1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlechte Verarbeitung (MacBook)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Murcielago, 29.10.07.

  1. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Hoi!

    Seit ich mein weißes MacBook am 30.7.07 gekauft habe, gibt es einige Mängel.

    1. Am Topcase ist ein kleiner Spalt offen. Siehe obere Markierung im Bild
    [​IMG]

    2. Der Akku sitzt sehr schlecht.
    Siehe zweite Markierung im obigen Bild und im unteren Bild.
    [​IMG]


    Im Chat mit einem Mitarbeiter von Apple meinte dieser, ich solle zum Service-Partner gehen und eine Reparatur auf Garantie verlangen. Wie seht ihr das?
     
  2. gabsi

    gabsi Gala

    Dabei seit:
    15.09.07
    Beiträge:
    52
    Mein Akku sitzt auch nicht gerade gut!
    Aber ich will mein Book deshalb nicht für einige tage missen wollten ;)

    Ich warte auf andere Mängel und dann wird es einmal eingeschickt...
     
  3. Sleepy

    Sleepy Cox Orange

    Dabei seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    97
    hi,

    ich hab damals bei meinem iBook (Handballenauflage war auf der linken Seite höher als recht) keine Reperatur auf Garantie bekommen aber bei meinem MacBook Pro 17" hat mir der Service Händler gleich Tastatur und Handballenauflage ausgetauscht als ich wegen einer lockeren Taste da war. Du solltest es auf jedenfall versuchen:)
     
  4. AAPL

    AAPL Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    93
    Was genau hält dich davon ab den Rat des Apple Mitarbeiters zu befolgen?
     
  5. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Wer weiss. Ich hab ihm aber auch die Bilder gezeigt.

    An der linken Seite kann man die komplette Seite eindrücken. Dabei knarzt es gewaltig.

    [​IMG]
     
  6. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    das mit dem eindrücken ist völlig normal und konstruktions bedingt ...
     
  7. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ja?
    Bei den MacBooks, die ich bei Gravis ausprobiert habe, habe ich keinen der oben beschriebenen Mängel entdecken könneno_O
     
  8. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    haben hier viel, ich u.a. auch also das mit dem eindrücken links ...
     
  9. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Naja, das macht's ja nicht besser ;)



    Ich würde zum Händler damit gehen. Okay, vorher anrufen. Vielleicht bestellt er nach Begutachtung eine neue Schale und lässt dich mit deinem Gerät solange gegen Kaution ziehen.
     
  10. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    also ich hab bei mir das komplette case gewechselt bekommen (wegen den rissen am topcase) und da isses mit dem eindrücken immernoch
     
    stylemarc gefällt das.
  11. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also zwei der beschriebenen mängel hat mein MB auch nicht (Topcase sitzt perfekt und der Akku sitzt auch relativ gut). Allerdings kann man auch an der linken Seite das Topcase etwas reindrücken (eigentlich auch auf der rechten Seite). Aber ich bin ziemlich sicher, dass das an der Bauart liegt.
     
  12. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Option 1:

    Es stört mich. Ich bringe es zu einem ASP oder schicke es Apple zwecks Reparatur.

    Option 2:

    Es stört mich nicht sonderlich - ich kann damit arbeiten und behalte es so, wie es ist.


    "Normal" ist es sicherlich nicht, aber ich denke irgendeine kleine Macke hat jedes MacBook. Also von daher kann man die Entscheidung nur für sich selbst treffen und sollte nicht auf die Eingebung dritter setzen...
     
  13. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    ich habe letzte Woche ein MacBook bekommen.
    Mein erstes "consumer" book nach 5 Powerbooks und MacBookPros.

    Als ich das Gerät in den Händen hielt wurde mir klar, warum diese MacBooks eben deutlich billiger als die "Pros" sind.
    Von der Verarbeitung und Anmutung absolut nicht vergleichbar.

    Bei meinem MacBook ist rechts auch ein Spalt zu sehen, auf ca. 8cm Länge über dem Einschub des DVD-Laufwerks.
    Was mich auch sehr gestört hat, waren die sehr scharfen Kanten des bottomcase.
    Das ganze Gerät wirkt im Vergleich zu einem MacBookPro wie ein Plastik-Spielzeug (ich geh schon mal in Deckung :p )
    Ich gebe das Gerät wieder zurück und habe mir wieder ein MBP gekauft.

    Um das MacBook jetzt nicht so ganz schlecht zu machen: folgende Dinge gefallen mir sehr gut:
    • Die Größe ist prima, ich war überrascht wie gut ich mit dem doch recht kleinen Display zurecht komme. Super mobil das Ding
    • Der Akku hält ewig
    • Die Tastatur ist prima, wenn auch ein wenig schepprig
    • Die Temperaturentwicklung am Gehäuse ist deutlich geringer als an den 2 CD MBPs die ich hatte

    zwischenzeitlich bin ich sogar wieder etwas ins Wanken gekommen, weil das Gerät schon schnuckelig ist.
    Letztlich fehlt mir aber der Eindruck von Wertigkiet und Eleganz bei diesem Gerät.
    Ein super notebook für unterwegs, wenn einem Anmutung und Gehäuseverarbeitung nicht so viel bedeuten.
     
  14. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Jo mei, aber ich erwarte dennoch für 1000€ eine gewisse Mindestqualität.
    ;)
     
    Patrick Rollbis gefällt das.
  15. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Genau die gleichen Dinge habe ich bei meinem auch zu bemängeln.
    Aber ich habe mich damit abgefunden da es hardwaretechnisch optimal läuft. :)
     
  16. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ich kann es nur nicht verstehen, warum Apple es nicht schafft, die Verarbeitungsmängel in Grenzen zu halten. Fast jeder Windows-Laptop für 1000€ ist besser verarbeitet.
    Mit dem neuen iPod nano geht es mir ähnlich. Immer diese Spalten...o_O
     
  17. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    mal ne frage, die hier rein passen könnte, aber meiner meinung nach keinen eigenen thread braucht.

    mein ibook hat vorne links und rechts, da wo die "runden ecken" sind 2 kleine risse. (am grauen, nicht am weißen).auf der rechten seite schein die obere mit der unteren schale auch locker zu sein. sprich: wenn ich das book nach hinten kippe und unten gegen drücke, knackt es, bzw ist es locker.

    die garantie ist ja schon abgelaufen. habe aber das gravis safety pack abgeschlossen (3 jahre) und die sind noch aktiv. fällt sowas da mit drunter? (es sind offenbar mängel, für die ich persönlich nichts kann!!!)
     
  18. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Diesen Gedanken hatte ich auch sofort.
    Mir erschien der Preis bei dieser Qualität nicht angemessen, wenn man bedenkt daß so ein MacBook schnell 1200 oder mehr kostet.
     
    Murcielago gefällt das.
  19. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Eben. Meines war mit 1029€ noch günstig, aber das teuere Weiße für 1.249€ ist vom Gehäuse her sicherlich auch nicht anders. Und für 1250€ darf man sehr wohl Qualität erwarten. Und eventuell sollte Apple mal vom Plastik Abschied nehmen...Annähernd jeder Laptop für 1250€ hat teilweise ein Aluminiumgehäuse.
     
  20. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    also dann müsst ihr mal die Spaltmaße meines Pros sehen. Von wegen höhere Qualität, bei meinem MacBook war das besser. Und das Pro ist noch um einiges teurer. Habe mich aber damit abgefunden und akzeptiert, dass Metall sich eben verzieht. Obwohl es eigentlich nicht sein dürfte.

    Fairerweise muss man aber sagen, dass andere Hersteller auch viele Probleme haben. Aber das kennen wir ja schon.

    Gruß

    Robert
     

Diese Seite empfehlen