1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Samba-Drucker manuell hinzufügen?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von rzr, 17.11.06.

  1. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Da anscheinend niemand hier im Forum eine Lösung für mein Druck-Problem wußte (siehe anderer Thread), habe nochmal das WWW durchstöbert und herausgefunden, daß man auch in dem Fall den Samba-Drucker einfach manuell hinzufügen kann. Nur funktioniert das bei mir nicht wie im Support-Dokument beschrieben (relativ weit unten).

    Tut mir leid, daß ich schon wieder nerve. Ich habe auch gerade mal bei Apple angerufen, weil ich mir dachte es sei unnötig hier nochmal nachzuharken. Aber leider wollte man von mir satte 49 Euro für die Tastenkombination haben, die man braucht um in das Menü zu kommen. Einfach die Optiontaste gedrückt halten und auf "Weitere Drucker" klicken geht bei mir nämlich leider nicht.

    Danke!
     
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    du willst einen drucker der auf einem linux server installiert ist mit samba für den netzwerkdruck ansprechen? geh ich da recht in der annahme?

    iPoe
     
  3. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Ja, so ungefähr. Beim Linux-Rechner handelt es sich allerdings um eine fertige NAS-Lösung von WD. Ich kann also den Freigabenamen nicht ändern, weil das die Web-Konfiguration nicht erlaubt. WD hat zwar einen Patch in Form einer neuen Firmware angekündigt, aber bislang nichts zur Verfügung gestellt.

    In dem Supportdokument steht ja, daß man den Pfad zum Drucker manuell eingeben kann. Der Herr vom Apple-Support bestätigte mir das, allerdings wollte er mir dann nicht sagen wie, als er feststellte, daß die 90-Tage-Frist bei meinem MBP schon abgelaufen ist.
     
  4. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Ich bin mal so frei und schieb das Ding hier eigennützig nochmal nach oben.

    Weiß niemand, wie man in die "verstecken" Optionen beim Drucker hinzufügen Menü kommt? Bei Apple steht man soll die Optionstaste gedrückt halten und dann auf "Weitere Drucker" klicken. Bei mir kommt da aber nur das gleiche Menü wie vorher auch und keine "Advanced"-Optionen.

    Wäre wirklich praktisch für mich zu wissen, denn ich hoffe dass ich dann meinen Drucker auch über Samba per Netzwerk betreiben kann.
     
  5. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Hmm, wenn du mit den simplen Einstellungsmöglichkeiten von MacOS nicht auskommst, warum stellst du das nicht in CUPS direkt ein ?
    (http://127.0.0.1:631 im Browser)
     
  6. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Weil ich von der Existenz dieser Möglichkeit nichs wußte. Scheint aber genau das zu sein, was ich gesucht habe. Ich kanns leider nicht testen gerade, weil ich unterwegs bin. Aber morgen wird's gleich mal ausprobiert. Heißen Dank, Herr dusty!
     
  7. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    vielleicht drückst du die falsche options taste :p
    oder musst nur die alt taste lange genug halten?

    kenne deinen "anderen thread" nicht.
    ich hab diese optionen noch nie gebraucht, wenn ich einen windows drucker hinzugefügt habe.

    ob du über cups direkt was anlegen kannst, wenn du nicht die berechtigungen hast....
    bin mir da nicht sicher.
    denke, das man dem cups ein passwort setzten muss.
    kann aber auch sein, das ich mich täusche

    HTH
    mike
     

    Anhänge:

  8. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Das CUPS Frontend kann mit Benutzername und Passwort eines Admin Users bedient werden. Bei älteren Tiger Versionen und früher gab es einen Bug, der das verhindert hat und man musste den root User dafür freischalten.
     
  9. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    tatsächlich
    thanx
     
  10. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Sapristi! Jetzt gehts bei mir auch. Ich habe die "Weiteren Optionen" irgendwie wo anders vermutet und gar nicht in dem Dropdown-Menü geschaut. Habe gerade den Drucker manuell hinzugefügt und es funktioniert ganz wunderbar. Davon allerdings mal abgesehen hat das NAS jetzt den Drucker eben gerade nicht wie sonst als "HL-2030-serie" hinzugefügt, sondern als "NASPrinter1" deklariert. Bin mal gespannt, ob er sich daran hält.

    Auf jeden Fall vielen Dank an alle Antwortgeber!

    Edit: Drucker aus, wieder an. Diesmal richtig erkannt. Drucker neu erstellt per "Weitere Optionen" und funktioniert. Molto bene!
     

Diese Seite empfehlen