1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Soloprojekt (Richtung:Metal)

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von danielzero, 31.07.08.

  1. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    Hi :)
    Also ich würde hier mal gerne mein Soloprojekt vorstellen.
    Ist vor ca. 1.5 Jahren mehr oder weniger aus Langeweile entstanden, und seitdem schreib ich immer fleißig Songs und recorde diese.
    Die ganze Geschichte schimpft sich "AS SHADOWS ARISE"
    http://www.myspace.com/danielzero666

    Vom Songwriting, über die Instrumente, die Vocals und die Produktion ist alles aus einer Hand.
    Die Songs auf der page sind mittlerweile schon fast ein Jahr alt, aber ich arbeite gerade an neuen bzw an einer kompletten CD, dürfte so nächsten Monat fertig werden.

    Würd mich freuen wenn ihr euch vielleicht 5 Minütchen Zeit nehmt und einfach mal reinhört:)
    Grußßß
    Daniel
     
  2. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    Ziemlich geil, nur kannste damit doch nicht auftreten, das würde mich was stören...wie lang spielste schon gitarre?
     
  3. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    Danke :) Freut mich dass dir das gefällt.... Nun ja .. mittlerweile hätte ich eine komplette, fähige Band zusammen mit der man das auf die Bühne bringen könnte, das würde also klappen... wird auch geschehen wenn die neue CD fertig ist.
    Als ich spiel jetzt schon 13 Jahre oder so.... Is aber nix besonderes was ich da mach... is ja meißtens eh nur Geschrammel.
    Spielst du auch ein Instrument?
     
  4. prevail

    prevail Starking

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    214
    also ich finds geil, ist wohl so metalcore. gefällt mir. cd würd ich kaufen :D.
     
  5. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Ich find die Stimme nervig, ist nicht ganz meins das Gegrunze (sorry!).
    Aber die Gitarren find ich ganz nett und die Doppelbase in den Drums mag ich auch.
    Ich steh eh mehr auf Trash als auf core.

    Ist auf jeden Fall sehr gut gemacht! Kompliment!
     
  6. paga

    paga Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    532
    Wow, ich finds klasse! Respekt.^^
     
  7. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    Danke für die vielen "Lohräpfel" ;)
    Sobald neue Songs online sind geb ich mal hier im Thread bescheid, falls es jmd interessiert :)

    Gruß
    Daniel
     
  8. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Jap. Interessiert. Der Gesang ist mir zwar auch etwas zu hart (meine härtesten Vocals befinden sich im Pantera-Sektor - Alben: "Far Beyond Driven" und "Vulgar Display Of Power"), aber die Gitarre und die Drums rocken. (eventuell etwas zu viel Double-Bass) Trotz der Kritik --> Unbedingt weiter so! Cool.

    LG
    Daniel

    PS: Die Vocals bei Prolapse ab 03:30 sind geil.
     
    danielzero gefällt das.
  9. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    Nu ja.. .Gesang kann man das meiner Meinung nach sowieso nicht nennen... aber das is halt das einzige was ich auf die Kette krieg ;) Und mit ein bischen Hilfe von Logic klingts dann auch einigermaßen genretypisch ;)
     
  10. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Yo, da bin ich bei dir! Das hatte noch etwas minimal-melodiöses... ;)
     
  11. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Sehr geiler Scheiß!

    Wie bist Du bei den Aufnahmen vorgegangen, was hast Du zuerst eingespielt? Ich stell mir das schwierig vor das Timing so gut hinzukriegen wenn man alles alleine der Reihe nach einspielt.

    Gruß

    Matthias
     
  12. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    MAch das halt mit Cubase bzw Logic.
    So kannste dann z.B. zu erst die Drums aufnehmen, dann den Bass, dann Gitarren und dann die Vocals... ist auch denke ich mal der standart weg der bei studio aufnahmen gegangen wird.
    und vom timing her ists eigentlich am besten wenn man alles alleine einspielt, da weiß man wenigstens wo man die fehler gemacht hat ;)
     
  13. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    "As The Shadows Rise" ist doch 'ne 7inch von Emperor gewesen, ne?

    Also mit Metalcore kann man mich nicht mehr so hinterm Ofen herlocken. Es gibt sehr, sehr viele Metalcore-Bands die halt mehr oder minder alle den gleichen Zirkus machen und damit auftreten damit die lokale Szene dazu ein bisschen herumgymnastiken kann.

    Von der Qualität her finde ich es aber sehr solide und besser als das meiste was ich mir bis jetzt ansehen musste. Dabei muss gesagt werden dass ich eher Mathcore mag wie z.B. auf der "Ecce Lex"-LP von Nostromo, braucht man aber einen sehr soliden Drummer für. Geht auch nicht so leicht ins Ohr wie "Caliban" oder "Parkway Drive".

    Sehr schön sind auch die elektronischen Spielereien a la "Horse, The Band".

    Schön fand ich "An Angels Downfall" bis ca. 1:10 die Doublebass einsetzt und alles plattwalzt. Die anderen Stücke sind jeweils ein gutes Metalcore-Lehrstück, aber ich glaube dir fehlt einfach die zusätzliche Inspiration, die dir andere Bandmitglieder geben können. So wie es ist hört es sich für mich viel zu glatt und vorhersehbar an.

    Oh, ach ja, "This Sacrifice", sehr gutes Stück, das gefiel mir auf Anhieb gut und zwar von Anfang bis Ende!
     
    danielzero gefällt das.
  14. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    Hey :)
    Vielen Dank für die sehr differenzierte Kritik! Find ich gut sowas! Auf genau das hab ich hier insgeheim gehofft!
    Natürlich ist metalcore nich das Ultimo aller Musikrichtungen. Find's selber auch nich sooooo dolle. Aber das is halt das was im Moment aus meiner Feder kommt. Bei den neuen Sachen habe ich auch versucht mich ein wenig weiter davon zu entfernen, weil ja auch wie Du sagtest, gerade im letzten Jahr eine maßige Flut an Metalcoreheinis den Markt überschwemmt hat.
    Aber ehrlich gesagt mach ich die Musik auch so wie sie ist, damit gerade die lokalhelden in den Diskos und auf Konzerten einfach nur mal "abspacken" können :) Macht mir immer voll viel Spaß zuzusehen wie Leute die ich nicht kenne, und noch nie gesehen hab in der Disko versuchen meine Songs auf der Luftgitarre nachzuspielen und die Texte nachzusingen! Find ich total klasse das Gefühl! Dann weiß ich dass die sich genauso fühlen wie ich wenn ich in ner Disko nen coolen neuen Song hör und einfach mitgehen muss.
    Naja ich mach halt einfach die Musik die mir liegt. Würd mich selbst irgendwie "betrügen" müssen um jetzt Blackmetal oder sowas zu machen ;)
    Und das sich die Songs sehr geradlinig anhören is wohl war! Mir fehlt da halt meißtens der Einfluss von anderen Musikern, und wenn ein Song dann mal 3 Monate braucht bis der fertig wird, ist der meißtens sowieso verwurschtelt. "This Sacrifice" war innerhalb von ca 2 Std komplett fertig! Mit lyrics, drums, gitarren und allem drum und dran. Das sind halt so songs die einfach laufen wenn man einmal damit angefangen hat. Am besten denkt man einfach garnicht darüber nach was man da gerade macht.. dann kommen eigentlich immer die besten Sachen bei rum ;)
    Und auf diesen ganzen Mathcore kram steh ich mal garnicht... is ja Geschmackssache, aber für mich muss Musik ins Ohr gehen :) Bin eigentlich ein sehr fauler Hörer. Hör mir schon gerne mal ein paar technisch aufwendigere Scheiben an, aber da halte ich dann meißtens nich mehr als 2 Songs durch weil mir das zu anstrengend ist ;)

    Ach ja und zu guter letzt :
    Nein die 7" kannte ich bis jetzt nicht... Der name ist mir einfach so mal eingefallen und ich fand den vom Wortklang her schon..... :)
    ausserdem macht sich das Logo echt gut auf Shirts und Girlies ;o)

    also nochmal Vielen Dank für den Kommentar! Ich weiß sowas zu schätzen!!!

    Gruß
    daniel
     
  15. JanK

    JanK Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    71
    Hey, mir gefällt die Musik sehr gut, wobei ich an manchen Stellen doch mal so einen kurzen Geschwindigkeitsschub vermisse ;) Ich mag sowas immer sehr gerne. Und wo ich grad mal dein Myspace Profil überflogen habe... Wir sind ca 16 km entfernt. Ich denke mal, der Ort Gangelt sagt dir was?
     
  16. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    Hehe cool!!! Gangelt is echt nich weit weg... komm eigentlich aus Randerath bei Heinsberg.. wohn nur im Moment bei Aachen...
    Du spielst nicht zufällig Schlagzeug? ;)
     
  17. JanK

    JanK Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    71
    Neee, nur Gitarre ;) Schlagzeug interessiert mich zwar heftigst, aber leider hab ich weder den Platz noch das Geld um mir 'ne Schießbude ins Zimmer zu stellen :/

    Edit: Übrigens, mein Bruder wohnt auch bei Aachen. Eilendorf.
     
  18. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    In Eilendorf bin ich auf die Grundschule gegangen :) GGS Brühlstraße. War letztens noch da, nen alten Freund besuchen.
     
  19. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Na so alt kann der nicht sein, wenn er noch in die Grundschule geht. :p
     
  20. prevail

    prevail Starking

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    214
    ja wann gehts weiter.
     

Diese Seite empfehlen