1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Songs übertragen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Thaddäus, 05.04.08.

  1. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hi Leute

    Habe hier folgendes Dilemma: Ich habe auf meinem Hauptrechner meine iTunes Mediathek, die aus vielen gekauften Songs aus dem iTMS besteht.

    So, nun kommt aber ein anderer Rechner hin (Ein G4 Quicksilver), und nun wollte ich fragen, wie ich meine Musik auf den neuen Rechner transferieren kann. Soweit ich weiss gibts ja da leider auch so einen Kopierschutz...

    Grüsse, Steven
     
  2. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Sicherheitskopie anfertigen ;) iTunes>Ablage>Auf Sicherheitsmedium sichern. Kommt aber drauf an, wieviel Musik das ist. Alternativ vielleicht auch der Migriationsassistent. Ich hab damals meine 2 GB mit dem Sicherheitsmedium aufs MacBook bekommen. Und beides ist meines Wissens völlig legal o_O Oder meintest du etwas ganz anderes mit 'transferieren?
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Nö, genau das meinte ich. Ich möchte einfach die Musik so sichern, dass ich sie nachher auf dem Quicksilver weiterhin brauchen kann, und sie nicht "verloren" geht...

    Grüsse, Steven
     
  4. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    nein, also das mit dem musik rüberbringen ist kein problem!

    einfach die titel in deinem jetzigen musikordner auf ein speichermedium ablegen, dann noch die wiedergabelisten exportieren, an deinen neuen rechner anschließen und musik und wiedergabelisten in itunes importieren.
    das mit den titeln die du gekauft hast und die DRM haben (also schreibschutz), ist kein problem: du musst du in iTunes deinen neuen rechner durch eine passwortangabe aktivieren und schon kannst du alle titel abspielen.
     
  5. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Wieviele GB Musik hast du denn, wenn ich mal fragen darf?
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Dürfte nicht allzuviel sein, vielleicht etwas 2 GB, aber wäre trotzdem schade gewesen, wenn ich sie nicht hätte übertragen können.

    Aber nun ist es ja klar wie das funktioniert...

    Grüsse, Steven
     
  7. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    2 GB. Dann dürften das 3 CD's/eine DVD für die Sicherheitskopie sein. Das ginge sehr schnell. Derivat's Lösung ginge natürlich auch. Viel Spaß beim Übertragen :p
     
  8. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    ja, sie geht und bei mir warens weitaus mehr als 2 gb! :)
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hm, würde das wohl auch mit einem USB-Stick funktionieren?

    Grüsse, Steven
     
  10. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    klar, wenn er groß genug ist!
     
  11. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Super... Gross genug ist er, so kann ich mir noch die Rohlinge sparen... Yeah...

    Grüsse, Steven
     
  12. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Eigentlich steht dann immer 'Legen sie eine CD/DVD ein'. Ob das mit einem USB Stick geht weiß ich nicht. Wenn es nicht geht, im Festplattendienstprogramm kann man meines Wissens den Inhalt einer CD so löschen, dass sie wieder neu beschreibbar ist, hab ich zumindest mal so überflogen o_O
     
  13. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    das steht nur da, wenn du ein backup anlegen willst...
     
  14. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Aber beim Backup werden die Daten danach viel schneller übertragen, oder? o_O Das geht dann schneller als wenn ich eine CD mit 15 Titeln neu importiere. Wie geht das dann mit dem USB Stick? Alle Lieder draufziehen oder was?
     
  15. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    hä? er hat doch titel im iTMS gekauft, also schon als datei aufm rechner! ob er sie jetzt dann von der CD oder von nem speicherstick rüberspielt ist egal. nur gehts mit dem speicherstick wesentlich schneller, falls er USB 2.0 hat. 2 gb sind in ca. 1 minute drauf und in ca 1 minute wieder auf dem neuen rechner.

    rischtisch! alle lieder draufziehen und fertig.
     
  16. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    So schnell geht das heutzutage? Ist ja hammer :oops: Wusste ich nicht. Danke für den Tip, so werde ich das nächstes Mal auch machen, man kann doch immer wieder was lernen. :D
     
  17. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Jup, USB 2.0 habe ich an meinem Quicksilver, am iMac leider nicht, aber egal, ich habe Zeit...

    Grüsse, Steven
     
  18. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Und warum nicht einfach per Netzwerk übertragen? Oder hast Du dann nicht beide wenigstens ein paar Tage gleichzeitig im Haus?
     
  19. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Geht es übers Netzwerk eigentlich schneller als über USB 2.0? Würde mich nur mal interessieren *g*
     
  20. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Geht leider nicht, da beide (G4 iMac und G4 Quicksilver) nur Ethernet haben, und ich am Router keine Ports mehr frei habe. Und für die Direktverbindung braucht es meines Wissens nach ein spezielles Kabel.

    Grüsse, Steven
     

Diese Seite empfehlen