1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Snow Leopard und web'n'walk Stick III

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von numeric-blue, 01.09.09.

  1. numeric-blue

    numeric-blue Idared

    Dabei seit:
    09.05.09
    Beiträge:
    29
    Hallo zusammen,

    nach einem Tag Kampf läuft nun mein MBP auch unter Snow Leopard brav mit meinem web'n'walk Stick III zusammen.

    Ich hatte den Stick zuvor auf die neuste Software-Version geflashed, was jedoch keine gute Idee war. Die neue Kommunikationssoftware von T-Mobile ("T-Mobile Internet Manager") scheint mir alles andere als ausgereift - ständig musste ich mir den Sat1-Kreis ansehen.

    Also Stick wieder zurückgeflashed auf eine Version mit "Mobile Connect". Diese lässt sich war nicht über den Installer installieren (Install-Programm bricht unter Snow Leopard gleich wieder ab), aber manuell. Hinterher gleich das "berühmte" StartupItem "HWnetMgr" gelöscht und schon läuft das System wieder stabil und performant (was auch für Booten und Runterfahren gilt). Ein Tag Arbeit... o_O

    Viele Grüße
    Frank
     
  2. deichkind

    deichkind Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    93
    Hallo Frank,

    das freut mich zu hören.
    Ich hatte die Version des WebNWalk-Managers von T-Mobile AT installiert und danach crashte das MBP direkt beim Anstecken des Sticks.

    Könntest Du wohl eine kurz Anleitung mit Sourcen zusammenschreiben? Ich wäre Dir sehr dankbar. Flashen des Sticks? Geht vermutlich nur mit Windows, oder?

    Vielen Dank vorab und viele Grüße,
    Arvid
     
  3. numeric-blue

    numeric-blue Idared

    Dabei seit:
    09.05.09
    Beiträge:
    29
    Hallo Arvid,

    sorry für die späte Antwort - doch leider bin ich mit meiner bisherigen Lösung nicht zufrieden gewesen. Die Verbindung war immer recht instabil und häufig ist das MBP sogar eingefroren.

    Aktuell habe ich meinem web'n'walk Stick III auf den Softwarestand der beigefügten CD zurückgeflashed (geht leider nur über Windows) und setze mein MBP wieder unter Leopard auf. Wenn ich den Stick hier wieder am Laufen habe, werde ich das Snow Leopard Upgrade drüberlaufen lassen. Hoffe, dass ich so wieder eine stabile UMTS-Verbindung bekomme.

    Ansonsten ist es echt traurig, dass T-Mobile den Wechsel auf SL verschlafen zu haben scheint. Der neue "T-Mobile Internet Manager" ist auf jeden Fall völlig unbrauchbar.

    Viele Grüße
    Frank
     
  4. deichkind

    deichkind Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    93
    Hallo Frank,

    schade. Ich hatte auch als erste Lösung das Downgrade auf Leopard in Erwägung gezogen, aber so wichtig ist mir das surfen unterwegs z.Zt. nicht. Und nun habe ich gerade alles gesichert und von 0 angefangen.
    Werde ich wohl in der Bahn in den nächsten Wochen etwas mehr programmieren oder "The Big Bang Theory" schauen. ;)

    Aber vielen Dank für die Antwort. :)
     
  5. numeric-blue

    numeric-blue Idared

    Dabei seit:
    09.05.09
    Beiträge:
    29
    Hallo,

    also ich habe jetzt den Web'n'Walk Stick III durch das auf der T-Mobile-Seite angebotene Upgrade auf den allerneusten Stand gebracht (musste insgesamt 2x flashen - leider unter Windows). Habe dann mein MBP komplett neu unter Snow Leopard aufgesetzt und dem neuen T-Mobile Internet Manager eine letzte Chance gegeben. Bislang sieht alles gut aus - ob inzwischen die Version schon wieder angepasst wurde oder ob es bisher immer an Treiber-Resten lag - auf einem sauberen neuen System scheint dieser recht stabil zu laufen.

    Da ich täglich locker 10 Stunden über den Web'n'Walk Stick online bin, werde ich es schnell merken, ob nun alles wie gewünscht funktioniert. Ich werde auf alle Fälle berichten.

    Viele Grüße
    Frank
     
  6. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Hier meine lieben AT-Freunde eine bessere Möglichkeit.
    Hab sie gestern innerhalb von 2Minuten hinbekommen und alles klappt einwandfrei, bin grad mit meinem Stick unter SL drin :)

    LINK

    Viel Glück,

    Grüße
     
  7. goddy

    goddy Granny Smith

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    15
    (eine) Alternative zum T-Mobile Stick

    Nachdem mir die T-Punkte am Ort wegen Nichtvorhandenseins keinen Stick ohne Vertrag verkaufen konnten, habe ich mir bei handyattacke den 4G XSStick W14 (HSDPA: 7.2, HSUPA 5.76) gekauft. Installation ohne Probleme, Verbindung mit iPhone-SIM ebenfalls ohne Probleme.
    Goddy
     
  8. effigy_cmf

    effigy_cmf Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    102
    T-Mobile Austria hat mittlerweile einen stabil laufenden Mobile Connector rausgebracht, der ebenfalls eine ansprechendere Oberfläche hat. Das Ganze gibt es hier.
     
    Caliente07 gefällt das.
  9. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    hatte nicht die ct letztens sticks für osx getestet
    http://www.golem.de/0912/72043.html
    http://www.heise.de/ct/inhalt/2010/01/122/
     
  10. Omicron_4

    Omicron_4 Jonagold

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    19
    Jepp, funktioniert bei mir jetzt auch Super!!! DANKE!
     
    #10 Omicron_4, 28.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.09
  11. webwude

    webwude Gloster

    Dabei seit:
    21.04.10
    Beiträge:
    60
    Hat von Euch einer Ahnung, ob es irgendwie hinbekommen kann, dass ich auch mit einer anderen SIM mit dem Stick K3765-HV ins Netz gehen kann? Immerhin ist der Stick simlock- und netlock-frei - über Windows (mit MWConn) geht es schon einmal ohne Probleme.

    Viele Grüße,
    ww
     

Diese Seite empfehlen