1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

SCSI-Brenner unter Tiger nutzen

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Jackopp, 10.01.08.

  1. Jackopp

    Jackopp Erdapfel

    Dabei seit:
    04.10.06
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich wollte kürzlich meinen alten Philips CD2400-Brenner (SCSI-Schnittstelle) an meinem Power Mac G4 (upgrade auf 1,4 GHz, 1 GB RAM) mit Mac OS X 10.4 Tiger wieder in Betrieb nehmen, da mir die Brennqualität von Audio-CDs damit besser erscheint. Ich kann den Brenner problemlos unter OS 9.2 und derselben Hardware benutzen, nur von Tiger wird er offensichtlich nicht unterstützt, weder Toast noch iTunes erkennen ihn.
    Gibt es eine Möglichkeit, diesen SCSI-Brenner unter Tiger zu nutzen?
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Was soll den heißen, dass die Brennqualität besser ist? Audio-CDs sind 1 und 0, da gibt es keine "Qualität" nur 1 und 0.
     
  3. Jackopp

    Jackopp Erdapfel

    Dabei seit:
    04.10.06
    Beiträge:
    5
    Danke sehr für die Antwort auf meine Frage
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Funktioniert denn die SCSI-Hardware unter 10.4? Also wird sie im Systemprofiler erkannt?

    MfG
    MrFX
     
  5. Jackopp

    Jackopp Erdapfel

    Dabei seit:
    04.10.06
    Beiträge:
    5
    ja, die SCSI-Hardware wird im Systemprofiler erkannt. Nur eben nicht der angeschlossene Philips CDD 2400.

    MfG

    Jackopp
     
  6. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Was ist'n das für 'n SCSI-Controller? Meist ist die in OSX eingebaute Unterstützung nur rudimentär, also es werden höchstens Festplatten erkannt... gibt es vielleicht einen vollwertigen Treiber beim Hersteller?

    MfG
    MrFX
     
  7. Jackopp

    Jackopp Erdapfel

    Dabei seit:
    04.10.06
    Beiträge:
    5
    Danke für den Tipp, das ist einen Versuch wert, ich werde mich (heute abend) auf die Suche begeben ...

    MfG
    Jackopp
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.892
    Dieses Modell entspricht nicht voll dem MMC-Standard und braucht daher eine besondere Unterstützung, wie sie zB in Toast integriert WAR.
    (Toast ab Version 6 interessiert sich für so alte SCSI-Teile nicht mehr, weils ja eh keinen Anschluss mehr dafür gibt.)
    Den bringst du unter OS X leider daher bestenfalls als Leselaufwerk ans laufen (spar dir die Mühe...)
     

Diese Seite empfehlen