1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Safari hängt sehr oft

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von AyaKoshigaya, 16.06.08.

  1. AyaKoshigaya

    AyaKoshigaya Querina

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    186
    Hi,

    seit einiger zeit hängt mein safari sehr häufig total grundlos... grad eben hier im forum auch, ich hab beim neuen post oben den titel eingetragen und dann tab gedrückt um zum text feld zu kommen... da kam dann erstmal der warte-ball und es hat gut 3-5sek gedauert bis ich endlich schreiben konnte...

    das ist mittlerweile extrem häufig, egal auf welcher seite...

    hat jemand ne idee woran das liegt?

    Aya~

    PS: Grad auch mitten im schreiben.. ich schreibe einfach den text und aufeinmal hängt es einfach ein paar sekunden...
     
  2. atani

    atani Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    320
    Hallo,

    zunächst einmal welche OS X/Safari Version hast du installiert?
    Wie viel Ram hast du eingebaut?
    Wie viel ist von dem Ram noch frei/inaktiv?
    Wann hast du zuletzt neugestartet?
    Safariplugins aktiv?
     
  3. AyaKoshigaya

    AyaKoshigaya Querina

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    186
    Hi,

    Leopard 10.5.3, Safari 3.1.1

    4gb

    Free: 1.27gb
    Wired: 690mb
    Active: 1.42gb
    Inactive: 646mb
    Used: 2.73gb

    Lange her schon, bestimmt 2 wochen oder so (sonst immer einfach sleep = klappe zu beim mbp)

    Saft, ja.. 10.0.9


    Irgendne idee?
    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaub das war vor dem letzten neustart auch schon so..
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Ich kann zu 100% mit dem Einloggen bei gmx.de meine Safari 3.1 auf dem MacBook abschießen.
    Vielleicht wird das alles mit 4.0 besser?
     
  5. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Manche Anwender berichten, dass Safari nach dem Update keine Quicktime-Filme mehr abspielt - stattdessen wird das Logo der Applikation mit einem Fragezeichen dargestellt. MacFixIt schlägt als Lösung vor, den Plug-in-Ordner zu untersuchen, der sich auf der obersten Ebene der Festplatte befindet: Library/Internet Plug-Ins. Dort sollte man, wenn vorhanden, folgende Dateien aus dem Ordner bewegen oder sie umbenennen: VLC Plugin.plugin, Quicktime Plugin.plugin und Quicktime Plugin.webplugin. Nach einem Neustart des Browsers sollte alles wieder funktionieren. Wenn nicht, könnte ein anderes Plug-in die Probleme verursachen - es bleibt dem Anwender dann nichts anderes übrig, als Stück für Stück weitere (Fremdhersteller-)Erweiterungen testweise aus dem Ordner zu entfernen.
     

Diese Seite empfehlen