1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Snow Leopard Quicktime 7 und Quicktime X

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Samurai, 03.09.09.

  1. Samurai

    Samurai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    273
    Hallo Applefreunde,

    ich hab vor einigen Tagen Snow Leopard upgegradet und festgestellt, dass neben dem schönen neuen Quicktime X noch das alte QT7 vorhanden ist. Obwohl ich bei der Installation keinen Haken reingesetzt habe, dass ich die alte QT7 installiert haben möchte.

    Kann ich jetzt QT7 bedenkenlos in die Tonne hauen. So dass auch QTX keine Abhängigkeiten oder Beeinträchtigung hat?

    Falls einer wissen will warum ich das machen möchte ist ganz einfach, weil QTX genau meine Anforderungen erfüllt und ich meinen Programmordner nicht mit unnötigen Programmen zugemüllt haben will wenn doch ein Programm das tut was man möchte.

    Ich wäre sehr Dank paar wenn mir da einer was dazu antworten kann.
     
  2. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    "QT7" ist nur der Player, den Du allerdings auch beim Schneeleo benötigst, um z.B. QuickTime VR Panoramen anzuschauen, das kann der QT X Player nämlich nicht!

    Da hat sich Apple nicht gerade mit Ruhm bekleckert, wie ich finde... :(
     
  3. Kaffeeschlampe

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    56
    Hallo,

    meinem Verständnis bisher soll es so sein:

    Du hast eine QT7 Pro Lizenz, es bleiben beide Versionen installiert.
    Du hast keine QT7 Pro Lizenz, QT X ersetzt das alte QT7.

    Wenn du aber Funktionen aus der alten QT7'er Version haben willst, kannst du Sie beide parallel installieren.


    hth,
    KaffeeSchlampe
     
  4. Erunno

    Erunno Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    391
    Meinst Du jetzt QuickTIme 7, den Player, oder QuickTime 7, das Framework? Auf Snow Leopard wird beides installiert und je nach Bedarf wird entweder QuickTime X oder 7 für den Benutzer transparent geladen. Vom Framework würde ich also die Finger lassen, den Player kann man vermutlich entsorgen.
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Hat denn hier keiner den sehr guten Ars-Technica-Artikel zu Snow Leopard gelesen? Der erklärt das doch sehr ausführlich.

    Kurzfassung:
    Das QT7-Framework wird immer mit installiert und wird auch benötigt, da das QTX-Framework bisher in etwa so viel kann wie das QT auf dem iPhone (von dem es ja abstammt). Keine Plug-Ins, nur wenige Formate etc. Für alle Aufgaben, die QTX noch nicht beherrscht (Baustelle!), wird automatisch und transparent auf QT7 zurückgegriffen (auch bei Verwendung des QTX-Players).

    Der QT7-Player dagegen ist ein „optional install“, den ich jedoch mit installieren würde, weil auch dieser Features beherrscht, die dem QTX-Player noch fehlen.
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    In der Tat. Ich vermisse in QT X Einiges (Exportierfunktion, Unterstützung der alten Formate, Umwandlung in alte Formate, Einstellungen, …).
    Aber ich brauch das Ding für die Bildschirmaufnahmefunktion.
     
  7. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Dito, durch den Wegfall der Exportfunktion ist Quicktime X für mich unbrauchbar - schade, ich hatte nicht mit einer Funktionsabspeckung gerechnet. Aber gut, ich bleibe eh noch etwas beim "alten" Leopard...
     
  8. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    @gKar
    Danke für den Link, das wirft doch schon ein anderes Licht auf die ganze Angelegeheit!

    Kann vielleicht mal jemand meinen "Exporter" unter Snow Leo testen? Klausis Freeware :)

    Der sollte eigentlich noch funktionieren.


    Gruß

    Klaus
     
    GunBound gefällt das.
  9. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Du bist mein Held! Endlich! Jetzt kann ich meine Bildschirmaufnahmen wieder in Final Cut Pro 5 bearbeiten!:-D

    Danke vielmals für das Programm! Funktioniert tadellos unter Snow Leopard.
     
  10. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ist wie damals mit OS X, später mit iMovie '08 etc: Es ist eine Neuentwicklung, die noch wachsen wird. Man könnte es vielleicht auch als “first phase of a long-term transition” bezeichnen. QT7 gibt's ja immer noch, also verstehe ich die ganze Aufregung nicht.
     
  11. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Danke für die Blumen! :)
    Und fürs Testen.


    Liebe Grüße

    Klaus
     
  12. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Ich rege mich ja nicht auf... ;) Gut, wenn Quicktime komplett neu geschrieben wurde, kann man hier vielleicht nicht von einem Rückschritt reden. Jedoch fehlen noch grundlegende Funktionen, die für mich das Programm ausgemacht haben und deshalb in ich ja froh, dass QT7 weiterhin funktioniert.
    Was mich aber stört ist, dass eine Neuerung in Snow Leopard, die von Apple stolz verkündet wurde, eigentlich noch garnicht fertig ist. Naja, lässt sich nicht ändern...
     
  13. kaibi

    kaibi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    414
    kann man irgendwie einstellen, dass alle Mediendateien (die QT X öffnen kann) nicht mehr von QT7 sondern eben von QT X geöffnet werden?
     
  14. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Das passiert bei Cocoa-Apps (wie insb. dem QT-X-Player) automatisch, wie im verlinkten Artikel beschrieben ist.

    Edit: Oder meinst Du, dass der Finder Medien-Dateien im QT-X-Player statt im QT-7-Player öffnen soll? Das müsste doch, wie immer, über „Informationen / Öffnen mit / Für alle ändern“ gehen.
     
    #14 gKar, 03.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.09
  15. kaibi

    kaibi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    414
    Edit: Oder meinst Du, dass der Finder Medien-Dateien im QT-X-Player statt im QT-7-Player öffnen soll? Das müsste doch, wie immer, über „Informationen / Öffnen mit / Für alle ändern“ gehen.[/QUOTE]

    Ja mein ich ;)
    Also dass das schon immer geht wusste ich noch gar nicht, danke :D
     

Diese Seite empfehlen