1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Samsung HD Fernseher

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von will2die, 28.11.08.

  1. will2die

    will2die Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.02.08
    Beiträge:
    128
    Hi,
    ich habe einen Samsung HD Fernseher mit 32" der HD Ready ist. Wenn ich nun mein Macbook vom Anfang 2008 per Mini-DVI anschließe, habe ich Probleme mit der Richtigen Auflösung. Mein Macbook bietet mir keine richtigen Auflösungen an, die dem Seitenverhältnis des Displays entsprechen. Auch die Funktion "Monitor erkennen" schafft keine Abhilfe. Für meinen HD-Fernseher bräuchte ich ja entweder 1280x720 oder 1920x1080, aber es werden nur Auflösungen angeboten, die immer entweder einen schwarzen Balken auf dem TV erscheinen lassen, oder es wird etwas weggeschnitten. Wie bringe ich mein Macbook dazu eine der oben beschriebenen Auflösungen in die Liste aufzunehmen. Das nervt wirklich tierisch Filme nie im Vollbildmodus anschauen zu können.

    Wisst ihr wie ich das hinbekomm?

    mfg will2die
     
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
  3. mscsnoopy

    mscsnoopy Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    338
    Hab ich gestern auch gehabt. Hatte links und rechts Ränder auf dem HD LCD TV. Werde mal das genannten Programm testen... aber mich stört es nicht so arg :)
     
  4. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    ich hab einen mini per dvi->hdmi-kabel an nem samsung plasma ... rundherum ist auch ein kleiner trauerrand (ca. 1,5cm) - hat mich aber bislang noch nicht gestört :)
     
  5. will2die

    will2die Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.02.08
    Beiträge:
    128
    jo danke probier ich dann gleich mal aus. Ja die Auflösung passt nicht genau u ich find das blöd wenn bei untertiteln oder am bildrand dann etwas fehlt. Aber warum ist das eigentlich so? Mein anderes Notebook hat keinerlei Probleme sich der Auflösung des Fernsehers anzupassen?

    mfg will2die
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Samsung TV machen 1:1 Pixel mapping nur über analog, also über VGA. Der mini DVI oder DVI Ausgang ist nicht HDCP fähig. Deshalb wird niemals die volle Schärfe und randlose Darstellung erreicht. Einzig mir bekannte Lösung außer VGA ist http://de.asus.com/products.aspx?l1=2&l2=162&l3=0&l4=0&model=1557&modelmenu=2 aber das verbietet sich wegen des Preises. Es geht auch nur mit dem MBP und nicht mit MB.
     

Diese Seite empfehlen