1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ruhezustand geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Alejandro, 08.07.06.

  1. Alejandro

    Alejandro Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    299
    Hallo,
    ich habe seit einigen tagen das problem, dass ich bei meinem powerbook den ruhezustand nicht mehr herbeiführen kann. wenn ich den deckel zu mache, fährt es kurz runter und dann startet es von allein wieder (cd-laufwerk isat hörbar). dann geht es wieder in den ruhezustand, dann geht es wieder an, dann... usw.
    kennt einer das problem? was kann ich tun? ich habe schon die rechte repariert und onyx laufen lassen. updates sind alle neu. es nervt... und macht mich nervös. da wird doch nix kaputt sein?!
     
  2. domeru

    domeru Jamba

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    55
    Habe ein ähnliches Problem beim iMac Intel. Ruhezustand läßt sich aktivieren, jedoch beim Aufwachen gibt es einen Neustart mit CD Laufwerksgeräusch. Dies bermerkte ich jedoch erst seit Update auf OSX 10.4.5 (inzwischen 10.4.7 und immer noch ein Problem). Forste schon seit Wochen die Mac-Foren durch, auf der Suche nach einer Lösung - bisher leider ohne Erfolg.
    Konnte bis jetzt herausfinden daß zahlreiche User Probleme mit dem Ruhezustand verschiedenster Natur und auf verschiedensten Macs haben; und das schon seit Jahren und über verschiedenste Versionen von OSX.

    domeru
     
  3. yonsito

    yonsito Gast

    bluetooth?

    Mal in die Bluetooth-Systemeinstellungen gehen und probeweise "Bluetooth Geräten erlauben, den Ruhezustand des Computers zu beenden" ausschalten, daran lag es nämlich bei mir. Man hat inzwischen meistens irgendein bluetooth-Gerät irgendwo in der Nähe...
     
  4. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Aber wenn man Bluetooth standardtmäßig ausgeschaltet hat, sollte das doch eh hinfällig sein, oder?
     
  5. domeru

    domeru Jamba

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    55
    Zitat von yonsito
    Mal in die Bluetooth-Systemeinstellungen gehen und probeweise "Bluetooth Geräten erlauben, den Ruhezustand des Computers zu beenden" ausschalten,...


    Danke für den Hinweis: s.o. ist ausgeschaltet, wie auch Bluetooth ganz ausgeschaltet ist - keine Bluetooth-Geräte in der ganzen Wohnung.

    Konnte in der Zwischenzeit meine HP Druck-Scan-Fax Gerät, am USB Hub angeschloßen als Störer indentifizieren. Gerät abgehangen und alles ging wieder - für einen Zeitraum von 4 Wochen. Danach half dann ein SMU Reset (der zuvor nicht geholfen hatte). Jetzt ist mal wieder OK... bis auf weiteres.

    Habe weiter geforscht und einige Mac-User meinen, sie hätten das Problem erst durch einen Umtausch des Logicboard und PowerSupplyBoard durch Apple in den Griff bekommen. Ein defektes Logicboard mag vielleicht der Grund sein, daß das Problem bei einigen eben nicht immer auftritt, sondern nur manchmal.

    domeru
     
    Juuro gefällt das.
  6. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    Exakt das gleiche Problem hab ich auch: http://www.apfeltalk.de/forum/g3-powerbook-geht-t46643.html

    Bei deiner Vermutung "wird doch nix kaputt sein..." schrillen meine Alarmglocken! Offensichtlich ist es wirklich eine Hardware Sache. Ich hab auch schon unter OS 9 (von CD!) gebootet und da klappts auch nicht. Auch ein Reset des NV-RAM unter Open Firmware hilft nichts. Die Akkus sind es auch nicht - das Problem besteht, wenn kein Akku im Gerät ist.

    P.S.: Bevor ich panisch werde, versuche ich es dann doch erstmal mit einer neuen Pufferbatterie...
     
    #6 rumbalotte, 07.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.06
  7. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Also, ich habe grade ien PMU Reset durchgeführt. Leider konnte ich keine Verbesserung feststellen.

    Irgendwie hab ich die Befürchtung, dass das bei mir mit dem SuddenMotion-Sensor zusammenhängt. Denn wenn das MBP auf dem Schreibtisch steht, schläft es selig vor sich hin. Aber sobal ich es in die Hand nehme und es somit in Bewegung versetzt wird, wacht es auf.
    Ich denke ich werde nicht drumherum kommen nächste Woche bei Apple anzurufen. o_O
     

Diese Seite empfehlen