1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sorry... muss mir mal Luft machen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von lappi39, 10.11.08.

  1. lappi39

    lappi39 Idared

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    29
    Also... irgendwann letzten Monat ein MacBook bestellt - lange gedauert... wissen wir ja alle.
    Endlich vor ein paar Tagen gekommen, zusammen mit einem Drucker und einem IPod.

    Ausgepackt - ziemlich schiefe Tasten, Akkudeckel klappert.... wissen wir ja auch schon.

    Beim Drucker auspacken (sollte ein HP C4580 sein) festgestellt das sie mir einen anderen geschickt haben (älteres Modell)... kann ja mal passieren.

    Angerufen... "jo ich schicke ihnen ein neues MacBook" und bei dem Drucker fragte die nette Dame ob ich den nicht behalten wolle - nö... habe ich ja nicht bestellt, kommt also auch neu.

    Nächste Tag schaue ich aufs Tracking - Liefertermin 11. März 2009!!!! o_O

    Nette Dame angerufen und gefragt ob das ihr Ernst ist. Dame klärte mich auf das es am Drucker läge, da nich lieferbar. Ich habe sie dann überzeugen können die Lieferung zu trennen. Drucker klären wir später....

    2 Tage später steht neues Macbook vor der Tür und eine Mail in meinem Postfach das der nicht lieferbare Drucker auch in 2 Tagen da ist. :oops:

    Mal wieder ein Appleprodukt auspacken - hat man ja nicht alle Tage. Naja, es klapperte schon fast im Karton und die Tastatur sah noch schlimmer aus als das vom Ersten!!! :mad:

    Kontaktaufnahme mit der netten Dame - ihr erstes Angebot war ob ich mein Geld zurück will. Nö, eigentlich möchte ich ein zufriedenstellendes Macbook haben versuchte ich der doch erstaunten Dame mitzuteilen.

    So, jetzt warte ich auf mein drittes Notebook. Achso, der Ipod in der Lieferung war völlig ok. Ipod scheint Apple gut zu können.;)
    Apple macht es mir als Switcher aus der fast 20 jährigen Dos und Windows Zeit nicht wirklich einfach. Ich habe schon etliche Rechner und Laptops gehabt, aber sowas habe ich auch noch nicht erlebt. Sorry das ich das hier mal so sagen muss, aber ich hatte schon einige Dell Produkte und die waren bezüglich der Qualitätskontrolle deutlich besser.

    Ich weiß ja nicht was Ihr bisher für Erfahrungen gemacht habt oder ob das bei Apple des öfteren vorkommt?

    Gruß Maik
     
  2. tunE

    tunE Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    104
    Macbook heute angekommen - nach Bestellung am 15.10.08.

    Kam aus China, also eigentlich ein frisches Exemplar. Auch alle Fehler, von Akkudeckel, schiefe Tasten und Kratzer..und das Display ist wirklich nicht gut. Aber es gibt keine Alternative so wie es ausschaut.

    Durch den blöden DVI Adapter (bzw. CTO) wird das Teil wieder über China geliefert, was ewig dauert...
     
  3. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo Maik

    Bei mir lief bisher immer alles 1a. MB gekauft, iPods gekauft... waren immer im absolut perfekten Zustand.

    Amen
     
  4. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    uff, also ich wäre auch ein windows umsteiger - würde mir also jänner 2009 auch ein MB kaufen... was es da jedoch für kinderkrankheiten gibt schreckt einen aber doch schon ab :-[
    hoffe dass für den "klick" bug und den scroll-bug schnell ein fix kommt ...
    und der akkudeckel hmm .. vielleicht irgendwas reinkleben dass er nicht mehr klappert.
    keine ahnung was ich machen soll ... kaufen oder nicht kaufen :/
     
  5. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    hmm, ich kauf seit einiger Zeit nichts mehr, was nicht mindestens 6 Monate, besser 1 Jahr, auf dem Markt ist. Ich habe früher genug Geld rausgeworfen und mich geärgert. Leider lassen ja die Apple-Preise über die Produkt-Lebensdauer nicht bzw. kaum nach....
     
  6. Buttman

    Buttman Braeburn

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    46
    Ich glaub, dass ich Glück mit meinem MacBook habe. Ich erhielt es 5 Tage nach Vorstellung und kein Akkudeckel oder sonstiges wackelt - ist einfach nur Geil verarbeitet das Ding. Die ,,F-Tasten" sind auch etwas schräg, aber nicht so, dass es bisher jemandem aufgefallen wäre, noch das es mich stört.
     
  7. Esterhazy

    Esterhazy Boskoop

    Dabei seit:
    09.05.08
    Beiträge:
    41
    Je mehr ich davon lese, desto sicherer bin ich mir, dass ich mein schönes weißes MacBook noch lange behalten werde...
     
  8. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    mein macbook kam letzten freitag

    KEINE schiefen tasten
    KEIN klappernder deckel

    alles perfekt WIE IMMER bei apple für mich.

    trotzdem beileid für deine story
     
  9. Jens87

    Jens87 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    310
    2 minimal schiefe F-Tasten, wenn ich nicht vom Problem gelesen hätte, wäre mir das NICHT aufgefallen!
    Akkudeckel hält auch bombenfest und Trackpad passt auch!

    Bin super zufrieden mit meinem Macbook :)
     
  10. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Deswegen kaufe ich meine Hardware nur im Store, nach eingehender Sichtprüfung. Im Gravis hier geht das.

    Aber, mal ganz ehrlich: Was hat der Fred hier mit Kaufberatung zu tun?
     
  11. mastaMUC

    mastaMUC Idared

    Dabei seit:
    08.11.08
    Beiträge:
    24
    also heute ist auch mein MB angekommen und ich bereue meine kauf auf keinen Fall.
    Der Akkudeckel sitzt wie eine 1 und wackelt nicht
    die tasten sind gerade wenn man die 2min anschaut kann man sich eine leichte schräglage vorstellen aber auch nur bei 2-tasten und das auch nur minimal.

    wegen klick bzw scroll bug habe ich nichts festgestellt es lässt sich einfach super navigiern mit dem teil
     
  12. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    na das ist ja mal ein "lichtblick" für mich - danke dir :)
    kurze frage noch nebenbei: angenommen, was wahrscheinlich wäre, ilife '09 kommt zur macworld 2009 raus -> wann wird es auf den neuen macbooks vorinstalliert sein (wenn man das macbook direkt neu vom apple store bestellt)?

    lg tom
     
  13. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Nicht aufgeben ;) Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Apple auch 100%ige-Geräte rausschickt.
    Mein Alu-MacBook ist jedenfalls einwandfrei.
     
  14. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Hab grad ein Déjà-vu. In etwa die gleiche Diskussion gab es, nachdem die weißen MacBooks anfingen auseinanderzufallen. Erst der RSD, dann die Verfärbungen später dann die abbrechenden Kanten. Bei der nächten großen Produktaktualisierung geb ich nen Lückentext aus, zusammengebastelt aus den Beiträgen hier. Darin kann man dann die passenden Probleme einsetzen.

    "Boooah, ich überall im Internet liest man von Problemen mit ______________ . Hat das noch wer? Immer diese Kinderkrankheiten. Hätt ich besser mein Alu MacBook behalten. Hoffentlich erkennt Apple das bald als Garantiefall an. Zum Glück hat meins noch kein ___________ , davon liest man ja auch ständig...."

    P.S.: Mein Beileid an alle Betroffenen, nichts desto Trotz.
     
  15. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Hmm... ich machs genau andersrum. Hatte ein anderes Gerät bestellt (t.c.elektronics. Das erste ist unter Belastung kaputt gegangen (der Vorgänger hatte das durchgehalten). Das zweite (neues bestellt) ist dann defekt gewesen. Ich wollte es dann zurückgeben, der Händler will ausbessern. Da hab ich keine Chance.

    Von daher: In Zukunft nur im Netz, da kann ich zurückgeben...

    Grüsse

    Eric Draven
     
  16. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    Geht doch einfach in einen Store und schaut euch das Gerät vorher an, dann passiert sowas auch nicht.:oops:
     
  17. iLaurin

    iLaurin Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    69
    hehe habe ich mir auch gedacht, donnerstag hingegangen, bestellt, freitag auf klassenfahrt, noch im zug... anruf, papa dran: macbook da, hol ich jez ab, viel spaß.
    *scheiss gefühl*
    zu hause angekommen packung mehr oder weniger aufgerissen, taaaaadaaa perfekt, 2 wochen benutzt, fred gelesen, nachgeschaut .... :O schiefe F-Tasten, am Anfang waren sie wirklich perfeeeekt habe extra genau geprüft. Tjaaaa. kacke gelaufen, jetzt wird die tastatur ausgetausch ? geht das bei dem neuen überhaupt ?
    der heini meinte er würde das unibody neu bestllen... naja egal die packen das schon und wenn nicht dann trete ich vom kaufvertrag zurück sobald es geht und hol mir einen iMac oder spar noch einig auf n MacBook Pro
     
  18. Salich

    Salich James Grieve

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    133
    Endlich jemand meinesgleichen...o_O
    Ebenso wie du, MB Pro holen lassen(von Eltern-sichere Geldquelle:-D),
    1. Krumme Tasten, bei mir war es ein netter Herr, angesprochen, abholen lassen alles klar.
    2. Systemfehler. MBP lässt sich nicht öffnen. Gleiches nochma, aber hallo.
    3.Alles 1A. Funzt wie Messer durch Butter, jedoch bei meinem MBP handelt es sich um die 1G, find ich persönlich besser und gutaussehender, und jetzt mit Multi-Trackpad...
    überzeugt, gekauft.
    Bin auch von Windows zu Mac gewechselt, hat trotz anfänglicher Schwierigkeiten gut geklappt.
    Also Respekt Apple, zu einem iPod touch habt ihr mich auch überzeugt.;)
     
  19. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Alternativen gibt es noch genug. MBP V4.1, ein ausgereiftes Produkt und man bekommt es zu sehr guten Kontitionen.
     

Diese Seite empfehlen