[4s] SIM Karte

gorgigorgi

Jonagold
Mitglied seit
30.10.16
Beiträge
19
Hallo,
wenn ich die Karte meines 4S verkleinern lasse,zu der für ein 5, und einen SIM adapter gekauft habe, kann ich dann vor dem Umstieg vom 4S aufs 5, das 4S weiterhin normal benutzen via neues Sim&adapter, oder "merkt" das 4S, dass es eine Nano ist?
Dürfte es ja eigenetlich nicht?
dann würde ich die neue SIM schonmal holen, damit ich spontan wechseln kann.
Har jemand das schonmal probiert?
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.945
Dürfte es ja eigenetlich nicht?
Genau so ist es. Hol Dir einfach eine "Triple SIM" von Deinem Provider, achte drauf, was sie kostet, oder ob sie kostenfrei ausgetauscht wird, aktiviere sie und betreibe sie mit dem Adapter in Deinem 4S bis Du das 5er hast. Das ist alles kein Problem.
 

MACaerer

Gelber Richard
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.373
Vorsicht allerdings, wenn du eine auf das Nano-Maß zugeschnittene Mikro-Sim für das neue iPhone verwenden willst. Die Nano-SIM-Karte ist mit 0,67mm Dicke um knapp einen Millimeter dünner als die Mikro-SIM (0,76mm). Die Verwendung einer zugeschnittenen Mikro-SIM in einem Nano-SIM-Slot kann letzteren beschädigen. Also man sollte unbedingt eine richtige Nano-SIM in den neuen iPhone verwenden.

MACaerer
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.945
um knapp einen Millimeter
Einen Zehntel-Millimeter. Die ganze SIM ist ja noch nicht mal einen Millimeter dick. :)

Aber der Hinweis ist schon wichtig, wenn man selber die Karten stanzen oder schneiden will.
Eine Triple-SIM vom Provider gleicht durch den beiliegenden (Vorgestanzten) Träger diese Unterschiede aber aus.
Ich habe zumindest bei einer (Nano)-Triple-SIM bisher keine Probleme gehabt. Die hat die richtige Nano-Größe und wird dann auf Micro- oder normale SIM adaptiert. Umgekehrt ist es natürlich mit der Gefahr verbunden, den Nano-Schacht zu beschädigen.

Also besser nicht selbst stanzen oder schneiden. Das geht eh beim Nano-Format in den meisten Fällen nicht gut und ist vom normalen SIM-Format auch unmöglich, da hier der Chip viel zu groß ist.
 

gorgigorgi

Jonagold
Mitglied seit
30.10.16
Beiträge
19
Genau so ist es. Hol Dir einfach eine "Triple SIM" von Deinem Provider, achte drauf, was sie kostet, oder ob sie kostenfrei ausgetauscht wird, aktiviere sie und betreibe sie mit dem Adapter in Deinem 4S bis Du das 5er hast. Das ist alles kein Problem.
aber dazu muss es ja keine triple SIM sein , oder?
es würde ja reichen, wenn ich statt meiner jetzigen eine nano erhalte und sie in den adapter stecke.
oder ist die triple SIM allgemeines Vorgeben dafür?`( bin bei der Telekom)
 

gorgigorgi

Jonagold
Mitglied seit
30.10.16
Beiträge
19
Vorsicht allerdings, wenn du eine auf das Nano-Maß zugeschnittene Mikro-Sim für das neue iPhone verwenden willst. Die Nano-SIM-Karte ist mit 0,67mm Dicke um knapp einen Millimeter dünner als die Mikro-SIM (0,76mm). Die Verwendung einer zugeschnittenen Mikro-SIM in einem Nano-SIM-Slot kann letzteren beschädigen. Also man sollte unbedingt eine richtige Nano-SIM in den neuen iPhone verwenden.

MACaerer
in Ordnzung, danke,
zuscheniden wollte ich eher nicht, sondern im laden mir eine neue geben lassen!
Dann sollte ich darauf achten, dass die dort nicht stanzen, sondern mir eine wirkliche nano geben, richtig? ;)
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.945
aber dazu muss es ja keine triple SIM sein , oder?
Du ich glaube, die heißt so und ist auch die einzige Karte, welche die Provider überhaupt noch rausgeben.
Ich kann mich zumindest nicht daran erinnern, dass ich in den letzten 2 Jahren bei Abschluss eines Vertrages oder bei der Bestellung einer Zweitkarte überhaupt noch eine andere Karte als die Triple-SIM bekommen habe.

Aber wenn Du bei der Telekom bist, sollte der Kartentausch problemlos in einem x-beliebigen T-Punkt direkt vor Ort und vor allem kostenlos von Statten gehen.
 

gorgigorgi

Jonagold
Mitglied seit
30.10.16
Beiträge
19
Du ich glaube, die heißt so und ist auch die einzige Karte, welche die Provider überhaupt noch rausgeben.
Ich kann mich zumindest nicht daran erinnern, dass ich in den letzten 2 Jahren bei Abschluss eines Vertrages oder bei der Bestellung einer Zweitkarte überhaupt noch eine andere Karte als die Triple-SIM bekommen habe.

Aber wenn Du bei der Telekom bist, sollte der Kartentausch problemlos in einem x-beliebigen T-Punkt direkt vor Ort und vor allem kostenlos von Statten gehen.
oh, okay! ich hatte nur kurz nachgeschlagen und vermutet, triple sim sei nochmal was anderes/besonderes.
Dann danke ich recht herzlich für die Hilfe und bin nun erleichtert, die neue sim vorab via adapter im 4s und danach im 5s ohne adapter einsetzen zu können!!:cool::cool:
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.945
die neue sim vorab via adapter im 4s und danach im 5s ohne adapter einsetzen zu können!!
Du brauchst Dir aber keinen Adapter kaufen. Die Triple-Sim, welche Du bekommst ist im Format einer normalen SIM und kann nach Wunsch dann "ausgebrochen" werden. Entweder zu einer Micro-SIM, welche Du dann für das 4s benötigst und später zu einer Nano-SIM für das 5er.
Die Rahmen kann man dann behalten und dort lässt sich die gänzlich zur Nano-SIM "ausgebrochene" Karte dann wieder einsetzen.
Ein Tesa-Streifen für 0,0002 ct, tut es dann bei Bedarf kurzfristig eine Micro- oder normale SIM nutzen zu müssen ebenso gut wie ein Adapter-Set für 6,-€. :)
 

gorgigorgi

Jonagold
Mitglied seit
30.10.16
Beiträge
19
Du brauchst Dir aber keinen Adapter kaufen. Die Triple-Sim, welche Du bekommst ist im Format einer normalen SIM und kann nach Wunsch dann "ausgebrochen" werden. Entweder zu einer Micro-SIM, welche Du dann für das 4s benötigst und später zu einer Nano-SIM für das 5er.
Die Rahmen kann man dann behalten und dort lässt sich die gänzlich zur Nano-SIM "ausgebrochene" Karte dann wieder einsetzen.
Ein Tesa-Streifen für 0,0002 ct, tut es dann bei Bedarf kurzfristig eine Micro- oder normale SIM nutzen zu müssen ebenso gut wie ein Adapter-Set für 6,-€. :)
Oh okay-gut zu wissen ;)
ich habe allerdings schon vorgesorgt und ein adapter set für 1€ via ebay erworben.
darauf steht sogar, dass das eigentlich ein "free sample" ist.
offenbar ine unnütze investition von mir, aber hinterher ist man immer schlauer ;)
morgen gehts dann richtung telekom, freue mich auf die neue sim, um flexibel für den iphonetausch sein zu können!! :)
 
  • Like
Wertungen: double_d