1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[Safari] Sehr langsam im WLan...

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von apple addict, 12.02.10.

  1. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    Hallo zusammen,

    habe heute morgen mein MacBook Pro hochgefahren und feststellen müssen, dass Safari sich wie eine Schnecke verhält. Das Laden der Seiten dauert ewig. Habe daraufhin mal den Router an und aus gestellt, Airport aus / an gemacht, neu verbunden, sogar nach einem Software update gesucht und installiert... hilft leider alles nichts.

    Das komische ist, dass es am MbP liegen muss, denn mit dem iPhone oder mit dem Windows PC meiner besseren Hälfte komm ich ratz fatz ins Netz und die Seiten laden ganz normal!

    Woran kann das denn liegen?

    edit:

    an den Netzwerkeinstellungen kann es ja nicht liegen, denn "rein" komm ich ja. Nur dauert das Laden eine Ewigkeit. Jetzt sagt er noch dazu, dass ein Netzwerkfehler aufgetreten ist...

    Hiiilfe!! Ich sitz grad vor'm Windows...
     
    #1 apple addict, 12.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.10
  2. Tobias_K

    Tobias_K Jonathan

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    81
    Eventuell falsch eingetragener DNS-Server? Hast du mal die Einstellungen beim Mac und dem PC verglichen?

    Hast du IPv6 deaktiviert?

    Geh mal auf Systemeinstellungen -> Netzwerk -> Airport -> TCP/IP und lösche DNS-Server und Domain-Namen.


    Und hast du es schon mal mit einem anderen Browser ausprobiert? Safari ist in der Hinsicht nämlich wirklich sehr langsam, weil dort ein Delay von 1. Sek. eingebaut ist. Dieses Delay könnte man mit Terminal runterstellen, aber es gibt auch Programme, die das für einen tun, z.B. Safari Speed.
     
  3. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    Hier sind mal ebendie Einstellungen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Vorhin hat er auch mal was wegen der IP gesagt. Er meinte Airport habe diese IP schon und könne deshalb nicht verbinden.. Ich habe das Mb nur ausgtestellt gestern, nichts veränder und auf einmal war es da..

    Einen anderen Browser hab ich nicht auf'm MB.
     
  4. Tobias_K

    Tobias_K Jonathan

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    81
    Ja, wie gesagt, bei ipv6 statt Automatisch -> AUS
     
  5. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    äh..und wie komme ich jetzt wieder an den DNS server und Domain Namen? Jetzt sagt er mir "Zeitüberschreitung"...

    edit:

    Ok blöde Frage... hab's... aber ist immer noch langsam... baut jetzt gar nict mehr auf...

    edit:

    Beim Netzwerkassistenten zaigt er mir an, dass "ISP" fehlgeschlagen sei.... na da bin ich ja der richtige Netzwerkprofi =) Was ist den das?!
     
  6. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    Hab jetzt alles komplett mit dem Assistenten neu eingerihtet.

    Erst meldete er folgendes:

    [​IMG]

    Dann nach einer kuzen Zeit:

    [​IMG]

    Jetzt ist es quasi wie heute morgen.. Er wählt sich zwar ein, komme auch ins Netz, aber langsam wie ne Schnecke.


    edit:

    Kann de Geschwindigkeit was mit "geektool" zu tun haben?!
     
    #6 apple addict, 12.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.10
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Leere mal den Cache von Safari. Hast du irgendwelche Add-ons installiert? Wie geht es mit Mail.app? ist da die Verbindung schneller?
    Eine Probe mit einem anderen Browser wäre nicht schlecht, damit du weißt, ob das Problem bei Safari liegt, am Netzwerk oder am Rechner.
    salome
     
  8. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    Also den Vergleich habe ich ja hier mit dem anderen PC, oder? Hier nutze ich firrfox und es geht einwandfrei.
    Also ich gerade Mail gestartet habe, dauerte es auch länger und "die Striche" waren auch lange da. Auch bei Adium dauert es seher lange, bis es connected, wenn überhaupt.
    Einen kleinen Moment ging es jetzt wieder normal schnell, aber jetzt schon wieder nicht mehr.. Hab echt keine Ahnung was das sein soll...
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du schon die gesamte Netzwerk Konfiguration gelöscht und neu eingerichtet? Es könnte auch an Adium liegen, Deinstallieren und neu laden, könnte helfen.
    Einen ganz normalen Neustart hast du sicher schon gemacht.
     
  10. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    Ja, habe das Netzwerk gelöscht und neu eingerichtet. Neustarts hab ich auch gemacht und sogar den Router aus / an gemacht =)

    Adium ist auch aus, wenn das Problem herrscht... Allerdings hat wieder der magische notebook-Goot zugeschlagen, denn es scheint jetzt einfach wieder zu gehen... ist uf einmal wieder schnell und man merkt nichts mehr von der Sache..

    Aber komisch ist das trotzdem, oder? Behalte das mal im Auge!

    Und Adium wird jetzt mal neu installiert...
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Als Reserve würde ich mir dennoch einen 2. Browser laden, der tut dir ja nicht weh. Es gab schon Fälle, in denen Safari total den Geist afugegeben hat und dann kannst mit Pacifist herumgraben in der Install. DVD. Außer du machst regelmässige Backups.
    Vielleicht gabs nur einen Stau auf der Autobahn! :)
     
  12. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    Anderer Morgen, gleiches Problem! Jetzt ist auch noch der Netzwerkassistent mega langsam! Zeigt mir keine verfügbaren Netze an & beim Suchen kommt der bunte Ball!!
    Kann es sein, dass mein WLan Adapter irgendwie "kaputt" ist?! Komm jetzt gar nicht mehr ins Netz...

    edit:

    Hach Leute, ich sage Euch... Ich komme jetzt wieder rein, aber Safari braucht eeeewig! Versuch jetzt ma Firefox zu laden, um zu schaun, ob es an Safari liegt, aber irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass was anderes nicht stimmt.

    Es ist auch nur Safari "an", sonst kein anderes Prog. Verändert am Betriebssystem habe ich auch nicht... und gestern ging es ja auch auf einmal wieder?!

    Mit meinem iPhone komme ich aber ratzfatz ins Netz! Also kann es schonmal nicht am Router liegen, oder?

    Hiiiilfe! Bitte! :p

    edit:

    Hab jetzt mal Ethernet angeschlossen und Safari flutscht! Also hat es nur mit dem WLan etwas zu tun! Hab ich vielleicht die falschen Einstellungen?
     
    #12 apple addict, 13.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.10
  13. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    So, habe jetzt mal FF laufen & es ist das gleiche Problem!!!

    Hat denn sonst niemand dieses Problem? Es reicht doch, das Netzwerk einfach einzugeben, das WPA Passwort und den haken bei "Netzwerk merken" machen, oder? Dann kann es doch nur an den Einstellungen des Netzwerkes liegen?!

    Hier nochmal die Einstellungen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Wieso ist Windows schneller im WLan....???
     
    #13 apple addict, 13.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.10
  14. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Mach mal einen DNS Release.
    Was hast du da bei den Proxys eingetragen? bei mir steht da nichts ganz unten.
    Öffne die Konsole (Programme/Dienstprogramme) und schau, was da verzeichnet ist, während du versuchst dich mit dem Internet zu verbinden.
    salome
     
  15. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    Meinst Du hier? :

    [​IMG]

    da steht:

    *.local, 169.254/16

    edit:

    Das "IPv6" soll ich ja "aus" lassen, oder?
     
    #15 apple addict, 13.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.10
  16. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    IPv6 konfigurieren: Automatisch (bei mir). Und in der Einstellung "Proxy-Einstellungen für dese Hosts … nicht verwenden" steht bei mir nix, ich habe an den Proxies nie herumgewerkelt. Aber ich habe auch kein iPhone, falls deine Eintragung damit zusammenhängt.
     
  17. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    Ich habe die auch nicht selber hinzugefügt... habe die einfach dort stehen gehabt!?

    Was ich beim besten Willen nicht verstehe ist, dass es vorher bestens ging... und auf einmal nicht mehr! Als ich das erste Mal nach netzwerken gesucht habe, habe ich meins gefunden, Passwort eingegeben und fertig. Und eines morgens war es total langsam... Ich bin am verzweifeln...
     
  18. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wechsle den Kanal. Geht über das Airportdienstprogramm /Manuell. wenn sehr viele Netze in der Umgebung sind kann das helfen.
     
  19. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    Habe mir auch schon gedacht, dass es sein kann, dass andere WLan Netze stören... würde auch erklären, warum es heute, Samstag, besonders schlimm ist...
    Aber wo geht das genau? Finde es nicht...

    edit:

    Ok, hab's gefunden, aber er sagt, er findet keine drahtlosen apple Produkte... hab ja auch ne Fritzbox und keinen Router von Apple...
     
  20. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    aeh 169. IPs sind ZeroConfig IPs (wenn mal kein DHCP Server gefunden wurde usw.) Wenn du keine exotische Netzconfig hast, kannst du die Einstellung ggf. ohne Probleme entfernen.
    Wie weit bis du vom Router weg? Funktioniert die Verbindung mit dem iPhone von der gleichen Position wie mit der Mac auch noch so gut?
    Was passiert wenn du dich mit dem Kabel an die Box hängst? Klappt das dann besser?
    Welche Fritzbox hast du? Es gab wohl mal ein Bug bei den Kisten. Hast du mal ein Update durchgeführt auf die aktuelle Version?
    Hast du vielleicht irgendwelche Systemoptimierungsprogramme installiert die evtl. in den Netzwerkeinstellungen rumspielen?

    Den Sendekanal der FB stellst du direkt im Webinterface um. Hierzu musst du evtl. unter Einstellungen->Ansicht auf den Haken bei "erweiterte Einstellungen" (oder so ähnlich) setzen. Danach in den WLAN Einstellungen mal schauen. Da müsstest du auch eine Übersicht über weitere Netzwerke sehen (die FB kann auch ein Umgebungsscan mal durchführen).

    Ach, du brauchst die IPs nicht ausgrauen. Das sind eh IPs aus dem privaten Adressraum. Bei der FB solltest du dann 192.168.178.X Bereich liegen (1 für die FB, danach ab 20 für die Clients) wenn du da nichts geändert hast.
     

Diese Seite empfehlen