich über Programmname-Fenster, das im anderen Space geöffnete Fenster anwähle .

    Hab mich der Formulierung Apples angeschlossen und auch reichlich unverständlich geschrieben.
     
  10. Malusdomesti

    Malusdomesti Ontario

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    341
    Ihr versteht glaube ich nicht was ich meine :-c!

    Genaus das was Macbeatnik beschrieben hat ist eben die Funktion des Hakens, und die habe ich genauso bei mir.

    Ich meine ich starte das Programm das ERSTE MAL, dann öffnet sich eben z.B. Space 3 (vorher Space1) und das Programmfenster erscheint.

    Ich möchte das das Programm auch im Space3 öffnet, mit dem dazugehörigem Fenster. Aber ich nicht automatisch zu diesem hin springe, eben erst wenn ich es im Dock auswähle.

    (Ich habe immer mehere Programme die für einen Arbeitsschritt erforderlich sind, diese starte ich dann immer gleichzeitig, dauert bis alle fertig sind immer ein wenig, erst dann möchte ich den Space wechseln, dann nervt es mich wenn ich in der Zwischenzeit im Hauptspace arbeite und bei jedem Programm wieder in Space 3 geworfen werde.)
     
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.955
    Versuche mal dieses hier:
    gebe im Terminal folgendes ein:
    defaults write com.apple.Dock workspaces-auto-swoosh -bool NO
    dabei verhinderst du das automatisch in den Programm/Fenster Space gewechselt wird.
    Anschliessend sofort noch einen Befehl ins Terminal eingeben, damit dieses aktiv wird:
    killall Dock

    Falls du nicht zufrieden bist, kannst du es rückgängig machen, indem du NO durch YES ersetzt und dann das Dock nochmals killst.

    PS. da ich auf meinen Rechnern nur Leo habe, könnte es sein das dieser Befehl nicht unter Tiger läuft.
     
    Malusdomesti gefällt das.
  12. Malusdomesti

    Malusdomesti Ontario

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    341
    Danke Macbeatnik, dein Terminalbefehl funktioniert!
    (Hat nur den kleinen Schönheitsfehler, dass sich jetzt die Spaces nicht mehr über das Docksymbol/+Tab-Auswahl der Anwendungen, wechseln lassen.)
     
  13. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Hallo Malusdomesti! :)

    Da bietet sich Applescript an, um diese gemeinsam mit einem Klick zu starten.
    Und es gibt auch einen Befehl, der eine Anwendung nur startet, nicht aber aktiviert.
    Um es für dich nicht komplizierter zu machen, füge einfach weitere Programme in einer neuen Zeile hinzu und speichere das Skript als Programm (Bundle)

    Code:
    tell app "XYZ" to launch
    Sedna
     

Diese Seite empfehlen