1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Skype 2.7 Beta auch mit Leopard - Unterstützung

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 02.12.07.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Einige Zeit nach der Veröffentlichung von Leopard nähert sich die Welle der Updates zur vollen Unterstützung dem Höhepunkt, und auch Skype ist mit von der Partie.

    Die neue Betaversion 2.7 enthält wenig großartige Änderungen außer eben dieser Unterstützung, erwähnenswert ist ansonsten nur die Verbesserung von Videochats: Mit einer neuen Standardauflösung von 640x480 Pixeln bei 25 Bildern pro Sekunde erscheint man auf dem befreundeten Bildschirm direkt viel schärfer.

    Zum Download
     

    Anhänge:

  2. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Habe die Beta mal einfach drüber gebügelt. Leider war das kein großer Erfolg. Bei mir hüpft kurz das Skype Icon im Dock aber nichts passiert.

    Habe es dann mit AppZapper komplett gelöscht damit alles von der Platte weg ist und noch einmal installiert - wieder nur das hüpfende Icon.

    Mein dritter Versuch wird jetzt sein - nochmals mit AppZapper alles entfernen, neu booten und dann noch einmal die Beta installieren.

    Wie schauts bei auch aus? Funktioniert es bei euch?
     
  3. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Jupp, läuft ohne Probleme nach dem rüberbügeln. Und das seit ca. 2 Tagen.

    Vanilla-Gorilla
     
  4. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Installiert und geht! Keine Probleme damit!
     
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Gute Neuigkeiten, bisher hatte ich noch gezögert, Skype zu installieren. Obwohl ich dringend mal wieder mit einem Freund skypen wollte, der momentan im UK steckt. :D
     
  6. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Nach einem Reboot hat es bei mir mit der Installation nun auch geklappt.

    Noch keinen Anruf gemacht aber ich sehe meine Kontakte, etc.
     
  7. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Problemlose Installation, einfach drüber gebügelt, neu gestartet und läuft
     
  8. yoyo

    yoyo Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    93
    Läuft zwar, verursacht allerdings 70-80% CPU-Last beim Videochatten.
     
  9. samro

    samro Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    289
    Danke für die Info. Bei mir klappt alles gut. Ich mag skype einfach. ;)
     
  10. tommy2506

    tommy2506 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    148
    Hmm - hab Leopard, allerdings lief Skype bei mir auch bis jetzt ohne Probleme. Was ist genau gemeint mit "Leopard Unterstützung" ?
     
  11. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Hm, vielleicht das sie es geschafft haben, auch unter Leopard alle Blockierungsmöglichkeiten zu umgehen? :p
     
  12. Risky2

    Risky2 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    66
    Lief bei mir auch schon vorher problemlos...
    Mit Leo 10.5.1.
    Auslastung weiss ich nicht, hab ich nicht geguckt.
    Risky2
     
  13. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Bei mir gab es schon Probleme mit der voherigen Version. Mein Microfon oben am iMac war irgendwie nicht aktiv und meine Freunde konnten mich nicht hören. Die neue Version hat dieses Problem bei mir gelöst und ich kann sagen unter Leopard funktionierts.

    Mfg Alv
     
  14. zwiebelchen28

    zwiebelchen28 Erdapfel

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    3
    was is eig leopard ?
     
  15. zwiebelchen28

    zwiebelchen28 Erdapfel

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    3
    kann mir das mal einer sagen ?
     
  16. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Apopo ;) läuft der macam 0.9.1 Treiber eigentlich unter Mac OS X 10.5.1 ?
     
  17. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Daß sich Skype endlich an die seit mehr als einem halben Jahr vor Leopards Erscheinen den Entwicklern bekannten Richtlinien hält. Dazu gehört, daß sich Skype nicht nach der Installation selbst verändert, indem es sich selbst erst nach der Installation signiert, was Unfug ist. Skype ist nun wie vorgeschrieben von Hause aus signiert.

    Anfangs war Skype unsigniert und hat sich beim ersten Start selbst signiert. Unsignierte Programme werden vom OS X Security.framework automatisch signiert, damit sie eindeutig wiedererkennbar sind und auch Manipulationen (durch Viren beispielsweise) bemerkt werden. Neben anderen Programmen liest auch die Application-Firewall von OS X die falls nötig vom Security.framework erzeugte Signatur bzw. die ausgelieferte Signatur.

    Skype wurde anfangs, da es nicht vom Hersteller signiert war, vom Security.framework signiert, falls die Firewall an ist. Verbotenerweise nahm Skype aber nachträglich eine Signierung vor und schoss sich damit selbst ins Knie und wollte dann nicht laufen.

    Die aktuelle Version von Skype ist nun signiert:

    Signatur anschauen:

    KeyWest:~ macmark$ codesign -d -v /Volumes/Skype/Skype.app
    Executable=/Volumes/Skype/Skype.app/Contents/MacOS/Skype
    Identifier=com.skype.skype
    Format=bundle with Mach-O universal (i386 ppc7400)
    CodeDirectory v=20001 size=59020 flags=0x0(none) hashes=2945+3 location=embedded
    Signature size=3592
    Signed Time=30.11.2007 10:00:39
    Info.plist entries=17
    Sealed Resources rules=4 files=2926

    Signatur prüfen:

    KeyWest:~ macmark$ codesign -v -v /Volumes/Skype/Skype.app
    /Volumes/Skype/Skype.app: valid on disk

    Apple hat vor langer Zeit in der Developer-Doku beschrieben, daß man und wie man und warum man seine Programme vor Auslieferung signieren soll. Falls man das nicht tut, signiert das Security.framework das Programm, was auch kein Problem ist.

    Wenn man aber wie Skype sein Programm nicht vor Auslieferung signiert _und_ dann dieses zur Laufzeit nachträglich signieren will, fällt man zu Recht auf die Nase.

    Heise hatte hier unglaublich viel dummes Zeug drüber geschrieben, weil der Autor wie schon öfters bzgl. OS X keine Ahnung hatte und sein Unwissen auch nicht durch Nachforschen in frei zugänglicher Doku oder der eingebauten Hilfe beseitigt hatte. Frei nach dem Motto: Lieber eine reißerische falsche Schlagzeile als korrekt recherchierte, aber dann langweilige Berichte.
     

Diese Seite empfehlen