1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari - Tabs lassen sich nicht schließen

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von gruenlink, 14.06.06.

  1. gruenlink

    gruenlink Boskoop

    Dabei seit:
    10.06.04
    Beiträge:
    39
    Hallo zusammen!

    Ich habe gerade die Suche bemüht, aber keinen passenden Thread zu meinem Problem entdeckt, daher gibt's nun also meine Fragestellung.

    Ich habe, nachdem ich auf meinem iMac das OSX-Update auf 10.3.9 gefahren habe, das Problem, dass in Safari geöffnete Tabs sich nicht wie bisher mittels Tastenkombination Apfel-W schließen lassen; auch ein Klick in das Kreuzchen des jeweiligen Tabs funktioniert nicht. Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?

    Ich hatte auch versucht, Safari nochmal komplett neu zu installieren, aber die Installationspakete werden jetzt mit der Meldung "Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten -10660" abgelehnt.

    Auffällig ist, dass sich jetzt generell keine Installationspakete mehr öffnen lassen, da immer die selbe Fehlermeldung geworfen wird. Äh... HÄ?!?!

    Bin für jede Antwort dankbar... :eek:

    Gruß, Grünlink
     
  2. Philipp007

    Philipp007 Meraner

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    233
    Das Problem hört sich sehr komplex an und da noch niemand dieses Problem hatte, wird auch die Fehlersuche ziemlich aussichtslos. An deiner Stelle würde ich das Mac OS neu installieren.
     
  3. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
  4. gruenlink

    gruenlink Boskoop

    Dabei seit:
    10.06.04
    Beiträge:
    39
    Du hast Recht, ich hatte bei der Installation auf 10.3 die Option "neuen Systemordner anlegen, Benutzereinstellungen etc. beibehalten" gewählt. Der alte wurde in einen Ordner "Previous System" verfrachtet, den ich dann in den Papierkorb verschoben hatte. Wer kommt denn schon darauf, dass die Programme auf Dateien im alten System zurückgreifen wollen, obwohl die Voreinstellungen auch im neuen System vorhanden sind?

    Habe, da ich keine Lust hatte, im alten System rumzuwurschteln und alte Dateien ins neue System zu verschieben, die Softwareaktualisierung nochmal laufen lassen; siehe da, ich hatte ursprünglich das von Apple angebotene "kombinierte Systemupdate auf 10.3.9" runtergeladen und installiert, aber trotzdem zeigte mir jetzt die Softwareaktualisierung an, dass einige wichtige Komponenten fehlen (u.a. auch für Safari).

    Habe statt des Kombo-Updates nochmal alle Einzelkomponenten installieren lassen, jetzt klappt alles wieder. Die Tabs in Safari lassen sich wieder schließen, auch Pakete wieder normal installieren. Puuh :cool:

    Gruß,
    Grünlink
     

Diese Seite empfehlen