snow leopard auf externe hdd installieren

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von xaverl, 07.09.17.

  1. xaverl

    xaverl Erdapfel

    Dabei seit:
    07.09.17
    Beiträge:
    2
    Hallo Apfelexperten,
    komme aus der PC-Welt und habe ein Macbook 27" mit defekter hdd bekommen. Die Hdd ist ausgebaut, Daten mit Transmac gerettet. Habe Linux Mint von CD auf eine andere externe Hdd installiert -> funktioniert prima! Plan wäre, da ich nun die DVD mit dem zum Rechner gehörenden Snow Leopard bekommen habe, SL auf eine seperate externe Hdd zu installieren. Hätte den Vorteil, dass, je nach dem welche Hdd angeschlossen ist, dessen Betriebssystem starten würde. Allein bei der Installation des OS x gibts Probleme. Bei gedrückter ALT Taste wird die Auswahl -Netzwerk wählen- oder -MAC OS X install DVD- angezeigt. Bei der Auswahl MAC OS X install DVD tut sich nix - es ist nur der Apfel zu sehen.
    Gibts da Experten Tricks oder kann ich diesen Plan gleich verwerfen? Auf die original Hdd komme ich nicht mehr, die Efi Partition scheint das Problem zu sein.
    Vielen Dank im voraus und freundliche Grüße
     
  2. MACaerer

    MACaerer Virginischer Rosenapfel

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.369
    Hast du genügend Geduld bewiesen? Der Start von der MacOsX-DVD dauert wesentlich länger als von der HDD. Ansonsten wäre es auch nicht ausgeschlossen, dass das DVD-Laufwerk nicht mehr funktioniert. Das ist bei älteren Macs mit dem Einzugs-Laufwerk leider keine Seltenheit. War das wirklich die zum Mac gehörende System-DVD, oder stammt sie doch von einem anderen Mac? Dann wird der Mac ebenfalls nicht davon booten.
    Übrigens, MacBook 27", wäre sicher ein interessantes Gerät, aber vielleicht ein bisschen unhandlich zum Tragen. :cool:

    MACaerer
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.461
    Kann das Gerät überhaupt mit 10.6 etwas anfangen, sprich ist es vor 2010 gebaut?
     
  4. xaverl

    xaverl Erdapfel

    Dabei seit:
    07.09.17
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für eure Ratschläge!
    1. Ich beweise seit 2 Tagen Geduld.
    2. Das Laufwerk geht sicher, davon habe ich Linux installiert.
    3. Die Snow-Leopard ist eine Original DVD vom Besitzer des Mac.
    4. Das Gerät ist ein IMac 27" und ist relativ neu, glaube ich. Es gibt aber laut Vorbesitzer nur diese DVD.
    Wie um alles in der Welt kann man denn ein Betriebssystem auf die externe HDD bringen? Ich komme ja in kein Festplattenprogramm oder Installationsroutine von der DVD hinein.
    Für einen nicht Macuser ist das alles sehr strange.
    Vielen Dank. Bitte bringt mich auf einen richtigen Weg!
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.461
    Die letzte mit DVD ausgelieferte iMac Revision ist von 2011, danach gab es keine beigepackten Medien mehr auf DVD
    Wenn du also einen neueren Rechner hast, dann wirst du darauf kein Snow Leopard installieren können. Für richtige Hilfe müssen wir aber wissen, welcher Rechner es denn genau ist.
    Hast du die Seriennummer, die könntest du zum Beispiel beim Klantenservice eingeben und dann alle relevanten Daten erfahren oder in OS X starten, und dann unter Über diesen Mac alles relevante erfahren.
     
  6. doc_holleday

    doc_holleday Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.709
    Wenn das Baujahr des Macs unklar ist, kannst du mal einen Neustart mit anschließendem Drücken der Tastenkombination ALT+CMD+R oder SHIFT+ALT+CMD+R probieren. Wenn du so bis zu einem Screen kommst, auf dem eine Weltkugel zu sehen ist, dann steht schon mal fest, dass Snow Leo zu alt für dieses Gerät ist.

    Von der Weltkugel aus, solltest du dann auch in der Lage sein ein System auf eine externe Platte zu installieren. Btw, die sollte in macOS extended journaled formatiert sein mit GUID als Partitionsschema.
     
  7. Mac SnowLeopard

    Mac SnowLeopard Erdapfel

    Dabei seit:
    19.04.18
    Beiträge:
    1
    Hallo, ich bin neu im Forum. Versuche seit einiger Zeit, auf einem alten iMac Modell 4.1 frühes Jahr 2006, (damals mit Tiger 10.4 ausgeliefert) später auf Leopard und SnowLeopard upgedatet und darauf mit Internet-Updates auf MacOSX6.8. Linux auf dem iMac installieren kann. Dies möchte ich jetzt versuchen. Wer kann mir für diese Konfiguration die optimale Linux-Distribution, sowie die beste Vorgangsweise beschreiben. Momentan habe ich es mit einer alten VirtualBox (4.0.36) versucht und auch eine ältere Ubuntu Version (Ubuntu 10.04). Der Haken dabei ist aber der verdammt kleine Arbeitsbereich, obwohl dieser iMac einen 20" Bildschirm hat.
    Jetzt habe ich versucht, dieselbe ISO Datei auf einen USB Stick zu bekommen, um von diesem aus zu booten. Mit Etcher ging das aber nur auf einem neuen MacMini, der aber auf auf dem alten iMac nicht mehr erkannt wurde, als ich versuchtem von diesem aus zu booten.