1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari: Alle Lesezeichen weg

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von HomerSimpson, 22.03.07.

  1. Hallo,

    letztens mußte ich meinen MacBook ausschalten, da ich nur noch den Mauscursor sah. Nun sind alle Lesezeichen in Safari weg. Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich die wiederherstellen kann?
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Schau mal in Library/Application Support/SyncService/LastSynch Data/Safari ob dort eine bookmarks.plist liegt und ersetze damit die bookmarks.plist in Library/Safari
     
  3. Leider finde ich keine Datei bookmarks.plist in den Verzeichnissen. Die Verzeichnisse werden im Finder nicht angezeigt. Mein Bildschirmschoner startet auch nicht mehr in der "Aktiven Ecke" - ist aber funktionsfähig über die Systemeinstellungen. Ich habe mit dem Festplattendienstprogramm schon die Dateirechte korrigiert. War nur eine .log-Datei. Dashboard, Fenster anzeigen und Desktop anzeigen klappt noch.

    -- Nachtrag: In Spoltight finde ich jetzt die bookmarks.plist - nachdem ich einen neuen Bookmark angelegt habe.
    Ich benutze FileVault.
     
    #3 HomerSimpson, 22.03.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.03.07
  4. OK. Jetzte finde ich ein Verzeichnis Library/safari/bookmarks.plist. Dauer wohl ein wenig bis Finder die anzeigt.
     
  5. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Ab und zu eine Sicherung der Lesezeichen (Menu Ablage) verhindert oft das Schlimmste.
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das hilft ihm aber jetzt nicht sehr :p
     
  7. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Vorausschauend gedacht, vielleicht?
     

Diese Seite empfehlen