1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

shortcut gesucht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dahui, 30.08.07.

  1. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    ... falls es einen für mein anliegen gibt ;)

    beispiel finder: ich öffne ein finder fenster, dann apfel+n um ein weiteres zu öffnen, und schon überlappen sich diese beiden fenster. gibt es einen shortcut mit dem ich beide fenster nebeneinander darstellen kann, ohne sie manuell zu ziehen und resizen?

    dahui

    edith sagt noch sh1c3, sorry aber mir fällt grade auf das ich das auch unter KFKA hätte posten können :( mea maxima culpa den post selbst wieder löschen geht ja leider nicht
     
  2. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Weiß ich leider nicht, wäre aber sehr praktisch!
    Ich finde die Frage wäre im KFKA-Thread ganz gut aufgehoben!
     
  3. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    den gedanken hatte ich unmittelbar nachdem ich den post abgesendet hatte auch :( nochmals sorry

    dahui
     
  4. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    ;) Musst dich doch ned entschuldigen :-D ist ja nicht schlimm aber hätte gepasst ;) jett bin ich ja mal gespannt obs da was gibt!
     
  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Untereinander

    Code:
    tell application "System Events"
    	set frontApp to name of first application process whose frontmost is true
    end tell
    
    try
    	tell application frontApp
    		set bounds of window 1 to {10, 44, 810, 450}
    		set bounds of window 2 to {10, 460, 810, 870}
    	end tell
    end try
    Nebeneinander

    Code:
    tell application "System Events"
    	set frontApp to name of first application process whose frontmost is true
    end tell
    
    try
    	tell application frontApp
    		set bounds of window 1 to {15, 286, 713, 697}
    		set bounds of window 2 to {726, 286, 1421, 697}
    	end tell
    end try
    Diese Beispiele gelten für 15“ … Werte nach Belieben anpassen und Script mittels Butler mit einem Shortcut versehen und ausführen

    Gruss
     
    dahui gefällt das.
  6. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    grosses kino hier mal wieder im AT, und einer hat doch immer 'nen kleinen workaround parat ;)

    besten dank space, werde es mal testen und mit den werten spielen

    dahui
     
  7. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Mal eine Anschlussfrage zu dieser Scriptlösung:

    Kann man mit AppleScript auch die Fenstergrenzen, bzw. Koordinaten einer Anwendung auslesen und anzeigen lassen? Wenn ja, wie?
     
  8. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ja mit
    get bounds of window

    Es könnte also so aussehen:

    Code:
    delay 3
    
    
    tell application "System Events"
    	set frontApp to name of first application process whose frontmost is true
    end tell
    
    try
    	tell application frontApp
    		set {x1, x2, y3, y4} to get bounds of window 1
    		set the clipboard to x1 & "," & x2 & "," & y3 & "," & y4 as text
    	end tell
    end try
    je nachdem, wie Du es ausführst, kann da wieder was weg:

    delay 3 : Nur, falls Du es direkt im Skripteditor ausführst, um Zeit zu haben, zu deiner Anwendung zu switchen
    Dann kannst Du auch gleich im Ergebniss-Fenster die Werte ablesen und Du brauchst nicht die Zeile
    set the clipboard to x1 & "," & x2 & "," & y3 & "," & y4 as text

    Die würde nämlich die Werte in die Zwischenablage legen

    Gruss
     
  9. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Vielen Dank! Klappt prächtig.
     
  10. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Ich nochmal.

    Zum "Fenster ausrichten"-Skript: Gibt es eine Möglichkeit, das ohne Butler vernünftig laufen zu lassen?

    Wenn ich es im Skripteditor als Programm speichere und dieses dann per Trigger über Quicksilver aufrufe, funktioniert das Skript nicht richtig, weil es sich während der Auführung in den Vordergrund drängt. Ich müsste mir also wieder ein Delay einbauen und nach dem Starten des Skripts manuell zur gewünschten Zielapplikation wechseln - sehr unpraktisch. Geht's anders?
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Code:
    tell application "Finder"
      activate
    end tell
    
     
  12. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Das Skript war ja für alle Programme geltend gedacht … so hatte ich die Ausgangsfrage jedenfalls verstanden.

    Für nur ein bestimmtes Programm geltend, wie z.B. den Finder würde es einfacher aussehen.
    Hier mal eine Variante, die nicht nur zwei Finder Fenster verschiebt, sondern vorher ein weiteres Fenster öffnet. Hat man also ein Fenster offen, so sind es danach zwei untereinander. Ist kein Finder-Fenster offen, drückt man es halt zweimal oder man verdoppelt folgende Zeile:
    make new Finder window

    Code:
    tell application "Finder"
    	make new Finder window
    	
    	try
    		set bounds of window 1 to {10, 44, 810, 450}
    		set bounds of window 2 to {10, 460, 810, 870}
    	end try
    end tell




    Zum Quicksilver-Problem:

    Als Programm gespeichert funktioniert das nicht . Denn … naja eigentlich doch klar, oder?
    Du speicherst es als Skript und erstellst den Trigger. So ist es auch von QS gedacht.

    Ich bin eher der Butler-Typ und nicht soo bekannt mit Quicksilver, aber ich habe das so verstanden:
    QS scannt nur Skripte, die im /Library/Scripts oder ~/Library/Scripts Ordner liegen.
    Dort hinein speicherst Du also das Skript und erstellst einen Trigger

    (Wenn es auch anders geht, lasse ich mich gerne belehren)

    Gruss
     
  13. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Korrekt.

    *An den Kopf klatsch*... Da ist was dran, ja. ;)
    Als reines Skript, per Quicksilver getriggert, funkioniert die Sache nun. Danke nochmal.
     
  14. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Habe ich doch eben beschrieben, wie es zu speichern ist o_O

    Gruss
     
  15. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Da hast du mein Edit offenbar knapp verpasst. So ging es mir mit deinem Posting. ;)
     
  16. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Stimmt, habe ich! :)

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen