Siri für den Mac?!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Tri_Apfel, 08.10.11.

  1. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.676
    Das meine ich nicht. Vielmehr meine ich den sonst schon erhöhten Schnatterpegel, der damit wohl noch verstärkt wird...
     
  2. jlbooker

    jlbooker Tokyo Rose

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    71
    wenn ich meiner Katze ein iPhone auf den Rücken schnalle, kann ich ihr sogar über FaceTime bei der Jagd zuschauen.
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.801
    Das gibt es schon. Bloß mit einem iPhone wäre es natürlich stylischer.
     
  4. Bierhefe

    Bierhefe Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.11
    Beiträge:
    1.771
    Und dann entschließt sich das Tier, in den garten zu tigern und in den Pool zu springen. :)
     
  5. Wombat74

    Wombat74 Boskop

    Dabei seit:
    07.07.11
    Beiträge:
    204
    Hab meiner Katze schon in den 80er eine VHS Cam umgeschnallt, war leider enttäuscht, die Jagd war lahm, kurz und nicht von Erfolg gekrönt.
     
    gibgasmann gefällt das.
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.801
    Du hättest ihr einen Schlittenhund zur Seite stellen sollen als Roadie.
     
  7. Mac 2.2

    Mac 2.2 Schweizer Orangenapfel

    Dabei seit:
    10.06.10
    Beiträge:
    3.987
    Von Sprachsteuerung zu Katzen?:p Naja ich würde es beglückwünschen, wenn Siri den Weg auf den Mac findet. Macht meiner Meinung auch mehr Sinn - zumindest für zu Hause. Die Speakable Items sind ja ganz nett, aber 1. nur auf Englisch und 2. versteht mein Mac mich irgendwie nie (liegt wohl an meinem schlechten Aussprache:D). Habe das schon mehrmals getestet und außer "Quit this application" hat nix anderes funktioniert…
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.801
    iPhoto erkennt wohl sogar Katzen-Gesichter (da gab es mal einen Artikel), warum sollte sich Siri nicht auch auf Kätzisch trainieren lassen? Dann könnten meine Miezen sich das Zeig selber bei Zooplus bestellen.
     
  9. Mac 2.2

    Mac 2.2 Schweizer Orangenapfel

    Dabei seit:
    10.06.10
    Beiträge:
    3.987
    :D Wie schon vor einigen Monaten: Du hast einfach die besten Kommentare/Ideen!;)

    zum Thema: Sprachsteuerung erinnert mich immer an: "JARVIS, manchmal muss man rennen bevor man laufen kann." - Iron Man.
     
    #29 Mac 2.2, 11.10.11
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.11
  10. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.801
    Mir ist gerade eingefallen, Siri schreit ja geradezu nach einer Orakel-App:
    "Siri, frag den großen Nagus, ob mein Chef mir die Gehaltserhöhung gibt!"

    Der Screen verdunkelt sich, wird violett-rot leuchtend "Ohmmm, ..."

    Ich denke, ein paar geschäftstüchtige Astrologen sitzen da schon in den Startlöchern.

    Muß man Siri eigentlich ansprechen, also einer Frage einen Begriff wie "Computer" oder "Befehl" voranstellen? Oder sagt man da nur "Hol schon mal den Wagen!"

    Interessant der Kurztest auf Heise. Man kann Siri sogar beschimpfen und das System verseht das. Siri würde wahrscheinlich auch die Aufnahmeprozedur hier bei AT schaffen. Ich will einen vB4-Baustein dafür!
     
  11. Mac 2.2

    Mac 2.2 Schweizer Orangenapfel

    Dabei seit:
    10.06.10
    Beiträge:
    3.987
    Man kann wohl sogar fragen: "Wie alt bist du?". Darauf dann Siri:"Geht dich das was an?":D
    Interssant wäre das eben wieder auf den Mac, indem Siri einfach sagt wie alt der Mac schon ist.
     
  12. Zireal

    Zireal Erdapfel

    Dabei seit:
    13.10.11
    Beiträge:
    3
    Guten Tag meine Damen und Herren,

    ich bin eben erst hier bei Apfeltalk gelandet und dies ist mein erster, glorreicher Beitrag in diesen (heiligen) Hallen.

    Ich habe auch schon über das Thema "Siri auf dem Mac" nachgedacht. Es ist anzunehmen, dass Apple dieses Feature nicht so schnell wieder fallen lassen wird und demnach (eventuell) grössere Pläne damit hat. Siri ist nach wie vor Beta, denn ein grosser Teil der Wissensdatenbanken funktionieren mit der deutschen Sprache noch nicht. Nehmen wir einmal den wahrscheinlichen Fall an, dass Apple Siri pusht, weiterentwickelt und dies in einem mehr oder weniger raschem Tempo, so wäre es sehr gut möglich, dass Siri nicht nur auf den Smartphones eine neue Ära einleuten könnte.

    So ist JARVIS, der intelligente und charmante Assistent von Tony Stark im Film "Iron Man", gar nicht mehr soweit von der Realität entfernt. Stellt euch vor, Siri beinhaltet im finalen Stadium tatsächlich die Fähigkeit, unbekannte Ausdrücke beim Benutzer nachzufragen und zu merken. Ein Lerneffekt.
    Sobald sich das iPhone in einem WLAN befindet, werden die "Erkenntnisse" in die iCloud gepusht. In einen Bereich, der für die normalen Benutzer nicht sichtbar sein wird und es wird daran gearbeitet, dass Siri anhand der Millionen von neuen Wörter, neue Begriffe, neue Zusammenhänge, etc kennenlernt. Stellt euch das einmal vor! Das wäre ein System, dass sich von selbst weiterentwickelt, Fehler ausmerzt und lernt.

    Ich vertrete die Meinung, dass Siri ganz sicher auf dem Mac OS landen wird, ebenso tief verwurzelt wir jetzt im neuen iOS5 und noch um einiges mächtiger. Das kann ich mir sehr gut vorstellen! Apple wird diesen Schritt wagen - früher oder später. ;)


    Was meint ihr dazu?


    Gruss,
    Zireal
     
  13. JvW

    JvW Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    11.01.11
    Beiträge:
    3.924
    ay Zireal,

    von dem "einleuten" mal abgesehen: Ja, das passt. Ein wird nicht ge-leutet, sondern geläutet (mit Glocke ankündigen, dass ein Schiff in den Hafen einfährt), und eine Lernfähige "Maschine" zur Spracherkennung wäre a) ein hübsche Aufgabe für das Apple-Rechenzentrum und b) das Killerfeature überhaupt, wenn es denn mal funktioniert
     
  14. RUN/DOS/RUN

    RUN/DOS/RUN Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    193
    JvW gefällt das.
  15. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    31.103
  16. Mac 2.2

    Mac 2.2 Schweizer Orangenapfel

    Dabei seit:
    10.06.10
    Beiträge:
    3.987
    Ja macht bestimmt Spaß das iPhone zu verarschen bzw. mit blöden Fragen zu nerven:p
     
  17. silver51

    silver51 Boskoop

    Dabei seit:
    05.12.10
    Beiträge:
    39
    Also ich denke das Siri auch bald für Mac erscheinen wird. Ich denke auch das das Programm bereits jetzt Apple intern getestet wird - sowohl auf dem Mac, als auch auf dem iPad, dem iPod touch und denkbar wäre es auch beim Nano sowie bei dem Shuffle - Sprich bei der ganzen Palette. Viel interessanter ist vielleicht im Zusammenhand zu Siri die weitere -noch ungeschriebene- Apple Geschichte im Hinblick auf neue Produkte. So ist es vielleicht denkbar das vielleicht eine Art iBrille oder wahrscheinlich eher "iGlasses" über Siri gesteuert wird.
    Gruß Hajo
     
  18. 140BPM

    140BPM Empire

    Dabei seit:
    01.09.11
    Beiträge:
    88
  19. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.676
    Da würd ich auch gleich noch fragen, wo die nächste Police Station ist... :p
     
  20. BWRobert

    BWRobert Jonagold

    Dabei seit:
    11.09.11
    Beiträge:
    19
    Siri für den Mac ? Frag doch einfach Siri selbst ob sie Geschwister hat oder Kinder bekommt ;)