1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Soundanlage

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von duffman, 31.03.09.

  1. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Hallo!
    Ich habe den ganzen Tag Musik am Laufen und langsam reicht mir der Sound der iMac-Lautsprecher nicht mehr wirklich aus. Auch wenn ich mal die ein oder andere DVD schaue, ist mir die Heimkinoanlage lieber. Da ich allerdings auch hier am Arbeitsplatz gerne gute Musik hätte suche ich nun eine Soundanlage, welche nicht all zu teuer ist und dennoch einen guten Sound liefert.

    Wie gesagt, es soll an den iMac angeschlossen werden.

    Da stellen sich mir folgende Fragen:
    Ist es sinnvoll an den iMac eine Soundanlage anzuschließen? (Von der Qualität her)
    Könnt ihr mir eine Anlage empfehlen?

    Über Antworten würde ich mich freuen.

    Gruß und Dank vorab,
    duff
     
  2. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    ja es macht sinn der audioausgang vom imac ist nicht schlecht, zb deutlich besser als der der ps3 und co
    2. was willst du ausgeben ? wie groß darf sie sein?

    ich hab an meinen imac nen harman/kardon hk980 und canton chrono 509 boxen angeschlossen der sound is spitze :D
     
  3. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Also erstmal stellt sich ja die Frage, was es für eine Anlage sein soll.
    5.1 macht bei Musik denke ich wenig Sinn... Allerdings schau ich wie gesagt auch gerne mal die ein oder andere DVD... Preislich sag ich mal bis 150 Euro, wenn ihr natürlich sagt, dass man in der Preisklasse nichts Gescheites bekommt, leg ich notfalls noch was drauf, wird auch Teil eines Geburtstaggeschenks, von daher ist der Preis erstmal zweitrangig (was nicht heißen soll, dass ich nen Tausender ausgeben möchte :D)

    Man merkt vielleicht, dass ich mich in dem Bereich nicht auskenne, also wenn ihr noch was habt, was man beachten sollte nur raus damit!

    Also deine Geräte übersteigen das Budget dann denke ich doch etwas... :D
     
  4. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    also wenn du musik hören willst und dvds gucken wirds teuer :p ich persönlich finde stereo reicht zum dvd gucken! mich interessiert mehr der musik sound :D naja meine war deutlich über 1k also ne halbwegs anständige musik anlage unter 600ca wird schwer zu finden sein!
     
  5. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Danke erstmal für deine Antworten!

    Okay, dann sagen wir mal 600 Euro als Obergrenze... Das ist dann allerdings wirklich das Äußerste.
    Stereosound reicht mir eigentlich auch, wie gesagt, die Musik steht klar im Vordergrund und die paar DVDs die ich am iMac schaue kann man wirklich an einer Hand abzählen...

    Hast du denn eine Empfehlung für mich?
    Ich weiß auch nicht genau, was für Hersteller gut sind etc.
     
  6. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    Denon PMA-500AE + 2x Canton Chrono 502
    oder halt als boxen die KEF iQ3 kosten auch um die 200das stück

    das wär nen verstärker und 2kleine regalboxen insgesamt ca 600
     
  7. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    OT:

    Jemand hat mal weisse Lautsprecher vorgeschlagen, der Preis lag um die 250 Euro pro Lautsprecher.
    Ich hab leider vergessen wie sie geheissen haben! Ich durchforste schon ne Weile die SUFU aber ich werd nicht fündig!

    Hoffe jemand kann sich erinnern :)


    Grüße AS
     
  8. Koeh

    Koeh Braeburn

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    47
    ich werd mir wohl die tage die teufel motiv 2 kaufen für 299€ - hab durchweg nur positives darüber gelesen. Geh mal auf www.teufel.de da findest auch gute, günstige Sachen nach deiner preisvorstellung.
     
  9. Big_R

    Big_R Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    769
    Teufel hätte ich dir auch vorgeschlagen.
    Ich werde mir das Concept R in Kirsche gönnen! ;)
    Aber nicht für den Mac sondern für PS3 und Flachbild TV!

    Gruß
    Big_R
     
  10. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    wie gesagt die ps3 hat nen richtig schlechten audioausgang!
     
  11. delta23

    delta23 Macoun

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    121
    Warum ist der Audioausgang der PS3 schlecht? Der ist doch optisch/digital und bei mir liefert der sehr guten DolbyDigital Ton.
     
  12. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    vergleich den mal mit dem des imac´s :p aber noch besser vergleich mal den analogen ausgang!
     
  13. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Also persönlich hängen diese Boxen hier an meinem MBP, und ich muss sagen, dass ich wirklich damit zufrieden bin. Ein Freund von mir hat doppelt so teure, aber vonner anderen Marke, und die tönen sogar schelchter. Preis: 300 CHF, daher etwa 200€ (oder so)
     
  14. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Also Teufel ist gigantisch und sehr zu empfehlen. Ich habe hier ein Motiv2 am MBP und bin damit sehr zufrieden. Ist auch preislich mit 300€ noch im akzeptablen Bereich und hat bei einem Großteil der seriösen Computerzeitschriftemn alle Tests abgeräumt. Vor allem Bässe sind extrem klar und auch klassische Musik klingt super.

    Zusätzlich gibts dazu auch noch nen guten iPod-Dock... Falls dich das interessiert.
     
  15. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    wer 2.1 zum musikhören benutzt hat überhaupt keine ahnung.
     
  16. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    ?! Was nimmst du dann her?

    Also einen Bass braucht man schon, wenn du in die kleinere Richtung willst. Und zu der größeren: Ich stelle mir kein 5.1 System ins Zimmer, wenn ich keine Musik habe, die das unterstützt.
     
  17. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    na gut fritzl (bist du zufälligerwiese österriecher?) vielleicht habe ich keine ahnung, aber möglicherweise hat nicht jeder lust 1000€ oder mehr für eine Musikanlage zu zahlen, wenn man eh nur MP3 Dateien abspielt (ich nehme nicht an, dass viele hier FLAC oder einfach nur lossless-Dateien haben zum Musikhören). Er möchte eine Anlage welche gut tönt, und meine tönt imo ziemlich gut für den Preis
     
  18. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    ich hab eig. so gut wie alles original und wenn ich die sachen aufn rechner ziehe immer nur lossless.. alles andere ergibt keinen sinn...

    btw nein ich komme nich aus österreich :p
     
  19. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    stereo.
     
  20. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Also ganz ehrlich: Ich glaube da der c't die das mal gemessen hat. Ergebnis: Ein Mensch kann physisch keinen Unterschied ab 256k/s feststellen. ich halte deswegen zum musikhören am rechner eine normale 2.1 anlage schon für sinnvoll. eine stereoanlage ist natürlich besser, wenn du schallplatten abspielst, aber für normale cds, die eh seltenst die 720 ausnutzen, ist das eher sinnfrei.
     
    Nero_71 gefällt das.

Diese Seite empfehlen