1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Server Admin über VPN

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von red, 02.10.09.

  1. red

    red Querina

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    184
    Grüß euch,

    derzeit verwalte ich den Server (OSX Server 10.5.8) in der Firma über VPN und Remote-Desktop. Dies funktioniert wunderbar. Nun würde ich gerne über Server-Admin den Server von meinen Rechner aus verwalten. Das Programm stellt nach sehr langer Zeit die Verbindung zwar her, aber irgendwie werden die Dienste in der Übersicht nicht geladen, irgenwie scheint es, dass die Verbindung zu langsam dafür ist.

    Aber ich denk mir wenn Remote-Desktop von der Geschindigkeit her super funktioniert, warum soll dann das Programm Server-Admin streiken.

    Gibts eine Lösung für mein Problem, oder muss ich mich damit abfinden, dass Server-Admin über VPN zu langsam ist?
     
    #1 red, 02.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.09
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hi!

    Also bei mir funktioniert der Server-Admin sowie der Server-Monitor bei allen Servern, die ich verwalte über VPN (per VDSL und sogar über UMTS) ohne Probleme.

    Hast du vllt. vergessen irgendeinen Port auf der Firewall freizuschalten?

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. red

    red Querina

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    184
    Das hab ich mir auch schon gedacht, werd das mal versuchen ... danke!
     
  4. red

    red Querina

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    184
    kann ich eigentlich einen 10.6 Server mit einem 10.5.8-Rechner und den Server Admin Tools verwalten, oder muss auf dem Rechner dann auch Snow Leopard installiert sein?
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Das funktioniert ohne Probleme. Du musst nur die Server Admin Tools Version 10.6 installieren.
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    sorry, falsch - die 10.6er Admin-Software läßt sich nur auf 10.6er Rechner installieren. Für die jeweilige Serverversion braucht es auch einen Verwaltungsrechner mit der gleichen OS-Version. 10.6 nur mit 10.6, 10.5 nur mit 10.5, … etc. Alles andere gibt nur Komplikationen.
     
    Appleboy gefällt das.
  7. red

    red Querina

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    184
    Danke, dann nur die Verbindung über RemoteDesktop per VPN, was allerdings bei mir sowieso besser und schneller funktioniert um den Server zu verwalten.
     
  8. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Einmal im VPN eingewählt sollte es eigentlich kein Problem darstellen den Server über Server-Admin, resp. WGM und ggf. Servermonitor (Xserve) anszusprechen.
     
  9. red

    red Querina

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    184
    Genau dieses Problem hab ich aber, VPN mit RemoteDeskotop funktioniert super, VPN + ServerAdmin geht gar nicht, kann mir aber vorstellen, dass die Firewalls besser konfiguriert gehören.

    Diesen Arbeitsaufwand erspar ich mir jetzt, weil mein Rechner auf 10.5.8 und der Server unter 10.6 läuft und ein Update nur wegen dem ServerAdmin nicht in Frage kommt. Bin vom 10.6 Server ziemlich begeistert und ich hoffe, dass sich der Konfigurationsaufwand in Zukunft in Grenzen hält.
     

Diese Seite empfehlen