1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

script automatisch starten

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von tillapfel, 12.04.07.

  1. tillapfel

    tillapfel Idared

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    24
    ich weis ja, dass ich ständig lächerliche Fragen stelle, aber was soll ich machen.

    ich möchte das der Befehl "Perl /Pfad/smack.pl" im Konsolenprogramm beim Systemstart ausgeführt wird, am besten im hintergrund.

    Warum ich das benötige ist hier beschrieben.
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Beim Systemstart oder reicht es beim Login? In letzterem Fall bau Dir doch einfach ein Applescript drumrum und ab in die Startobjekte damit.

    Edith: das hier sollte reichen (nicht getestet)
    Code:
    do shell script "perl /Pfad/smack.pl"
    
    ... abspeichern als Applescript im Skripteditor und dann in Systemeinstellungen->Benutzer->Startobjekte einfügen.

    ... oder die fertige Lösung von Skeeve nutzen, s.u. ;)
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Code:
    on run
      do shell script "/usr/bin/perl /pfad/smack.pl 2>/dev/console >/dev/console &"
    end run
    
    Damit hättest Du zumindest schonmal ein AppleScript, daß Du per Doppelklick starten kannst.
     
  4. tillapfel

    tillapfel Idared

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    24
    danke skeeve, hat mir schon mal weitergeholfen.

    Bin jetzt aber neugierig geworden, wie beende ich diesen Prozes wieder ?
    (Am besten per Apple Script)
     
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Keine Ahnung, da ich nicht weiß, wie er beendet wird. Gibt es dafür ein extra Script?

    Ansonsten: Öffne mal das Terminal und gib den Startbefehl ein, den ich oben im Script stehen habe. Anschließend machst Du ein Copy & Paste davon hier rein. Vielleicht hilft das.
     
  6. tillapfel

    tillapfel Idared

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    24
    hab ich leider nicht kapiert.

    Noch mal:
    Mit Deiner Hilfe habe ich mir ein Action Script gebastelt, welches das Terminal startet mit dem Befehl das perl script im hintergrund auszuführen.

    Dieses Script läuft so lange, bis es manuel beendet wird.
    Aber wie beende ich das Script oder besser ausgedrückt wie Kille ich diesen Prozess ?
     
  7. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Zur Strafe schreibst Du bitte 100 mal "AppleScript, nicht Action Script" ;)

    Okay... Du brauchst also einen "kill"...

    Die Frage ist: Wenn Du das übers Terminal startest, also wie Du es bisher gemacht hast, läuft das Perl Script dann ewig oder startet es seinerseits einen Hintergrundprozess?
     
  8. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Ich will ja nichts sagen, aber die aktuelle Version von Virtuedesktops hat die funktion integriert und man braucht die smack.pl nicht mehr laden...
     
  9. tillapfel

    tillapfel Idared

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    24
    also perl kann ich auch nicht :( , aber ich glaube das dass Programm AMSTracker gestartet wird und solange das läuft, läuft auch das Script.

    Hier mal ein Auszug:
    open F,"./AMSTracker-s -u0.01 |";
    while(<F>) {
    ...
    ...
    ...
    }

    also müsste wohl AMSTracker gekillt werden.

    @schlingel, man kann sich nicht immer aussuchen mit welcher Version man arbeitet, aber danke für den hinweis. Außerdem hat mich jetzt der Ergeiz gepackt, ist meine erste Berührung mit Action Script ähhhhhhhhh Apple Script, Apple Script, Apple Script, Apple Script, Apple Script, Apple Script, Apple Script, Apple Script, Apple Script, Apple Script, Apple Script, Apple Script....
     
  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    entweder
    Code:
    killall AMSTracker
    oder hoffen, daß ein kill des Perl Scripts reicht.

    Probier mal im Terminal:
    Code:
    /usr/bin/perl /pfad/smack.pl & ; sleep 60 ; kill $!
    
    Nach einer Minute müßte dann das ganze wieder daktiviert sein.
     
  11. tillapfel

    tillapfel Idared

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    24
    jipieeeahjear, funktioniert.

    danke skeeve, bist ne große Hilfe gewesen.
     
  12. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    ähm nur so nebenbei. wenn du dir die neu version von VirtueDesktops ladest (die beta) dann kannst du gleich automatisch auswählen ob du den motion/lightsensor verwenden willst. :)

    is viel besser wie dieses script weil du auch die empfindlichkeit selber einstellen kannst.
     

Diese Seite empfehlen