1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Saugrippe Impfung

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von AppleWorm², 26.10.09.

  1. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Hallo Liebe Apfelfreunde,

    Heute lief ja schnell schleppend der Start gegen die Schweine Sauimpfung an, ich wollte wissen was ihr davon haltet und ob Ihr euch Impfen lasst oder euch nicht sicher seid.

    Mein Standpunkt, ich werde mich nicht impfen lassen, zuviele Impfungen müssen nicht sein, so bin ich nicht gegen Grippe geimpft was ich auchnicht für sonderlich notwendig halte, die natürlich wichtigen Impfungen wie gegen Hepatitis oder andere habe ich sicherlich.

    Zudem soll ich noch gehöhrt haben das teilweise in der Impfung, sogar Künstliche Verstärker enthalten sein sollen, was mir doch auch zu denken gibt, da die USA diese Verstärker ablehnt und kein Medikament mit diesem künstlichen Zusatz auf den markt bringt.
     
  2. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Ich lass mich nicht impfen, Schweinegrippe normale Grippe, was ist der Unterschied? An der Grippe sind schon mehr gestorben und es wird auch nicht so ein Aufstand gemacht, halte es immer noch für ein Sommerloch.
    Meine Meinung.
     
  3. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    ich werd das mit meinem hausarzt und mit meinem daheim beraten und dann letzendlich selber entscheiden.

    sicher bin ich mir wie erwähnt noch nicht, da es in einzelfällen zu starken nebenwirkungen beim "volksimpfstoff" kommen soll o_O
     
    walksunix gefällt das.
  4. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Das Problem ist ja auch das die Impfung bei so einer Influenza Seuche nicht richtig Getestete werden,also die Testzeiten nicht so lang sind wie bei einem Normalen Medikament. Und das dort nebenwirkungen auftauchen ist klar, wie gesagt ein klaren No Go für mich;)
     
    walksunix gefällt das.
  5. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Obacht, man kennt es von Apple Produkten, der Impfstoff steckt noch in den Kinderschuhen.
     
    walksunix gefällt das.
  6. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Jupp, erst mal warten bis Impfstoff 1.1 oder 1.2 auf den Markt kommt. Und vor allem Grippe 2.0
    Die jetzige Version ist wohl etwas Beta...

    Saugrippe - coole Bezeichnung!
     
    walksunix gefällt das.
  7. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Tja was anderes kann man dazu ja auchnicht sagen, so oft wie ich das wort "Schweinegrippe" überhaupt höre;)
     
  8. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Man hat sich für einen Impfstoff mit Wirkverstärkern entschieden, weil man Impfstoff nicht unbegrenzt herstellen kann. Man hat vor einigen Wochen die Gefahr gesehen, dass der reine Impfstoff wohl nicht in der Zeit in so großen Mengen bereitgestellt werden kann. Von der Wirkung sind beide gleichwertig. Manche Experten sagen sogar, dass der Impfstoff mit Verstärkung der bessere sei, weil er eventuell auch gegen leichte Mutationen des Virus wirksam ist.

    So ein Impfstoff wird natürlich getestet, bloß kann man jetzt natürlich nicht erst 2 Jahre lang Testreihen laufen lassen. Bei so einer Ausbreitung ist eile geboten.
     
  9. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Da ich H1N1 für relativ ungefährlich halte, lasse ich mich nicht impfen. Mögliche Nebenwirkungen, durch die ich dann evtl an Seminartagen in der Uni fehle, muss ich nicht haben. Da vertraue ich lieber darauf, dass mein Immunsystem das, genau wie in den letzten 15 Jahren, in denen ich grippefrei bin, auch alleine schafft.
    Die Statistiken geben mir da, denke ich, recht. Von knapp 23.000 Infizierten in Deutschland sind 3 gestorben. Von einer dieser Personen weiss ich, dass sie 180 Kilo wog, Asthmatiker war und Diabetes hatte. Die Schweinegrippe war da wohl nur der Tropfen, der das Fass zum überlaufen brachte.
     
  10. Mosurft

    Mosurft Ribston Pepping

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    295
    Ich hab mich gegen die saisonale Grippe impfen lassen, da ich dauernd mit Patienten zu tun habe, die bis ins letzte Verschnupft zum Zahnarzt gehen, und auch im Unihörsaal meine Kommilitonen in der Regel ihre Krankheiten nicht auskurieren, sondern lieber in der Uni sitzen...

    Bisher bin ich damit super gefahren. Die "Schweinegrippe" beunruhigt mich hingegen gar nicht.

    Grund:

    Allein in Deutschland sterben jährig ca. 7 000, teilweise sogar 10 000 Menschen an der normalen, saisonalen Grippe. An der Schweinegrippe sind bisher knapp tausend weltweit (!) gestorben. Das Killervirus Schweinegrippe ist wohl eher ein Grippchen.

    Sehr empfehlenswert zu dem Thema ist übrigens die dazugehörige Quarks & Co Folge, denn dort wird eine Woche lang ein junges Mädchen, die an H1N1 erkrankt ist, bei ihrem Krankheitsverlauf gefilmt...


    Der Impschutz gegen die normale Grippe ist m.E. aber wichtig, allein schon aus dem Grund, dass sich im Körper, sollten beide Grippearten auf einmal vorhanden sein, ein Mischvirus entstehen kann. Gegen H1N1 lass ich mich dann impfen, wenn die ersten Wochen geimpft wurde und die breite Verträglichkeit klar geworden ist...bisher ist das aber in meinen Augen alles Panikmache.
     
  11. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Soweit ich gehört habe soll sogar ein Teil der Saugrippenimpfung auf Quecksilber Basis bestehen. Was ein nicht ausreichend gestestetes Medikament bewirkt, zeigten die vielen an der Impfung erkrankten die sich darmals gegen die Pocken Impfen ließen.

    Ich sehe das auch so, und jeder der die Schweinegrippe hatte, der hat glück den der hat seine Impfung bereits. DIe 1000 Menschen die bissher an der doch so gefährlichen Schweinegrippe gestorben sind kommen alle aus Ländern die kein richtiges Gesundheitssystem wie Deutschlan genießen. Darunter auch die USA. Zudem ist ein Normaler Körper der nicht schon vorher geschwächt ist ,ob durch Übergewicht, Hohes oder zu Junges Alter, andere Krankheiten, instande diese Grippe zu meistern.
     
  12. Lavasso

    Lavasso Prinzenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    550

    Das ist auch meine aktuelle Augmentation/Überzeugung/Rechtfertigung.

    Ich kenne mich auf dem Gebiet aber nicht aus. Was ist, wenn es in einigen Jahren eine gefährliche Mutation geben sollte, so wie es zum Teil propagiert wird? Wäre es besser wenn man jetzt schon Antikörper gegen die Grippe im Körper hat - sei es krankheits- oder impfungsbedingt - oder spielt es in dem Fall keine Rolle?
     
  13. Nicoindahood

    Nicoindahood Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    153
    Wenn es weiter mutiert helfen die aktuellen Antikörper auch nicht mehr, da die "Andockstellen" von unseren Antikörpern mit denen des mutierten Virus' nichtmehr zusammenpassen.

    So haben wir es zumindest glaube ich in Biologie gelernt...
     
  14. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Der Impfstoff mit den Zusätzen nennt sich Pandemix und wird dem 12.10. in Schweden verimpft.
    Bisher hat es 500.000 Impfungen gegeben und es wurden 200 Fälle mit Nebenwirkungen jeglicher Art gemeldet.
    Davon werden 6 Fälle als kritisch eingestuft. Es gab einen Todesfall auf Grund von Herzversagen (der Patient hatte vorher schon mehrere Herzanfälle) und fünf Fälle von allergischen Reaktionen.
    Die genauen Zahlen lassen sich hier nachlesen.
     
  15. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Quark, es wird ein quecksilberhaltiges Konservierungsmittel genutzt und die Menge an Quecksilber (ist es gebunden in einem Komplex) liegt extrem unterhalb des Grenzwertes. Wahrscheinlich musst du das Hg noch mit dem RTM noch suchen gehen, ehe dir eins begegnet...
     
  16. Lavasso

    Lavasso Prinzenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    550

    Dann wollen wir mal hoffen, dass Du wirklich gut aufgepasst hast. Ich leg mein Leben in Deine Hand :p

    Es sind sogar noch weitaus mehr, sehe ich gerade. Im Jahr bis zu 20.000 in Deutschland:
    http://www.abendblatt.de/vermischtes/article203028/20-000-Grippetote-in-Deutschland.html

    Also ich lasse mich dann definitiv nicht gegen die Schweinegrippe impfen. Gegen die normale Grippe ist es ok. Aber nicht gegen H1N1
     
  17. gammler1403

    gammler1403 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    479
    Ich lasse mich impfen! Habe dies mit meinem Arzt durchgesprochen und die Nebenwirkungen sind vertretbar.
    Leichte Schmerzen, leichte Kopfschmerzen und evtl. ne kleine Entzündung an der Einstichstelle, mein Gott, ne Aspirin hinterher und gut ist...
    Fertig
     
  18. sergio_layos

    sergio_layos Jerseymac

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    459
    ich lasse mich nicht impfen.
    alles nur verrücktgemache der menschen!
    die machen immer panik damit die pharmaindustrien schön kohle machen!
    aber soll jederselber entscheiden!
     
  19. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    mein hausarzt empfhielt es nicht, hat selber auch keine genommen und als arzt für seine praxis auch keine bestellt. eine normale grippeimpfung hat er mir angeboten.
    ich selber werde mich nicht gegen schweinegrippe impfen lassen.

    der meinung war ich auch schon vor dem arztbesuch.
     
  20. Nicoindahood

    Nicoindahood Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    153
    Bitte nicht :)
     

Diese Seite empfehlen