1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schuhpflege

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von fufL, 30.04.09.

  1. fufL

    fufL Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    538
    Servus!
    Ich habe diesen Schuh von Timberland und wollte euch jetzt mal fragen, wie ich den am Besten pflege?
    Soll ich da dieses "Waxium" kaufen, was die anderen Kunden unten angesehen haben oder habt ihr vielleicht bessere Tips?
    Danke ;)
     
  2. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Lederfett aus dem Laden Deines Vertrauens pflegt jeden Glattleder-Schuh, -Jacke usw.
     
  3. FabIphone

    FabIphone Ontario

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    348
    signed! Lederfett ist meiner Meinung nach auch das ideale Mittelchen :)
     
  4. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Nach jedem Tragen den Schuh ruhen lassen. Wenn er nass geworden ist, mit Zeitungspapier ausstopfen und trocknen. Als Faustregel : Für jeden getragenen Tag - einen Tag Ruhe. Immer Schuhspanner verwenden, am Besten aus Holz.
    Den Schuh mit einer Bürste abbürsten, sehr dünn mit einem guten Lederfett ( kein Bienenwachs ) einreiben. Das Fett in den Schuh einarbeiten, also nicht nur oberflächlich auftragen. trocknen lassen und mit einer anderen Bürste auspolieren. Beim Transport oder zur Lagerung einen Schuhsack verwenden.
    Auch die Sohle mit einfetten, sofern sie aus Leder ist. Aber aus einem anderen Material sollten Sohlen eh nicht sein.
    Wenn man Einlagen trägt, diese vor dem Putzen rausnehmen.
    Bei guter Pflege halten gute Schuhe ewig, teilweise kann man sie auch zum Aufarbeiten geben, dann sind sie wieder wie neu.
     
    eyecandy gefällt das.
  5. FabIphone

    FabIphone Ontario

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    348
    Das nenn ich mal ne professionelle Beratung ! :)
     
  6. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Die Schuhe sind die Visitenkarte des Mannes :)
     
  7. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Man legt wieder mehr Wert auf ein gepflegtes Auftreten, zu dem eben auch gepflegtes Schuhwerk gehört, da die Zeit der Turnschuh-Generation wohl vorbei zu sein scheint.

    Trotzdem sollte man nicht vergessen …

    Das Sprichwort „Kleider machen Leute”
    ist eine wahre Blasphemie,
    aus einem hohlen Kopfe
    macht auch ein Schneider kein Genie.

    Sein Dasein muss der Mensch gestalten
    durch Hirn und nicht durch Zwirn,
    denn nie ersetzen Bügelfalten
    die Falten einer Denkerstirn.

    ;)
     
  8. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Schwarzes Apple-Logo-Tuch zum Schuhe-Putzen!

    Ja, deshalb lässt sich Sarkozy auch immer mit ultra glänzenden Schuhspitzen fotografien (und seine Rollex ist auch immer zu sehen).

    Ich empfehle zum Schuheputzen übrigens das kleine schwarze Pflegetuch von Apple, das den Rechnern beiliegt. Seine Schuhe mit einem Tuch mit Apple-Logo drauf zu pflegen ist bestimmt stylish.
     
  9. 123Hegers

    123Hegers Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    439
  10. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Oft Schuhe Wixen, danach viel Schuhcreme das reicht;)
     
  11. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    aber nach möglichkeit die stabile variante zum schrauben, nicht die wabbelheck variante.

    oh jaaa schuhe sind sehr wichtig :D
     
  12. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Und bloss keine Schuhcreme - niemals nie, nein. Genausowenig wie diese greulichen Imprägniersprays.
    Das tötet jeden Schuh, das Leder kann nicht mehr atmen und ausserdem ist es lediglich eine Art Lackschicht, die nur oberflächlich kurzzeitig für Glanz sorgt.
    Das Zauberwort heisst "einarbeiten"
     
  13. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Man zündet seine Schuhcreme (am besten die für Armeestiefel) an, es entsteht ein flüssiger Brei und der wird dann mit einem Tuch aufgenommen und langsam eingearbeitet... Oder man nimmt reinstes Fett...
     
  14. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    genau, und danach lackiert man sie mit der Sprühdose. Nein, im Ernst, Schuhcreme ist für feines Leder absolut das falsche Mittel, egal ob brennend oder breiig. Es sind Weichmacher, Glyzerine und andere Mittelchen drin, die einen oberflächlichen Glanz erzeugen und Pflege vorgeben, aber dem Leder mehr schaden als nutzen.
    Lederfett, allenfalls noch Kiwi, Bürsten und Tücher - fertig.
     
  15. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Also ich hab meine Methode von den GIs damals in FFM gelernt. Und die haben ihre Creme vorher in Brand gesteckt... Und für den Gala-Auftritt haben die noch eine Schicht Fett aufgetragen... und wirklich lange gebürstet und poliert... zum Schluss glänzten mehr als Sarkozys Fotoschuhe heute.
     
  16. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Ja, aber das sind Militärschuhe. Und da geht es um die kurzfristige Optik. Wenn ich mir vorstelle, meine Calfs oder Pferdelederschuhe so zu malträtieren, bekomme ich Gänsehaut.
    Nach dem Kauf meines ersten Paars Maßschuhe habe ich mich intensiv damit beschäftigt und mit einigen versierten, alten Schuhmachern gesprochen, die selber noch Schuhe herstellen. Heraus kam mein Eingangspost.
    Was nicht heissen soll, das jeder sein eigenes Rezept nutzen soll. Ich habe auf meine ersten Churchs damals 2 Jahre gespart, sie sind jetzt 12 Jahre alt und sehen immer noch aus wie neu. Ich habe Sie zwischenzeitlich zwei Mal neu besohlen lassen und ansonsten nur geputzt, ohne besonders auf meine Schritte zu achten ( zumindest beim Laufen).
     

Diese Seite empfehlen