1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

SOS!Hilfee dringend!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von babyvamos, 23.07.09.

  1. babyvamos

    babyvamos Alkmene

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    31
    Hallo ihr lieben!
    ich brauche dringend eure hilfe, unszwar als ich heute morgen mein macbook startete, und itunes öffnete war es schon komisch da meine ganze musik weg war, naja dann hab ich mittags mein macbook wieder angemacht weil ich was gucken wollte, und aufeinmal war ALLES weg... komplett alle programme alle dateien...
    ich versteh das nicht :(

    kann mir da jemand dringend bei helfen?

    danke schonmal im vorraus!

    lg
     
  2. YanniH

    YanniH Auralia

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    202
    segnet deine festplatte evtl das zeitliche? die symptome kommen mir bekannt vor;)
     
  3. fatalex

    fatalex Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    466
    hört sich stark nach festplatten sterben an...
     
  4. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    OT: Wann kommen denn jetzt endlich die Aufnahmeprüfungen?
     
    circa gefällt das.
  5. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    Erst mal Gratulation zum konkret-formuliertesten Threat-Titel des Tages... *Ironie*

    Hast du mehrere Mediatheken in iTunes?
     
  6. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Ungeachtet dessen, dass Deine Problembeschreibung ziemlich wirr und durcheinander klingt und man nur ahnen kann, was Dein MacBook hat, vermute ich mal:

    Du bist ein Windows-Switcher und hast Deinen Benutzernamen (das kleine "Häuschen") umbenannt. Dazu findest Du hier Hilfe. (klick)

    Falls das nicht hilft, solltest Du uns etwas mehr zu Deinem Rechner, Deinen Programmen, zu den Dingen, die Du zuletzt damit gemacht hast, sagen.
     
  7. babyvamos

    babyvamos Alkmene

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    31
    danke schonmal für die vielen antworten!

    ich hab gelesen das man wenn man den benutzer verändert das alles wegkommt, ich hab den benutzer dann wieder so geändert und den mac neu gestartet , aber irgendwie passiert immer noch nichts? ich habe wie gesagt nur den benutzer geändert..
     
  8. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    rechte maustaste auf deinen benutzer in den system einstellungen und dann auf erweiterte optionen dort dann bei Home Directory deinen Benutzerordner suchen
     
  9. babyvamos

    babyvamos Alkmene

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    31
    achman... ich kann nicht mit rechtsklick auf den benutzer klicken.. ja keine sorge es ist so eingestellt das ich das tun kann, nicht das ich ganz blöd bin :p
     
  10. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    vielleicht musst du vorher auf das schloss klicken und dann auf die rechter (oder CTRL + linke maustaste) auf den benutzer
     
  11. babyvamos

    babyvamos Alkmene

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    31
    geht auch nicht... wenn ich ctrl und die linke maustaste benutze, dann wird das bild nur einmal kurz unscharf und wieder scharf.. das wars!
    ganz komisch irgendwie!
    aah ich verzweifle hier :(
     
  12. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    unten auf das schloss hast du geklickt oder? und administrator bist du auch, oder?
     
  13. babyvamos

    babyvamos Alkmene

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    31
    ja das habe ich.. ich kann gar nicht mit er linken maustaste auf benutzer klicken.. da kommt nichts..
    ich hab es nur wieder umbenannt wie es vorher hieß und neugestartet, geändert hat sich aber leider nichts ... :(

    ..

    also.. ich hab hier jetzt das häusschen mit meinem richtigen namen wieder im benutzer ordner, dann den ordner für alle benutzer und den ordner auf was ich es umbennant habe
     
  14. babyvamos

    babyvamos Alkmene

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    31
    soo.. ich hab jetzt aus dem umbenannten ordner alles wieder in meinem urpsrungsbenutzer ordner rein kopiert bzw ersetzt, so jetzt habe ich auch "zum glück" wieder alles drauf! kann ich jetzt oder soll ich jetzt den umbennanten benutzerordner in den papierkorb befördern?
     
  15. xbebekx

    xbebekx Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.09
    Beiträge:
    176
    Ich glaube nicht das die Festplatte die Sachen löscht bzw. die Festplatte am sterben ist,
    sonst würde denke ich der mac gar nicht starten wenn was gelöscht wurde und in diesem falle alles dann auch das Betriebsystem da er an und ausgeht muss ein anderer Grund vorliegen

    Fragt sich nur welcher
     
  16. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Den hat er doch schon gefunden, xbebekx: Er hatte seinen Home-Ordner umbenannt!

    babyvamos: Du hast jetzt 2 Home-Ordner auf Deinem Rechner? Und es funktioniert jetzt alles wieder? Alle Daten da? Dann kannst Du den "falschen" Ordner tatsächlich löschen.

    Und gut merken:

    Man benennt sein Home-Verzeichnis nicht einfach so um :D
     

Diese Seite empfehlen