• Die Abstimmung über unser diesjähriges Weihnachtsbanner läuft! Mach mit! --> Klick

Smart Battery Case: erste Details zur neuen Generation

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.504
Smart Battery Case: erste Details zur neuen Generation



Apple hat gestern eine neue Version des Smart Battery Cases vorgestellt - alle Modelle von 2018 erhalten das passende Zubehör. Damit hängen einige Fragen zusammen - beispielsweise zur Kapazität oder die Frage nach der Kompatibilität mit anderen Modellen.

Um es direkt auf den Punkt zu bringen: Auch wenn das iPhone XS und das iPhone X optisch gleich aussehen, passen nicht alle Cases auf das jeweilige andere Gerät. Das liegt zum einen an der Kamera, zum anderen an den Aussparungen für Lautsprecher und Mikrofon.

Erste Berichte geben jetzt an, dass das Case für das XS auch auf das iPhone X passen. Ideal ist die Lösung freilich nicht. Während die Meldung über "nicht unterstützte Hardware" ignoriert werden kann und vielleicht per Software behoben wird, passen die Aussparungen für den Lautsprecher eben nicht. Apple selbst gibt das iPhone X nicht als kompatibles Smartphone an.
Details zur Leistung


Etwas Verwirrung gab es auch rund um die Leistung und die Kapazität. Die Leistung ist gestiegen - das Zubehör für das iPhone XS liefert 10,1 Wattstunden. Das Modell für das iPhone 7 schaffte hier 8,98 Wattstunden. Das Case selbst wird mit 1.369 mAh angegeben, das wäre weniger als bei den Vorgängern. Laut Rene Ritchie werden aber zwei dieser Batterien verbaut - damit ist die Kapazität höher.

Also, New Battery Cases have more/higher density batteries than previous generations.

They use 2 cells now instead of 1. So, you’re getting around 1.4 additional watt hours and almost 400 more milliamp hours.

BUT power efficiency is WAY more important than quantity these days. pic.twitter.com/VfZCaVWPz8

— Rene Ritchie (@reneritchie) 16. Januar 2019



Ein wichtiges Designdetail am Ende: Das "Kinn" der neuen Hülle ist deutlich kleiner als bei den Vorgängern.

Via The Verge und MacRumors
 

Fresh_Prince

Kantil Sinap
Mitglied seit
22.10.14
Beiträge
7.296
Das ist gut. Es wäre auch ziemlich „lächerlich“ gewesen nur knapp 1400 mAh zu verbauen. Fast 2800 mAh hören sich deutlich besser an. Plus dem guten Lademanagement, sind die Apple eigenen Battery Cases aus meiner Sicht schon im Vorteil gegenüber anderen Battery Cases die quasi nur eine reine Powerbank in Caseform sind. Gutes Gesamtpaket. Mal wieder etwas zu teuer, aber durch die hier zum Glück mal befolgte Formel „design follows function“ ein gutes Gesamtpaket.
 
  • Like
Wertungen: Mitglied_171097

Marc2006

Carola
Mitglied seit
12.10.11
Beiträge
114
Es ist hier aber leider mal wieder traurig zu erkennen, dass Apple das iPhone X nicht unterstützt. Es hat mich generell schon sehr gewundert, dass quasi sämtliches Zubehör für das iPhone X mit Release des XS aus den Stores verschwunden ist. Nur weil ein Gerät nicht mehr vertrieben wird, bedeutet es meiner Meinung nach nicht, dass man es nicht mehr mit Zubehör versorgen sollte. Verstehen kann ich es dann, wenn das Gerät vielleicht schon knapp 3-4 Jahre im eigenen Portfolio ist und man dann auch mal Zöpfe abschneiden will aber bei einem Gerät, welches zu dem Zeitpunkt der Veröffentlichung das absolute Flagschiff war und zum Release des XS gerade einmal 1 Jahr alt ist finde ich die Entscheidung ziemlich schwach. Generell lässt sich bei solchen Entscheidungen immer mehr sagen, dass Apple für mich zumindest komisch tickt und das ich zwar noch absoluter Fan der Produkte bin (weil diese zweifelsohne gut sind) aber das das Interesse durch solche Entscheidungen immer mehr schwindet...
 
  • Like
Wertungen: Steffen63

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.645
Es hat mich generell schon sehr gewundert, dass quasi sämtliches Zubehör für das iPhone X mit Release des XS aus den Stores verschwunden ist.
Auch wenn es nicht wirklich dazu passt hier, aber mich wundert das nicht. Apple weiß genau, wenn das Zubehör oder gar das X selber noch im Store wäre, dass die Kunden sehr oft zum X und nicht zum XS gegriffen hätten.

Was mich generell eine Zeitlang schon stört, dass die Cases nicht mehr für die S Modelle geeignet waren, da die Kamera ein bisschen geändert wurde... Design vom iPhone 6 bis hin zum 8 ist eigentlich gleich jedoch die Cases sind nicht zu einander Kompatibel...
 

Joh1

Kasseler Renette
Mitglied seit
01.04.14
Beiträge
11.997
Design vom iPhone 6 bis hin zum 8 ist eigentlich gleich jedoch die Cases sind nicht zu einander Kompatibel...
Nur zum teil richtig. Die Hüllen vom 6er und dem 6s passen sowohl bei dem anderen und die vom 7er und dem 8er waren gleich.

Diese werden alle auch noch offiziell von Apple verkauft. Warum Apple aber keine Hüllen mehr für das X verkauft verstehe ich nicht und ist dieses mal so auch das erste mal bin ich der Meinung.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.645
Nur zum teil richtig. Die Hüllen vom 6er und dem 6s passen sowohl bei dem anderen und die vom 7er und dem 8er waren gleich.
Stimmt, hier waren hin und wieder passende dabei. Wobei Passgenau was anderes ist, wenn also die Kamera Position einen nicht einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, so können einen die Abmaße wieder einen Strich durch die Rechnung machen.

iPhone 6: Höhe: 138,1 mm ; Breite: 67,0 mm ; Tiefe: 6,9 mm
iPhone 6s: Höhe: 138,3 mm ; Breite: 67,1 mm ; Tiefe: 7,1 mm
iPhone 7: Höhe: 138,3 mm ; Breite: 67,1 mm ; Tiefe: 7,1 mm
iPhone 8: Höhe: 138,4 mm ; Breite: 67,3 mm ; Tiefe: 7,3 mm
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.645
Auch wenn es hier gerade bisschen abdriftet, möchte ich kurz dazu noch mal etwas sagen.
Machen sie hier eigentlich nicht. Werden auch von Apple als passend verkauft.
Stimmt, sie verkaufen aber auch die Armbänder passend für die 38mm Series 0-3 und die 40mm Series 4 bzw. die 42mm Series 0-3 und 44mm Series 4.

Die User Berichten aber das die alten Armbänder der Series 0-3 doch nicht mehr so gut an der Series 4 sitzen.



Zum Battery Case, ich verstehe diesmal wieder nicht warum Apple etwas schafft schöne Smartphones zu bauen aber bei den Battery Case es nicht auf die Reihe bekommt etwas Optisch ansprechenderes zu machen. Der Akku hätte doch wirklich Vollflächig sein können.
 

QWallyTy

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
740
Moin,

wer kann schon testen? Das Teil lädt offenbar nicht in allen QI Ladern (Spulen an der falschen Stelle?)
 

Mitglied_171097

Gast
Auf meine verschiedenen Belkin Ladern funktioniert alles.
 

QWallyTy

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
740
das klingt schon mal gut - drüben bei Mac-TV gibts nen Fred da gibts Probleme mit den Logitech QI Ladedock.

So ein Dock habe ich hier auch. Und da ich jetzt mehrfach gehört habe auf Bildern sähen die Smart Battery Cases immer schlimmer aus als sie in Wirklichkeit sind habe ich mir jetzt mal eines bestellt um mir selbst eine Meinung bilden zu können.
 

Mitglied_171097

Gast
Ich finde das Case Super. Habe mir noch ein Fitbag Sleeve bestellt mit den Maßen iPhone XS Max und Smart Battery Case.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.645
Hat das Case nun eigentlich ein iPhone X User auch im Gebrauch und kann dazu etwas sagen bzw. Fotos uns zeigen?

Wie passt die Kamera Aussparung?
Wie ist es mit den Unteren Lautsprecher und Mikrophone?
Etc. Etc.