1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Setupassistent starten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tekl, 17.07.07.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    bei der ersten Installation von OS X bekommt man ja so einen Assistent mit einer kleinen Einführung und der Abfrage der Nutzerdaten. Kann man den nachträglich starten oder gar OS X so einstellen, dass der Assistent beim nächsten Start ausgeführt wird? Also so wie Apple Systeme ausliefert.
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.900
    Ja. Dazu ist es aber erforderlich, zunächst (zB im Single-User Modus) sämtliche bereits existierenden Benutzerkonten zu entfernen. Eine Anleitung (für erfahrene Nutzer...) findet sich zB in der man-Page zu "asr".
    Anschliessend muss noch die unsichtbare Datei /private/var/db/.AppleSetupDone gelöscht werden und beim nächsten Neustart bekommst du was du willst.
     
  3. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ah, supi. Vielen Dank.
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Im Single-User-Modus klappte das leider nicht (Write Failed). So habe ich es im Terminal mit der Installations-CD gemacht. Das das System schon aktualisiert wurde, passten einige Unix-Befehle nicht mehr zur vorhandenen Installation. Ich musste also die Befehle von der Festplatte verwenden.

    Code:
    cd /Volumes/Macintosh\ HD/
    usr/bin/nicl -raw var/db/netinfo/local.nibd -delete /users/admin
    rm -d -r users/admin
    rm var/db/.AppleSetupDone
    rm var/db/BootCache.playlist
    rm var/db/volinfo.database
    rm -r var/vm/swap*
    
    Macintosh\ HD ist durch den entsprechenden Volumen-Namen zu ersetzen und admin durch den Kurznamen des Benutzers.

    Nach einem Neustart startet der Rechner mit dem Installations-Assistenten als wäre der Rechner frisch von Apple ausgeliefert worden.
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.900
    Im SU-Modus wird das Startvolume im "nur lesen" Modus geladen.
    Um etwas darauf verändern zu können, musst du es zunächst auf Fehler prüfen und dann als beschreibbares Volume erneut mounten. Das ist völlig normal und beabsichtigt.
    Die entsprechenden Hinweise hierzu kannst du in den letzten Zeilen vor dem Login-Prompt nachlesen.
     
  6. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ups, der Text ist zum Lesen gedacht? ;) Danke für den Hinweis.
     

Diese Seite empfehlen