1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari-Absturzsicherung - Wer baut sie uns?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Pseudemys, 05.11.06.

  1. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Guten Abend,

    dies vermisse ich, und wohl nicht nur ich, bei Safari:

    Ein Erweiterung, die beim Einfrieren oder Absturz die letzten Fenster, Tabs usw. sichert und diese beim Neustart von Safari wieder herstellt.


    Wer baut uns dies Angebot?


    Besten Dank & Grüße von der Schildkröte!
     
  2. newmacer

    newmacer Klarapfel

    Dabei seit:
    10.06.05
    Beiträge:
    276
    ich denke sowas gibts schon. safaristand oder safariplus. weiß jetzt nicht so genau.
     
  3. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    „Weiß nicht genau…“ - Soso!

    Gibt es noch nicht kostenlos (was ich versäumte zu erwähnen).
     
  4. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Kostenlos nicht, aber guenstig und gewiss ihren Preis wert ist die Erweiterung Saft, die ausserdem noch einiges mehr leistet.
     
  5. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    @ Bonobo

    Danke, gerade geprüft.

    Saft scheint aber nur ein planmäßiges Beenden von Safari zu sichern, aber kein unplanmäßiges, wie beim Einfrieren oder Absturz.
     
  6. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Doch, nach Abstuerzen fragt Saft mich immer ganz brav, ob ich die Fenster und Tabs von vor dem Absturz restaurieren moechte (laedt die Seiten aber nur aus seinem Cache, also ggf. reloaden!).
     
  7. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Gut, aus der Beschreibung in Saft war das nicht klar ersichtlich.
     
  8. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Stimmt, "crash protection" ist bissl wenig aussagekraeftig bzw. sogar missverstaendlich, denn schuetzen tut's ja nicht vor dem Crash.
     
  9. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    "crash protection" ist eigentlich schon aussagekräftig genug - ich habe mich aber nur bei den Saft-Einstellungen orientiert, und da ist die Art & Weise der Sicherung nicht klar beschrieben.
     
  10. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Ne frage zur saft demo: wie kann ich die wieder deinstallieren?
     
  11. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Die Saft-Anleitung (TextEdit-Datei) beschreibt es.
     
  12. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    die aktuelle Version von SafariStand kann's auch und kostet nix.

    Gruß Stefan
     
  13. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    SafariStand sichert zwar auch "Workspaces" als "Shelf", restauriert's die Alten aber auch wieder automatisch nach 'nem Absturz?
     
  14. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Alle angelegten Workspaces bleiben erhalten - auch nach einem Absturz.

    Gesichert werden ansonsten automatisch mit dem ordentlichen Beenden von Safari dank SafariStand alle geöffneten Fenster und Tabs, beim Neustart von Safari können diese bei Bedarf dann wieder hergestellt werden.

    Oben wird es wohl behauptet, aber zweifelhaft bleibt, ob bei Absturz oder Einfrieren die Sitzung davor auch automatisch gesichert wird.
    Nach dem Einfrieren von Safari (was nun so oft glücklicherweise nicht vorkommt) wurde bei mir von SafariStand der Stand der Dinge vor dem Unglück nicht wieder hergestellt, also eben nicht automatisch gesichert.
     
  15. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    hmm ich finde keine text edit datei...
    der saft ordner sieht so aus:

    [​IMG]

    und die info datei mit text edit geöffnet so:

    [​IMG]
     
  16. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    @felixdacat

    Wenn man hier Saft abholt: Saft 8.3.5 - MacUpdate
    http://macupdate.com/info.php/id/12402 , dann wird einem auch eine Datei namens README.rtfd angeboten, in der u.a. zu lesen:
    Du suchtest an der falschen Stelle - hier wirst Du fündig: Saft_Tiger_Demo, ein weißes Festplattensymbol.
     
  17. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Ok danke vielmals, aber wenn ich versuche den Papierkorb zu entleere, steht das er nicht entleert werden kann, da SaftLoader noch in benutzung sei... In der Aktivitätsanzeige find ich den SaftLoader aber nicht....?
     
  18. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Wähle „Papierkorb sicher entleeren“ - und der Spuk ist vorüber.
     
    felixdacat gefällt das.
  19. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Wow, diese Funktion hab ich gar nicht gekannt. Danke vielmals
     
  20. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    hoffe in leopard wird das behoben... kann schon nicht mehr warten. harr harr...
     

Diese Seite empfehlen