1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwierige Entscheidung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von martini_18, 26.09.09.

  1. martini_18

    martini_18 Gloster

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    65
    Guten Samstag Morgen alle zusammen

    Ich stehe vor einer wirklich schwierigen Entscheidung

    Zur Zeit habe ich einen HP elite Computer mit 4x 2.5 ghz, 8gb Arbeitsspeicher, 1gb Grafikspeicher usw. usw. Dazu zwei 22 zoll Samsung Monitore und eine anständige logitech tastatur. Das einzige Problem: windows. In letzter Zeit hatte ich wieder einige Abstürze, Probleme mit word, konnte Dateien nicht öffnen, explorer stürzt ab usw.

    Den Computer habe ich vor ca. 1 Jahr gekauft also für mich noch nicht alt und eigentlich noch nicht zu ersetzen. Mich reizt aber der imac. Ich habe gelesen und halte es selbst für wahrscheindlich, dass in naher Zukunft ein update gemacht wird und ich überlege mir, ob ich wechseln soll.

    Einerseits schade, denn mein Computer hat viel Leistung, ich habe zwei Bildschirme usw, andererseits finde ich die Verarbeitung und das OS von mac einfach hervorragend. Ich war letzte woche in einem apple store und habe mal während 30 min das Betriebssystem eines macbooks in weiss ausprobiert. Ich war wirklich überrascht! Trotz der eigentlich nicht all zu guten Leistung lief alles flüssig und ich fand es übersichtlich und logisch aufgebaut. Ich habe schon viel mit dem Gedanken gespielt, auf mac umzusteigen und für mich war klar: nach diesem Computer wechsle ich.
    Für mich hätte ein Wechsel auch noch einen anderen Vorteil: Ich bräuchte nur noch einen Schreibtisch in meinem Zimmer (die 22 Zoll Monitore und der PC und alle Kabel brauchen enorm viel Platz.

    Nun meine Frage an euch: Soll ich trotzdem mein PC erst 1 Jahr alt ist, bereits wechseln?
    Entschuldigt, dass ich so viel auf einmal schreibe, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden.

    Vielen herzlichen Dank für eure Antworten
     
  2. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    Wenn du dich für den iMac entscheiden solltest, würde ich noch warten, da laut Gerüchten Ende September (oder ein bisschen später) neue iMacs und MacBooks erscheinen sollen.

    Aber wieder zurück zum Thema: Wie wäre es denn mit einem Mac mini in der dicksten Ausstattung? Dann könntest du deine Tastatur und deine Maus, genauso wie deine Bildschirme noch weiter verwenden! Der Mac mini würde dann zwar nicht an die Leistung des iMacs und deines alten Rechners rankommen, aber du hättest einen Mac ;)

    Und welchen iMac würdest du denn nehmen?
     
    wuhuu gefällt das.
  3. Bondro

    Bondro Braeburn

    Dabei seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    42
    Um dir deine Entscheidung zu erleichtern: Wenn du dir jetzt in diesem Moment sicher bist, dass du mit Windwos unglücklich bist und davon überzeugt bist (schließlich hast du dass Apple-Betriebssystem ja bereits ausprobiert), dass du mit Apple "glücklicher" wirst, dann solltest du dir einen iMac kaufen. Wenn du dich nach anderen Threads umschaust, dann wirst du feststellen, dass die Gerüchteküche gerade am Brodeln ist, weil möglicherweise in den kommenden Wochen neue iMacs auf den Markt kommen werden. An deiner Stelle würde ich die dann noch abwarten, wenn du dir wirklich einen iMac kaufen willst.
    Aber wenn ich mir die Hardware von deinem Rechner so durchlese, dann denke ich, dass dein Rechner auch noch nächstes Jahr einen guten Eindruck auf dich machen wird. Für mich war damals die Entscheidung gegen meinen alten Windows-Rechner und für einen Mac auch schwierig, weil mein Rechner damals auch "nur" ungefähr ein Jahr alt war. Trotzdem habe ich mir für einen MacMini entschieden und habe es bis heute nicht bereut.

    Viele Grüße, Bondro
     
  4. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Kommt natürlich auch drauf an, was du machen willst.
    Wenn er dir das Geld wert ist, dann warte den Oktober ab, ob wirklich (i)Macs aktualisiert werden und schlag zu :)
     
  5. martini_18

    martini_18 Gloster

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    65
    Hallo zusammen

    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Die Idee mit dem mac mini habe ich mir auch schon überlegt. Aber... Ich finde wenn ich schon wechsel, dann kommt all der windows Kram weg. Tastatur weg, Bildschirme weg, Lautsprecher weg, Netbook weg.

    Dafür kommt ein 20 Zoll Imac mit Alu Keyboard und Mighty mouse dazu. Das hätte den Vorteil, dass ich keinen Bildschirm bräuchte und nur noch einen Schreibtisch im Zimmer hätte.

    Ein weiteres Problem ist das Geld. Nicht, dass ich mir das nicht leisten könnte, aber so ein Mac Computer kostet auch viel Geld. Ich bin zwar total von mac überzeugt und bin sicher, dass sie im Moment die beste Hard- und Software anbieten, trotzdem würde mich der Umstieg etwa 2500 Franken, ca. 1650 Euro kosten.

    mfg Martin
     
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Ich hatte mein Leben lang Apple-Rechner, nichts sonst. :p
     
  7. martini_18

    martini_18 Gloster

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    65
    Vielen Dank für die Antwort, aber was hilft mir das jetzt weiter?

    mfg Martin
     
  8. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Ich verstehe Dein Problem nicht. Du wirst es auch nicht mehr verstehen, wenn Dein Apfel zu Hause steht.
     
  9. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Klar, dass die Kosten auch eine Rolle spielen.
    Wie gesagt, überleg dir:
    Wofür werde ich meinen Mac benutzen?
    Ist er es mit Wert, das Geld dafür auszugeben?
    Wie viel Leistung brauche ich wirklich?

    Das schöne ist halt, dass du direkt loslegen kannst, egal was du machen willst.
    Der Werbespot "there´s no step three" sagt alles (das erste Video in der Liste)! ;)
     
  10. martini_18

    martini_18 Gloster

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    65
    Mein Problem ist, dass ich Zuhause einen leistungsstarken, 1 Jahr alten Computer stehen habe. Ich habe dafür lange gespart, mir wächst das Geld nicht an den Bäumen. Leider bin ich mit windows nicht mehr zufrieden und möchte wechseln. Nun ist meine Frage ob es sich mit meiner aktuellen hardware lohnt.

    Versetz dich in meine Situation, dann verstehst du mich auch, wenn du noch nie einen windows computer hattest.

    mfg Martin
     
  11. martini_18

    martini_18 Gloster

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    65
    Leistungsmässig brauche ich nicht mehr als core 2 duo und 2gb Arbeitsspeicher. Der Computer war besonders günstig dank einer Aktion bei interdiscount. Ich habe da nur 1200 Euro für diese hardware vor einem Jahr bezahlt.

    Ich nutze meinen Computer fürs Internet, Textverarbeitung, Musik hören, ipod synchronisieren, e-mail, tabellenkalkulation, präsentationen vorbereiten usw.
     
  12. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    Wenn du in deiner Verwandtschaft oder im Bekanntenkreis einen Lehrer oder einen Professor hast, kannst du auch im Apple Education Store bestellen. Mit 6% Rabatt. Noch besser wäre es, wenn du einen Studenten kennst/im Verwandtenkreis hast, weil wenn seinen Uni im Mac@Campus Programm mitmacht bekommst du sogar 12% Rabatt.
     
  13. martini_18

    martini_18 Gloster

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    65
    ja das habe ich mir auch schon überlegt. Da käme ich vermutlich schon dran. Und 12% Rabatt sind bei dem Preis immerhin ca. 200 Euro.

    Danke für den Tipp
     
  14. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Wenn er selbst Schüler oder Student wäre, würde das alles natürlich auch gehen ;)
     
  15. martini_18

    martini_18 Gloster

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    65
    meinst du mich? ich bin leider erst 17 und Schüler:)
     
  16. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Jap ;)
    Aber als Schüler bekommt man auch schon Rabatt.
    Vielleicht macht ja Gravis (re:Store, Apple Store, what ever else) in nächster Zeit eine Aktion für den iMac.
    Hab vor knapp nem Jahr ein MacBook durch solch Aktion für 799€ bekommen :)
     
  17. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ein Teufelskreis.

    Wie bereits erwähnt wurde: Kaufe Dir den leistungsstärksten Mac Mini, die passende Tastatur und Maus dazu, behalte Deine Monitore und verkaufe den Rest in einschlägigen Internet-Auktionshäusern oder per Kleinanzeige im örtlichen Anzeigenblatt.
     
  18. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    Das wäre wohl eins der effizientesten Angebote.
     
  19. martini_18

    martini_18 Gloster

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    65
    Vielen Dank alle zusammen. Hat mir wirklich geholfen. Ich werde den nächsten mac-event abwarten und dann zuschlagen. Entweder mac mini oder imac. Ich werde wohl nach dem wechsel noch einige Fragen haben, da bin ich natürlich froh, um ein solches Forum. Ist echt super.

    mfg Martin
     
    Silli xD gefällt das.
  20. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Linux?
     

Diese Seite empfehlen