1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicherheitswarnung Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von zEnStOlCh, 21.12.07.

  1. zEnStOlCh

    zEnStOlCh Gast

    Kurze Frage - gibt es irgendeine Möglichkeit, diese extrem nervigen Sicherheitswarnungen in Leopard abzustellen, die jedes mal mit "*** ist ein Programm, das aus dem Internet geladen wurde. Möchten sie es wirklich öffnen? Safari hat die Datei am **.**.**** geladen" kommen?

    Man müsste doch da einmal auf Bestätigen klicken und es merkt es sich dann, oder?

    Lg, C.
     
  2. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Das würde mich auch interessieren.
     
  3. walbri

    walbri Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    938
    mich auch...:)
     
  4. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Hab bis jetzt nichts zu gelesen ...
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
  6. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    http://henrik.nyh.se/2007/10/lift-the-leopard-download-quarantine (via http://www.macmacken.com/2007/11/03/mac-os-x-leopard-sicherheit-fuer-anfaenger/#comment-1095).

    Martin
     
  7. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
  8. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Ja und nein … für einen bestätigten Download erscheint die Meldung nicht mehr, aber natürlich für alle noch nicht bestätigten Downloads.

    Oben habe ich aber einen Tipp verlinkt, mit dem sich das «Problem» lösen lässt. Funktioniert der Tipp bei Dir auch?

    Martin
     
  9. macmeikel

    macmeikel Idared

    Dabei seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    29
    Hatte auch das Problem, nachdem ich das aktuelle aMSN heruntergeladen hatte. Es hilft, nach der Installation das Programm einmal als Admin aufzurufen und auf 'Öffnen' zu klicken. Dann erscheint die Warnung nicht mehr beim eingeschränkten Account. Umständlich finde ich.
     
  10. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Unter /Applications können nur Admins schreiben und daher nur sie installieren und nur sie die Quarantäne entfernen. Normale User können dort nicht schreiben und daher weder dort installieren noch die Quarantäne entfernen.

    Unter ~/Applications kann jeder User für sich schreiben, installieren und die Quarantäne entfernen.
     

Diese Seite empfehlen