1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari für PayPal nicht sicher genug

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 28.02.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Safari hat es nicht auf PayPals Liste der empfohlenen Browser geschafft - Apples Browser sei einfach nicht sicher genug, um sich erfolgreich gegen Onlinebetrug zu wehren. Michael Barrett ist bei PayPal verantwortlich für die IT-Sicherheit und von Apple enttäuscht: "Unglücklicherweise liegt Apple weit zurück, wenn es darum geht, die für den Kunden notwendige Sicherheit zu liefern. Die Empfehlung an unsere Kunden lautet zu diesem Zeitpunkt: Nutzen Sie Internet Explorer 7 oder 8, wenn er veröffentlicht wird, oder Firefox 2 oder 3, oder tatsächlich Opera". Dieser Satz, der zwar sehr viele "oder", jedoch sehr wenig "Safari" enthält, dürfte Apple nicht gefallen: Als eBay-Tochter ist PayPal einer der wichtigen Spieler im Internet. Und so ganz unrecht hat PayPal nicht: Safari unterstützt, wenn es um Sicherheit geht, lediglich SSL - das wars. Barrett vermisst beim Safari die Funktion, verdächte bzw. vertrauenswürdige Seiten Webseiten zu markieren.

    "Opera, IE und Firefox sind sicherer, weil wir der Meinung sind, dass sie für den durchschnittlichen Kunden sicherer sind. So gerne ich auch sagen würde, dass Safari sicher ist - zu diesem Zeitpunkt ist er es nicht."
     

    Anhänge:

  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Das ist gut. Somit wird Druck auf Apple gemacht. Damit sie diese Standard Features einbauen.
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Internet Explorer sicher?? Der nimmt bestimmt ein Sieb, um Wasser zu schöpfen...

    Dass Safari nur SSL unterstützt, finde ich persönlich auch schade, aber Apple wird da bestimmt bald nachbessern, schließlich wollen sie sich ja auch bei den Browsern etablieren, sonst hätten sie Safari nicht auch für Windows geschrieben.
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Jetzt würde ich doch gerne noch wissen, WAS genau dem Safari fehlt. Oder anders gesagt: Eine Liste der Standardfeatures, die die anderen Browser offenbar alle haben...

    *J*
     
  5. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Würd ich auch gerne wissen. Mir fehlt da bis jetzt nämlich nichts ;)
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Eben die oben genannten Sicherheits Features die Firefox hat. Safari hat ja nur SSL.


    mir fehlt da eigentlich auch nichts. ich surfe nur mit safari. was anders kommt bei mir nicht auf die Kiste.
     
  7. Sunto

    Sunto Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    190
    Ich bin zwar erst seit ca. 2 1/2 Wochen Mac-User.....aber das war mir schon vorher bekannt.

    Safari ist einfach zu jung um es mit IE und Firefox aufzunehmen.

    Use Firefox !
     
  8. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Wieso das? Hast du den Safari mal ausprobiert? Ich finde den Firefox unter OSX zu 'schwammig'. Da läuft der Safari um einiges schneller und flüssiger ;)

    Gruß,
    stasicasi
     
  9. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Was für ein Quark. Ich bin zwar kein großer Safari-Fan und werde meinem geliebten Opera wohl auf ewig treu bleiben, aber die Begründung von Paypal ist lächerlich.
     
  10. Apfeljörg

    Apfeljörg Jamba

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    55
    Und woher weiß ich, dass die "vertrauenswürdige Webseite" von Gestern auch morgen noch vertrauenswürdig ist? In Zeiten in denen auch (oder hauptsächlich!) renomierte Webseiten mit hohem Traffic gehackt und manipuliert werden ist so eine Markierung das Bit nicht wert, mit dem es gesetzt wird.
     
  11. linga

    linga Gast

    und was hat dein statement jetzt mit sicherheitsstandards zu tun? offensichtlich nichts und ich vermute mal, dass du auch garnicht weisst, worum es dabei geht.
     
  12. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wem ich vertraue und wem nicht, entscheide immer noch ich selbst. Außerdem unterstützt Safari natürlich auch TLS (und nicht nur SSL wie fälschlicherweise behauptet). Absolut lächerlich das ganze.
    Gruß Pepi
     
  13. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Ich konnt Safari eh noch nie leiden...... bis auf meinem iPhone nutz ich ueberall den guten alten Firefox
     
  14. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Da ich in näherer Zukunft auch PayPal nutzen möchte, interessiert mich die Sicherheitsfrage sehr. Was könnte denn bei der Nutzung in Safari passieren, was bei Firefox nicht passiert?

    Ich habe beide Browser auf meinem Mini (FF für ebay, ebay-Kostenrechner, online banking und 1und1-accounts; Safari für den Rest) und würde mich dann gerne für den richtigen, sprich sichereren, entscheiden.
     
  15. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Verstehe ich das richtig: IE et cetera sind sicherer, weil ich als Nutzer dort Seiten als sicher markieren kann?
    Und der Safari nicht, weil ich da selbst entscheiden muß, oder wie? Wo ist da der Unterschied, außer daß ich bei Safari jedesmal nachdenken muß, bei den anderen nur einmal - das wäre für mich ein klarer Vorsprung für Safari, nicht umgekehrt.
     
  16. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Opera, IE und Firefox haben eine fertige Liste, wo gefälschte Seiten definiert sind. Man kann aber zusätzlich noch welche melden
     
  17. devilstorm

    devilstorm James Grieve

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    138
    Jippi, nur das sich die Seiten wohl ständig wechseln. Wenn der Grund nun irgendwelchen Exploits wären, okay aber so.

    Ich verwende keinen FF auf meinem Mac, da es das Programm ist, das am häufigsten bei mir abgeschmiert ist.
     
  18. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Blöderweise "zwingt" einen eBay schon fast FF zu benutzen!
    Hab ihr mal versucht, einen Artikel einzustellen, wenn ihr unter Safari unterwegs seid? Das ist beinahe UNMÖGLICH! Da spinnt eBay so richtig rum, ich wär gestern fast ausgerastet!
    Dann will man sich bei eBay beschweren, geht auf die Kontaktseite und zack! schmiert der Browser ab! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
    Mit FF alles kein Problem...
     
  19. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Mit Opera auch nicht - aber dass Safari bei eBay so rumspinnt war mir auch schon mal aufgefallen, ja. Hatte es da aber für einen Einzelfall gehalten..
     
  20. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Wenn du mit Opera im Verkausformular bist, geh mal auf "Seitenspezifische Einstellungen" (o.ä.) und wähle "Als Firefox ausgeben". Dann lade die Seite neu und schon müsste es gehen (bei mir jedenfalls).

    Das ist dann aber nur für die Subdomain gültig, z.B. buy.ebay.de, für andere musst du es erneut einstellen
     

Diese Seite empfehlen