1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Softwaretip gefragt: Diashow mit Animation und Musik

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von chris_cross, 07.12.06.

  1. chris_cross

    chris_cross Carola

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    111
    Hallo an die Grafikbegeisterten unter euch,

    habe eine Frage: Ich benutzer iPhoto ganz gerne wollte aber nun zwecks kleinen Präsentationen eine Auswahl an Photos möglichst animiert mit Audiospur in ein .mov oder .avi packen evtl auf DVD.

    Ich habe iMovie dazu missbraucht aber das ist zum einen umständlich, zum anderen langsam und erzeugt elendig große Files.
    Die verwendeten Effekte gefallen mir jedoch prima.

    Ich suche also nach einem 1-Click-ready Tool was mit die Animationsarbeit abnimmt aber auch erlaubt Audiospuren im Programm (scheint mit iMovie nicht möglich zu sein) zu schneiden und einfach zu handeln ist.

    Habt ihr da nen Tip?

    Bin neu auf diesem Gebiet.

    LG

    Chris
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    unter xp gibt es dazu eine software names diashow xp. eventuell gibt es davon ja eine mac-version...

    joey

    edit: blödsinn, wenn das programm schon xp heißt *batsch*
     
  3. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Wieso nicht iPhoto und die Diashows exportieren?
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Man kann mit iMovie die Audiospur schneiden, neue hinzufügen usw. Du wechselst in die Timeline-Ansicht und extrahierst - wenn schon vorhanden - die Audiospur. Ansonsten hast Du zwei Audiospuren zur Verfügung, in denen Du nach Lust und Laune herumfuhrwerken kannst.

    iMovie ist etwas flotter, wenn man das Projekt auf einer externen Festplatte ablegt, zumindest ist das mein persönlicher Eindruck.
     
  5. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    @gloob: Wohin exportieren? Nach iMovie?

    Ich wollte nämlich schon mal eine Diashow von iPhoto auf DVD brennen, aber das geht nicht. Dann habe ich sie mit iMovie gemacht und die Qualität der Bilder (am Fernseher) hat mich enttäuscht (die Bilder waren jpgs, die ich mit Lightroom aus raws konvertiert hatte und sehr ordentliche Qualität).

    Julia
     
  6. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    ja man kann von iphoto in imovie die diashow exportieren und dann zum beispiel die tonspur nachbearbeiten. hat allerdings die effekte und übergänge von iphoto drinne so wie man es möchte
     
  7. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Aha! Werd ich am WoE gleich mal probieren!Vielen Dank!
     
  8. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    geht eignetlich wunderbar und sooo sehr leidet die quali der bilder nicht.
     
  9. chris_cross

    chris_cross Carola

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    111
    Vielleicht bin ich ja da etwas zu anspruchsvoll.
    EIgentlich möchte ich nur mal eben nen Tool mit dem ich Photos auf irgendwelche (und zwar beliebig viele "Dropzones") ablegen kann, dem Tool sage: Animation und dann wüst irgendwelche MP3´s auf der Platte nehmen kann und diese zurechtschnipseln kann.

    Bei mir war das Problem ich konnte zwar Audios einfügen, die waren dann aber länger als mein Film. Abschneiden konnte ich sie mit iMovie nicht. Ich bin doch nicht blöd und mess die Sekunden aus schnipsel mir das Soundfile auf die Sekunde zurecht, importier das dann in iMovie...

    Muss doch was geben was ähnlich simpel aufgebaut ist und Video/Audio Editingfunktionen besitzt. Brauche ja nur 2 Audiospuren und eine Videospur (wenn´s denn mit dem Schneiden klappt).

    Bin da der Anwender, der eine einfache Lösung sucht. Mache sonst andere Dinge mit dem Mac ;)

    LG

    Chris
     
  10. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Du kannst doch die Audiospur in iMovie schneiden. Den Regler an die Stelle bewegen, die Audiospur anwählen,

    [​IMG]



    dann Apfel-T (siehe Menu "Bearbeiten") drücken.

    [​IMG]
     
  11. chris_cross

    chris_cross Carola

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    111
    Oh we wie peinlich :-S

    Sorry - ich bin da wohl Windowsmäßig etwas rechte Mousetaste-orientiert. Hab ich wirklich nicht gefunden.
    Aber vielen Dank für den Hinweis. Ich denke das geht dann mit den Videoclips ähnlich einfach.

    Chris
     
  12. wie wärs mit "MagiX Fotos auf CD & DVD" ... arbeite ich mit, sehr gutes Programm dazu ;)
     
  13. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Aber das ist doch für Windows, oder?
     
  14. chris_cross

    chris_cross Carola

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    111
    Jap:
    Betriebssystem
    Microsoft® Windows® 2000 / XP

    sagt der Hersteller.

    Magix kennt man ja von Audiosachen her. War ansich immer intuitiv wenn ich dann gerade in dem Fall doch lieber auf Pro Tools zurückgegriffen habe.



    Nun dann werde für die nächste Videoaktion mal den Export von iPhoto probieren und meine Audiotracks schneiden :)



    LG



    Chris
     
  15. buggi

    buggi Gast

    Gibt es vielleicht eine Möglichkeit die Diashows aus iPhoto in einer besseren Qualität zu exportieren? Habe gerade ein Projekt mit iMovie nachbearbeitet (Musik etc.) es dann in iDVD gebrannt .... das Resultat ist erschreckend schlecht!!!!
     
  16. t-om

    t-om Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    69
    Wie währe es denn mit PhotoToMovie?
    Link
    Ist super einach zu bedienen und macht ne sehr gute Quali ...
     
  17. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Auch immer viel gelobt wurde FotoMagico von Boinx. Die Produktbeschreibung liest sich in der Tat recht interessant. Ob und wieviel das Programm taugt, vermag ich nicht zu beurteilen, da ich es (noch?) nicht im Einsatz habe / hatte.
    Aber vielleicht hat es jemand hier aus dem Forum und kann etwas dazu sagen.
     
  18. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    evt hilft auch einfach iDVD: einfach das Album in iDVD ziehen, noch Musik auswählen und gut ist!
     
  19. chris_cross

    chris_cross Carola

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    111
    Wenn jemand die Option gestestet hat so möge er seine Erfahrungen mit uns teilen :)

    LG

    Chris
     

Diese Seite empfehlen