1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seite unter Leopard nicht zu erreichen??

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von smett, 06.03.08.

  1. smett

    smett Gala

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    48
    servus,

    können ein paar leute von euch mal testen auf die seite http://www.pokertube.com
    zu gehen? ich schaffe es unter leopard einfach nicht auf die seite zu kommen. weder firefox noch safari.. es steht permanent, dass die seite geladen wird. auch cache löschen etc hat nix gebracht. wenn ich dann unter bootcamp per windows mit dem firefox auf die seite gehe funktioniert es einwandfrei. woran kann das liegen?

    grüße
     
  2. smett

    smett Gala

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    48
    hat niemand eine idee woran es liegen kann, dass ich gar nicht erst auf die oben genannte seite komme?
     
  3. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Es kann ja auch einfach vorkommen, dass der Server heruntergefahren wurde (Wartung) oder einfach überlastet.

    Ich kann nur sagen, dass ich Firefox nutze und die Seite auch gleich geladen wurde.

    Vielleicht ist einfach die Kindersicherung von Leopard am Werke! ;)
     
  4. TheHawk

    TheHawk Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    34
    Habe das gleiche Problem mit: http://www.arrowrockfestival.nl/

    Die Kindersicherung ist es nicht ;o)

    Mit meinem Windows Notebook kann ich die Seite zur gleichen Zeit erreichen.


    vg

    Thomas
     
  5. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Meine Absicht ist keineswegs euch zu ärgern. Aber bei mir funktioniert sie.
     
  6. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Also bei mir gehen beide Seiten auch... Mac OS X 10.4.11 + Safari.

    Danke übrigens für den Link zu ArrowRockFestival! Ich glaub ich werd mir ne Karte gönnen... allein schon wegen Kiss :)
     
  7. smett

    smett Gala

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    48
    die seite arrowrockfestival kann ich bei mir unter leopard auch nicht erreichen!
     
  8. petrocelli

    petrocelli Gast

    Habe festgestellt, dass es diverse Seiten gibt, die einige von uns nicht öffnen können.
    Entweder hat man das Problem oder nicht.
    Meine Problemseite ist http://www.duon-portal.de
    Alle zwanzig Mac's und ein Suse Linux 10.0 Rechner in meiner Firma können diese Seite nicht öffnen.
    Alle Windows Maschinen können es aber.
    Die Mac's haben OSX 10.3.9 / 10.4.11 / 10.5.2 - und keiner kann es.
    Mein Laptop mit 10.5.2 kann auf die Seite aus anderen Netzen, als dem Firmen-Netz, zugreifen.
    Es liegt auch nicht grundsätzlich am ISP (hier z.B. QSC). Zuhause habe ich auch QSC und es geht.
    Firewall wurde getauscht und neu eingerichtet - nix.
    Ein Mac direkt an die Firewall angeschlossen (ohne restl. Firmennetz) - nix.
    Das Problem tauchte bei uns nachweislich von heut auf morgen auf. Wir haben die Seite monatelang öffnen können.
    Tja, schon blöd.
    Habe eine Admin-Runde zusammen gerufen, u.a. Homepage-Betreiber, Firewall-Hersteller und ISP-Betreiber.

    Drückt uns die Daumen oder besser noch - HELFT uns!
     
    #8 petrocelli, 20.03.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.03.08
  9. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    also bei mir lädt die von dir angebende Seite auch nicht. Zwar habe ich ein Rädchen, aber es baut sich keine Website auf.

    Ich surfe vornehmlich mit FF 2 (jetzt 3 beta4)
     
  10. petrocelli

    petrocelli Gast

    So, es wurde etwas herausgefunden. Wenn leider auch nicht ganz transparent.

    Das Grundübel stellt das "TCP Window scale" dar.
    Es erlaubt grössere IP-Pakete zu versenden, besonders in Hinblick auf Hochgeschwindigkeitsnetze.

    Als ich an meinem Mac mit dem Terminal-Befehl, " sudo sysctl -w net.inet.tcp.rfc1323=0 "
    das "TCP Window scale" abgestellt hatte, funktionierte alles wieder.

    MacOSX, Linux und Vista haben standardmäßig "TCP Window scale" erlaubt.
    Windows 2000 / 2003 und XP haben es standardmäßig deaktiviert.

    Zum Glück konnte ich meinem ISP eine Umstellung meines Accounts nachweisen, welche zeitgleich einherging mit meinen Problemen, und seit heute morgen komme ich urplötzlich auch ohne das Abschalten von "TCP Window scale" aus.

    Mein ISP gab eine Hard- und Softwareumstellung zu.

    Das Resümee fällt schwer. Wer, wann und warum übergrosse IP-Pakete versendet hat ist nicht klar ersichtlich.
    Es gibt die ein oder andere Firewall, aber auch Router, welche mit "TCP Window scale" nicht klar kommen.
     

Diese Seite empfehlen