1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Slices aus Apple Loop extrahieren?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Zettt, 23.02.08.

  1. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Tach,

    Seit ein paar Tagen frage ich mich, ob es denn nicht eine Moeglichkeit gibt die Slice-Punkte, die man beim erstellen solcher Loops ja angibt, irgendwie extrahieren kann als MIDI-Daten oder so.

    Oder ob man die einzelnen Slice-Punkte, die ja Bereiche markieren, irgendwie dazu verwenden kann um diese in Regionen umzuwandeln?

    Grund:
    Ich moechte den Apple Loop schlicht umarrangieren, so wie man das normalerweise mit gesliceten, gesliceden, geslicten (Gibt es dafuer ueberhaupt ein denglisches Wort? :p) machen kann.
    (So wie mit REX Files zum Beispiel)

    Danke
     
  2. MrNice

    MrNice Querina

    Dabei seit:
    03.11.06
    Beiträge:
    182
    Du hast Live 7?
    Du nimmst den Apple Loop auf mit Live, machst einen rechtsklick auf den clip.
    slice to midi.
    fertig.
     
  3. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Und wenn die Transienten nicht im 16tel-, 8tel- oder allgemein im Noten-Raster waren im Original? :)
     
  4. MrNice

    MrNice Querina

    Dabei seit:
    03.11.06
    Beiträge:
    182
  5. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Warum sollte ich mir die doppelte Arbeit machen? Wenn diese Daten, wo geslicte werden soll, schon in der Datei vorhanden sind.

    Ausserdem habe ich dann wirklich die EXAKT gleichen Slice-Punkte wie im Original?

    BTW:
    Das hier ist keine Ableton Live Diskussion sondern es geht mir um Logic.
     
  6. MrNice

    MrNice Querina

    Dabei seit:
    03.11.06
    Beiträge:
    182
    manchmal hat man arbeit.
    aber es macht auch spaß, oder?

    was willst du denn machen mit den midi befehlen?
    wenn du sie ganz genau an der stelle haben willst, wo sie sich schon befinden, dann brauchst du sie auch nicht extrahieren.

    wo geht es hier um logic?
     
  7. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Es geht mir nicht um Arbeit oder nicht sondern um die Technik.
    Welches der technisch korrekteste, exakteste Weg ist die Slice-Punkte zu ermitteln bzw. zu extrahieren.
    Gut, das habe ich tatsaechlich vergessen zu erwaehnen. Ich ging faelschlicherweise davon aus, dass man Apple Loops in der von mir geforderten Weise bearbeitet, welche auch das Apple Loops Format nativ unterstützen.
     
  8. MrNice

    MrNice Querina

    Dabei seit:
    03.11.06
    Beiträge:
    182
    Ich habe dir doch einen Weg gezeigt, wie du die Loops bearbeiten kannst.
    Sei doch nicht so steif.
    Benutze Live und werde glücklich.

    Vielleicht willst du mir einen Link schicken wo ich diesen Loop bekommen kann und ich mach diese Arbeit für dich.
     
  9. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ich hab damals nicht mehr geantwortet, weil MrNice keine Loesungsansaetze fuer Logic gebracht hat.

    Auf jeden Fall habe ich eine Moeglichkeit gefunden wie man Loops per Hand slicen kann. Und das alles innerhalb von Logic. Ist nicht besonders schoen und mit ein wenig Frickelei verbunden aber es geht und funktioniert und man muss sich nicht extra Live installieren (vor allem nicht wenn man keins hat...)

    Logic Slices
     

Diese Seite empfehlen