1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

SoundAbout: audiotool der extraklasse...

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von macmondamin, 01.02.07.

  1. macmondamin

    macmondamin Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    17.04.06
    Beiträge:
    258
    sehr euch das mal an, einfach genial...
    Video SoundAbout.

    gefunden auf tanith.org - danke.
     
    Zettt gefällt das.
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Extreeeeem cool. Habenwill wenn rauskommt ;)
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    :p:p:p

    ich geh' schonmal den Hammer für's Sparschwein suchen...

    *J*
     
  4. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Geniales Programm. Aber völlig nutzlos.
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    ich finds praktisch..!

    Joey
     
  6. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Sag ich ja. Geniales Programm, aber doch unnütz irgendwie.
     
  7. larkmiller

    larkmiller Gast

    Zettt, Du bist von der Tonfraktion. Ihr Alchemisten denkt immer anderst über das Zeug.
    Ich finde es auch praktisch,, dass ich meine Soundfiles, die nicht tontechnikprofessionell abgelegt sind, so einfach browsen und bearbeiten kann.

    Btw: Ich arbeite als "Techniker" am Theater und sauteures Zeug wie Protools etc. sind mir nicht wirklich fremd. Und die Ansprüche von Tontechnikern auch nicht, weil ich meistens deren Bestellungen und Rechnungen rechtfertigen muss. Nur Videofritzen sind noch anspruchsvoller....:)

    Larkmiller
     
  8. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Hallo Larkmiller! Lass dich doch nicht aufziehen, zett ist wahrscheinlich nur gegen das Prog., weil er es selber nicht erfunden hat.;)
    Im Ernst: das erweitert die Filebrowser-Funktionalität auch von unseren vielgehassten "Profi-Programmen" erheblich. Schau dir doch mal den Protools Filebrowser an mit seiner OS-8 Ästhetik... sehr unpraktisch. Wenn ich das mithilfe dieser Software umgehen kann: sehr schön und vielen Dank!
     
  9. m00gy

    m00gy Gast

    Ich sag mal so: Dass ich in Cubase, Logic und Protools einen eingebauten Filebrowser habe, ist völlig klar. Aber um "mal eben schnell" ein Soundfile zu bearbeiten (was bei mir oft vorkommt), finde ich SoundAbout viel praktischer - schon alleine, weil ich meine Dongles für Logic und Cubase nicht immer in der Tasche hab. Mal schauen, was das kosten soll, wenn's rauskommt - ich find's ne sinnvolle Erweiterung des Finders.
     
  10. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Wir sind nicht anspruchsvoll :innocent:

    Aber: Um es jetzt zum dritten mal zu erklären. Das Programm ist toll! Es ist schön programmiert, aber eben sinnlos, da man das alles doch eh schon mit Bordmitteln machen kann.
    Für mich ausserdem unnütz, da Logic und Live eh den ganzen Tag laufen und ich somit nur kurz das Programm aktivieren muss und schon kanns los gehen.

    Zum konvertieren habe ich mir 2 Automator Workflows gemacht. Das eine konvertiert mittels Quicktime die Dateien nach AAC, wobei ich vorher noch die Qualität wählen kann. Das andere konvertiert mittels iTunes, wobei ich vorher noch den Codec wählen kann. Was will ich mehr?
     
  11. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Mannhat das lange gedauert diesen Thread hier wieder zu finden. Meine Fresse.

    Aber ich wollte euch nur mitteilen SoundAbout ist tot. Die Firma AudioEase bekannt durch Produkte wie Altiverb und BarbaBatch. Haben scheinbar SoundAbout gekauft.
    Das Ding läuft von nun an unter dem Titel Snapper und soll demnächst wohl released werden.
     
  12. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Danke, habe soundabout schon auf der HP gesucht.
     

Diese Seite empfehlen