1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Skript unter Programme verlinken

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von huhn9, 28.11.08.

  1. huhn9

    huhn9 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ich möchte ein Shellskript unter "Programme" im Finder verlinken, was soweit auch funktioniert, wenn ich das "öffnen mit" auf das Terminal festlege.

    #!/bin/bash
    wine /pfad/zu/winprg
    --
    ln -s /usr/local/bin/test.sh /Applications/test.sh (.app)

    Ich möchte aber verhindern, dass zusätzlich ein Terminal geöffnet wird, denn das Skript soll ja nur die Applikation "winprg" starten. Im Finder lässt sich die bash leider nicht für "öffnen mit" auswählen.

    Ich bin für jeden Tip dankbar.

    Gruß
     
  2. Maluku

    Maluku Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    464
    Nicht unbedingt ein Tipp, aber:
    Ist nicht Applescript genau für sowass gemacht? Und die Portierung wäre ja auch nicht so schwer.
     
  3. huhn9

    huhn9 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    9
    Danke für die Antwort, aber ich möchte doch lediglich eine einfache Verknüpfung auf ein Skript anlegen. Brauche ich dafür wirklich Applescript?

    Eigentlich habe ich mir den IMac ja zugelegt, um es einfach und stabil zu halten. Aber wahrscheinlich bin ich von Linux zu verwöhnt ;)

    Ich denke, dass geht schon irgendwie ganz einfach, man muss nur wissen wie ...

    Gruß
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Du kannst doch shell-Befehle direkt aus einem Apple-Script ausführen.

    z.B. reicht ein einzeiliges Apple Script völlig:
    Code:
    do shell script "wine /pfad/zu/winprg"
    
    Dann das Apple-Script als Programm abspeichern und fertig.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Wäre es nicht möglich (und einfacher), das "winprg" direkt als Alias in /Programme zu legen und im Programm (unter OS X ja nur eine 'normale' Datei) unter "Öffnen mit" Wine einzutragen?
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Stimmt. Vergesst meinen Vorschlag. Habe mal wieder zu kompliziert gedacht ;)
     
  7. huhn9

    huhn9 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    9
    Super! Klasse!

    Danke für die Antworten!

    ;)
     
  8. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Du kannst shell-sripts per Doppelklick ausführen, wenn du sie als reinen Text speicherst der Datei das suffix ".command" gibst und ihr per Terminal das "Ausführen"-Recht gibst - z.B. mit chmod ugo+x <Datei>.

    Das Terminalprogramm öffnet sich dabei aber trotzdem...
     
  9. huhn9

    huhn9 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    9
    Das funktioniert leider nicht, weil wine sich nicht direkt mit "öffnen mit" anklicken lässt (grau unterlegt, wie die vorher von mir verlinkte bash).

    Ich habe wine ebenfalls unter Programme verlinkt. Nach einem Doppelklick im Finder wird wine (only) korrekt ausgeführt: Terminal geht für die reine Wine Applikation auf.

    @Bananenbieger: Das funktioniert sehr gut
    do shell script "/opt/local/bin/wine /usr/local/share/wine/winprg.exe"

    @Dinofelis: Danke, das mit dem *.command ist eine nette Lösung, wenn man das Terminal ignorieren kann ;)

    Gruß
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Bei mir geht's.
    Möglicherweise habe ich es irgendwie anders installiert - bei mir steht der WineHelper zur Auswahl, wenn ich eine .exe-Datei mit CTRL anklicke.
     
  11. huhn9

    huhn9 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    9
    Mir bietet er nur einen Texteditor an bzw. andere Programme. Ich habe Wine über MacPorts installiert.

    Wo registrieren sich denn unter Leopard Dateien mit welcher Applikation sie (automatisch) geöffnet werden? Vielleicht lässt sich diese "Datei" editieren.

    Gruß
     
  12. huhn9

    huhn9 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    9
    Ich habs noch mal zusammengefasst:


    Shell Skript unter Programme verlinken:


    Methode 1:

    Endung .command an den erstellten Link unter Programme zum Skript hinzufügen.

    ln -s /usr/local/bin/WindowsProgrammSkript /Applications/WindowsProgrammSkript.command


    Methode 2:

    Applescript benutzen (Programme/AppleScript/Skripteditor):

    do shell script "/opt/local/bin/wine /usr/local/share/wine/winprg.exe"

    Menue - Alage - Sichern unter - als Programm unter Programme


    Methode 3:

    Programm für den "Öñffnen mit" Dialog registrieren mit LSRefresh.

    Der Link auf das Skript sollte mit .app unter Programme enden. Dann kann die Applikation mit LSRefresh registriert werden, sodass sie im "Öffnen mit" Dialog auswählbar wird.

    Das hat mit wine geklappt, mit der bash leider nicht ...


    Wenn man sich soviel Mühe gemacht hat möchte man natürlich auch noch das Icon für das Skript anpassen.

    Hat man sich ein Icon gebaut, z.B. mit "Gimp", "Icon Composer" (Xtools) ..., oder hat einfach freies runterladen, so wandelt img2icns die Datei in das richtige Format um.

    Rechte Maustaste auf das Programm - Informationen - oben links das Bildchen anklicken - die neue Icon Datei darüberziehen.


    Gruß
     
  13. fheusel

    fheusel Jonagold

    Dabei seit:
    02.02.07
    Beiträge:
    23

Diese Seite empfehlen