1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sendet mein iMac auch wenn WLAN deaktiviert ist?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von dreistomat, 10.10.09.

  1. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    vor einiger Zeit, habe ich meinen iMac mal so konfiguriert, dass er auch als "Basistation" eines WLANs in meiner Wohnung diente.
    Das ist längst vorbei und WLAN ist normalerweise deaktiviert.
    ABer wann immer ich mit einem WLAN-fähigen Gerät hier scanne, finde ich ein WLAN "airportthru" aktiv. Das kommt mir spanisch vor - ist das mein Mac? Trotz deaktiviertem WLAN. Auch in der Firewall ist Internet sharing deaktiviert. Wenn ich mit Spotlight auf dem iMac nach "airportthru" suche, dann findet er nix.

    Hat jemand einen Tipp, wie ich prüfen kann, ob das mein Mac ist?
    Der Name des WLANs klingt so, als hätte ich mir den damals ausgedacht ...

    (Ich habe auch ein paar Nachbarn mit Mac, aber glaube nicht recht, dass die sowas konfigurieren.)
     
  2. thinx

    thinx Morgenduft

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    170
    mal ne blöde frage, womit scannst du nach dem wlan? wenn du das mit iphone oder ähnlichem machst, mache doch einfach mal deinen imac dazu aus und schau ob es noch immer da ist - wenn ja, ist er es wohl nicht.
    wenn es zeitgleich verschwindet wird er es wohl sein...
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wenn du dein Netzwerk nicht so genannt hast, dann kann es nicht dein Netzwerk sein. Da wird einfach ein Signal von einem Netzwerk in der Gegend eingefangen.
    Ich fange oft bis zu fünf fremde Netzwerke ein, die meisten sind ohnehin verschlüsselt, aber selbst die, die offen sind, kann ich nicht benützen.
    Früher waren es die Funkwellen, die Radiogeräte störten, da konnte man sogar manchmal den Polizeifunk hören und jetzt sinds halt fremde Netze.
    Mach dir keine Sorgen.
    die Salome
     
  4. henryold

    henryold Gloster

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    60
    oh oh sehr vorsichtig sein.

    mein sohn hat in nicht mal 5 min mein wlan geknackt und war drin. es war verschlüsselt.
    zwar nur web 128 bit aber immer hin
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich spreche von fremden, entfernten Netzen, nicht von meinem
    Aber zu knacken ist jedes Netz, wenn es denn wert ist. Nicht mal wenn einer meine Online-Banking Daten, Nummern und Tans mitliest, hat er was davon, denn auf dem Knto ist nix drauf. :)
    die Salome
     

Diese Seite empfehlen