1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwierigkeiten mit Web'n'Walk Stick IV

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von oergybln, 19.10.08.

  1. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    Habe meine vodafonekarte verbannt. vorher hatte ich lounch2net sauber deinstalliert
    . stick Iv eingesteckt und die t-mobile software installiert. meldung: kein gerät erkannt. aus zufall bzw. panik habe ich wieder lounch2net wieder installiert und dann in meiner "blödheit" den stick wieder aktiviert. und prombt ging die software und der stick wurde erkannt.

    was ist denn das denn? anders geht es nicht?!?!?

    kann mir jemand nen tip geben?
     
  2. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Hallo,

    doch, der Web'n'Walk Stick IV funktioniert auch ohne jegliche Zusatzsoftware alleine mit Bordmitteln.

    Unter den Netzwerk-Systemeinstellungen kannst du den Stick problemlos einrichten.

    Die erforderlichen Daten lauten:

    Konfiguration: Standard (im OS X-Netzwerkmanager)
    Telefonnummer: *99#
    Benutzername: t-mobile
    Kennwort: tm
    DNS-Server: 193.254.160.1

    Weitere Einstellungen sind nicht erforderlich. Man kann anschließend einfach auf "Verbinden" in der Menüleiste klicken, und schon steht die Internetverbindung.
     
  3. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    aha, werde ich gleich ausprobieren. für was ist dann die software von mobile gut??
     
  4. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    mmh, geht wieder nicht. im netzwrk habe ich dies so eingetragen. das cd-ikon liegt auf dem schreibtisch, sprich das gerät ist vorhanden. aber beim verbinden kommt dann das das gerät nicht existiert?!?!?!?

    wenn ich nun lounch2net installieren würde dann geht es doch die software öffnet sich dann immer wieder.
     
  5. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Die T-Mobile-Software ermöglicht natürlich auch einen Verbindungsaufbau. Aber ich persönlich finde die T-Zugangssoftware einfach nur fürchterlich. Außerdem sehe ich keinen Sinn darin, immer ein separates Programm zu starten, um eine Verbindung zum Netz aufzubauen, wenn doch OS X das auch ohne kann. Ich finde es praktischer und sauberer und kein Programm stört.

    Hast du denn das richtige Modem-Script "HUAWEI Mobile Connect - 3G Modem" im Ordner (HDD)/Library/Modem Scripts liegen? Treiber gibt's auch hier.
     
  6. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    nee habe ich natürlich nicht, warum auch immer!?!? Shit.
     
  7. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    sorry, zurück, habe ich doch! in der falschen Library nachgeschaut!
     
  8. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Ich gehe davon aus, dass du diese HUAWEI-Treiber auch unter den Netzwerk-Einstellungen für den Stick ausgewählt hast (Netzwerk | weitere Optionen | Modem | Modell).

    Probiere mal bitte das Folgende aus:

    Installiere Launch2Net, stelle aber in den Einstellungen ein, dass L2N nicht gestartet wird, wenn ein Modem o. ä. eingesteckt wird. Sollte L2N beim Start des Macs automatisch geladen werden, beende es bitte. Das Programm soll also nur "ruhig" und ohne zu starten auf der Festplatte liegen und "nichts" tun.

    Dann steckst du den Stick ein und versuchst einen Verbindungsaufbau mit Bordmitteln ("Mit HUAWEI Mobile verbinden"). Funktioniert das?
     
  9. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    das geht leider nicht. laut einstellungen läßt sich l2n nicht deaktivieren! ich weiß nich warum macs momentan nerven....?
     
  10. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    also jetzt geht es wieder. l2n startet zwar immer aber es geht. dat riesen ding ist es allerdings nicht! gestern hatte ich eine tmobile software installiert namens mm. geht für stick I-III. funkte aber auch. zeigte allerdings nicht hspa.
     
  11. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Doch, selbstverständlich geht das. Ich habe es vor meinem Tipp an dich ja selbst ausprobiert.

    Bitte prüfe, dass in den Systemeinstellungen | Benutzer | Startobjekte kein L2N-Programm (auch kein L2N-Helper o. ä.) enthalten ist. Falls doch, bitte aus der Liste löschen.

    Dann führe einen Neustart durch. Anschließend kannst du den Stick einstecken, und es wird sich kein L2N-Programm öffnen.


    Nachtrag: Ich fürchte anhand deiner Beschreibungen allerdings, dass du einfach zu viele Treiber- und Verbindungsprogramme nebeneinander installiert hast, die sich mittlerweile gegenseitig stören ... Wenn es möglich ist, würde ich zumindest die T-Mobile-Software ordnungsgemäß deinstallieren.
     
  12. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    in startobjekte ist l2n nicht verzeichnet!! das hatte ich auch schon kontrolliert!

    wie kann man den tmobile sauber deinstallieren?? die stick-software bietet das nicht an!
     
  13. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Und trotzdem startet Launch2Net automatisch, wenn du den Stick anschließt?

    Da ich die Software gar nicht erst installiert habe, weiß ich das leider auch nicht. Wenn in der Dokumentation hierzu nichts beschrieben ist, kannst du vielleicht noch beim Kundendienst anrufen. Zur Not Deinstallationshilfen wie AppDelete o. ä. verwenden.
     
  14. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    jetzt läuft es. zwar mit l2n im hintergrund aber es geht. man kann in der software den auto start wegklicken. zwar nicht die eleganten art aber bin froh das es geht. man muß sich ja mit kleinigkeiten schon zufrieden geben.

    vielen dank für die hilfe.
     
  15. macmeikel

    macmeikel Idared

    Dabei seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    29
    Habe hier ähnliche Probleme mit dem Web'n'Walk Stick IV:
    Notgedrungen die T-Mobile Managersoftware installiert, die auf dem Stick drauf ist. Hier irritiert schon dass aus dem Dateiname 'Web'nWalk Manager' im Programmordner 'MobileConnect' geworden ist. Jedoch habe ich zum Verbindungsaufbau die Mac OS X Bordmittel benutzt. Bis gestern. Auf einmal bekam ich die Meldung, das Netzwerkgerät (sprich Stick) stände nicht zur Verfügung. Okay, da ich nichts verändert hatte, dachte ich an einen Defekt des Sticks, zumal er an meinem XP-Rechner zwar als Volume erkannt wurde, jedoch von der Managersoftware nicht als Gerät erkannt wurde. Damit zum T-Punkt, DOA-Formular ausgefüllt (das ganze Prozedere dauerte fast 'ne Stunde!!) und einen neuen Stick mitgenomen. Und oh Schreck, auch der wurde nicht erkannt. Dann die MM-Software installiert und es funzt. Hier der Link:
    http://t-mobile.at/Mac_OS_SW/wnw_manager
    Mir erscheint das alles recht suspekt und unbefriedigend. Die Managersoftware lässt sich nicht sauber deinstallieren, der Versuch, sie dann neu zu installieren führt nur dazu, dass der Verbindungsmanager ausgeführt wird und mit Fehlermeldung abbricht. Mal schauen, wie lange meine aktuelle Konfiguration 'stabil' läuft.
    ;)
     
  16. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    seit dienstag 16 uhr hatte ich auch probleme bis ich dann gestern mit einer dame vom amt telefonierte. diese ging mit mir meine einstellungen durch. es stimmte alles. ich sprach sie auf die zusammenabreit mit l2n an. jaaa, das wäre ein phänomen das sich tmobile auch nicht erklären kann. es ist ihnen also bekannt! doch in dem telefonat stellte sich nach 30 min! heraus das tmobile seit dienstag an den knotenpunkten arbeitet und das netz zeitweise nicht funktioniert (auch bei vodafone nicht!). man muß sich teilweise bis zu 5-7mal einwählen.
     
    #16 oergybln, 06.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.08
  17. TOK

    TOK Boskoop

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    39
    Noch eine Frage dazu:


    Hallo, welcher der Treiber auf der Seite ist denn der richtige und neueste für Mac Book und web and walk stick IV Huawei?
    Vielen Dank! so sieht es auf der Seite aus:
    E220

     
  18. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Die zweite Variante ist die richtige für dich.
     
  19. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    T-Mobile hat mir gegenüber schon eingeräumt, dass es gewisse Konflikte zwischen dem Treiber und OS X gibt. Musste meinen Stick mal tauschen, weil der mich nur noch mit GPRS verbinden wollte. Und auch dieses Prozedere hat mal wieder drei Fahrten zum T-Punkt und mehrere Nerven gekostet :mad:
     
  20. nicklxx

    nicklxx Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.05.09
    Beiträge:
    7
    Hallo Leute,
    ich habe alles aufmerksam studiert.
    Ich bekomme dennoch keinen Zugang.

    Mein Stick: web n walk IV
    Stick und Sim-Karte sind in Ordnung, da ich es bei einem Computerfred auf nem
    Bill-Gates-Rechner testen lassen habe.
    Die Sim-Karte ist von simyo, aktiviert und funzt.

    Ich habe die Demo-Version von l2n. Dort wird der Stick als E176 angezeigt.
    Ich habe versucht den Treiber E220 zu installieren, d.h. die Datei in den Ordner
    Modemskrips gelegt.

    Alle Modemscripts haben den suffix .ccl
    Muß ich diesen auch anhängen?

    Zu Fuß über Netzwerk geht auch nix.
    Ich will nichts mit der Telecom zu tun haben. Never ever!!

    Ich habe keine Ahnung, was ich noch machen kann.
    Bitte um Hilfe!!


    Gruß, Nicklxx
     

Diese Seite empfehlen