1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schülerpraktikum bei Apple?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von StrongKobajashy, 23.02.10.

  1. StrongKobajashy

    StrongKobajashy Erdapfel

    Dabei seit:
    12.02.10
    Beiträge:
    5
    Hallo liebe Apfelfans,
    ich (16 Jahre) bin in der 9. Klasse Gymnasium und soll vom 12. - 16. Juli (also 5 Tage, ich weiß, dass das sehr wenig ist, aber ich habs ja nicht organisiert) ein Betriebspraktikum absolvieren.
    Ich würde die 5 Tage gerne bei Apple oder Gravis etc. abarbeiten. Deshalb würde es mir sehr helfen, wenn ihr schonmal mit sowas Erfahrungen gesammelt habt, oder eine Ahnung habt ob die sowas überhaupt anbieten, und wenn ja, wie es am besten anzugehen wäre.
    Schonmal Vielen Dank im Vorraus,
    Euer StrongKobajashy
    ;)
     
  2. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Einfach hingehen und mal fragen. Mein Freund macht eines im örtlichen Reseller bei uns.
    Ich finde ein Praktikum bei Apple allerdings nicht wirklich interessant.
     
  3. StrongKobajashy

    StrongKobajashy Erdapfel

    Dabei seit:
    12.02.10
    Beiträge:
    5
    Und gibt es eine Möglichkeit das ganze Online abzuwickeln?
    Man könnte die Bewerbung ja auch per Mail schicken oder hochladen...
    Ansonsten Danke für die schnelle Antwort^^
     
  4. Ben030

    Ben030 Gloster

    Dabei seit:
    04.02.10
    Beiträge:
    60
    Natürlich kannst du. Wenn du aber einen Store in deiner Nähe hast, könntest du einfach mit deinen Bewerbungsunterlagen hingehen und dich direkt persönlich vorstellen.
     
  5. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Jap. Hatte ein 5-tägiges Praktikum im mStore. War anscheinend so gut, dass ich dort jetzt ab und zu als Aushilfe arbeiten darf (vorallendingen vor Weihnachten).
    Macht Spass!
    Da du in München wohnst, bietet sich ja evtl der Retailer an ;)
    EDIT:
    Persönliche Vorstellung ist Pflicht!
     
  6. StrongKobajashy

    StrongKobajashy Erdapfel

    Dabei seit:
    12.02.10
    Beiträge:
    5
    Gut, vielen Dank, das war sehr hilfreich ;)
    Noch eine Frage: Was ist der "mStore"?

    Ahh, ok ;)
    Hab schon nachgeschaut^^
     
  7. iConste

    iConste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    30.01.10
    Beiträge:
    832
  8. StrongKobajashy

    StrongKobajashy Erdapfel

    Dabei seit:
    12.02.10
    Beiträge:
    5
    Yo, habs schon selbst gegoogelt ;)
     
  9. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Nun ja ich weiß ja nicht wasdas 5-Tagige Praktikum bringen soll aber einen wirklichen einblick denke ich bekommt man dadurch nicht. 4 Wochen sehe ich als Mindestgrundlage an und einen einblick bekommen zu haben. Ich könnte mir auch vorstellen bei einem Retailstore das das Praktikum doch sehr Langweilig sein könnte, ich würde daher nach etwas anderem ausschau halten. Jedoch befürchte ich das dir wegen der 5 Tage nix anderes übrig bleibt als in einem Retailstore sich die beine in den Bauch zu sehen.
     
  10. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    Ja, war damals bei uns in der 10. auch nicht anders 5 Tage als Praktikum sind echt der Witz.
     
  11. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Was ich machen durfte ist, Produkte zu verkaufen, Kunden beraten, Software-Installationen, Support und auch kleinere Reparaturen. Hätte ich (mindestens) einen Mofa-Führerschein, hätte ich auch mit einem der beiden 2 Werbe-Segways durch die Stadt fahren dürfen und Werbung machen. Zwischendurch sind Events, zum Beispiel war in meiner Zeit ein Logic Studio-Event, das ich mir dann kostenlos angucken konnte. Langweilig war mir nie, allein schon weil die Kollegen immer lustig drauf sind/waren :)
    Ich habe natürlich jetzt die Vorteile des Mitarbeiter-Rabatts und, dass ich dort ab und zu aushelfen kann.
     
  12. Phalanx1984

    Phalanx1984 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    720
    Wenn man sich vorstellen kann eventuell eine Karriere im Einzelhandel anzugehen, ist das sicher ein netter Ort für ein Praktikum und gerade für diese Ein-Wochen-Praktika bietet sich sowas an, da hättest du in einem Industrie-Betrieb sicher weniger gute Chancen. Eine Woche zuschauen und ein bischen Helfen ist ja auch ganz interessant und wesentlich einfacher in den Betriebsablauf zu integrieren als z.B. 6 Wochen...

    Das geht genau so, wie man halt immer vorgeht:

    - Bewerbung schreiben (Bitte vorher von jemandem Checken lassen, der Ahnung von Orthographie hat)
    - Hinschicken / Abgeben
    - Auf Antwort warten
     
  13. Slash

    Slash Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.03.10
    Beiträge:
    265
    Bei uns gibt's jetzt auch ein Betriebspraktikum im Januar. Aber nicht 5 Tage sondern 10 Tage..
    Bin auf einem Gymnasium in der 10. Klasse. Habe heute im MStore bei uns in Göttingen angerufen und der Herr meinte, ich solle am Montag anrufen, weil der Chef an dem Tag da sei. Wenn ihr meint, dass es Spaß macht, dann versuch ich das gern. Ach und ich hab auch noch überhaupt keine Ahnung, was ich später machen will. Ich weiß nur, dass mir Naturwissenschaften überhaupt nicht liegen, eher gesellschaftliche und sprachliche Fächer.
     

Diese Seite empfehlen