1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Rückgaberecht MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von monsun77, 01.08.06.

  1. monsun77

    monsun77 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    147
    Hi liebe Leute,

    kurze Frage. Wenn ich mir bei Gravis im Ladengeschäft ein MacBook Pro kaufe per Finanzierung, ist es möglich bei nicht gefallen (wegen Fiepen z.B.), das Gerät zurückzugeben? Wenn ja in welcher Frist? Wie sieht es mit dem Finanzierungsvertrag aus?

    Bitte um schnelle Hilfe, wie immer :cool:
     
  2. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    also was die finanzierung betrifft kann ich dir leider nicht weiterhelfen...
    aber ein rückgaberecht hast du nicht, dieses steht dir imho nur bei bestellungen/kauf per telefon oder internet zu, nennt sich fernabsatzgesetz und die frist beträgt 14 tage. wenn, dann ist es eine reine kulanz-aktion vom jeweiligen händler.

    lg, andi
     
  3. monsun77

    monsun77 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    147
    Gibt es denn im Geschäft nicht auch sowas wie ein Rückgaberecht innerhalb von 1 Woche?
     
  4. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    zumindest keine gesetzliche wenn ich mich nicht irre.
    deshalb ja auch: wenn, dann ist es eine reine kulanz-aktion vom jeweiligen händler ;)

    lg, andi
     
  5. timadler

    timadler Carola

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    113
    IMHO hat andi*h da extrem recht. Ich habe meinen Händler dazu bewegen können mein MBP zurückzunehmen, aber da ist schon Überzeugungsarbeit notwendig. Machen muss er das nicht. Erst nach 2 oder 3 erfolglosen Nachbesserungsversuchen hat man das Recht auf "Wandlung", was dann Rücknahme zum Beispiel heisst.

    Aber gerade bei Gravis hast Du die Chance Dir Dein MBP vorher genau anzugucken und Probe zu hören. Grundsätzlich sollte es in der aktuellen Serie aber auch nicht mehr fiepen. Sollte dem doch so sein, dann tauscht Apple ja kostenlos aus.
     
  6. monsun77

    monsun77 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    147
    OK, also erstens fiept das MBP und zweitens war bzw. ist keine Original DVD im Paket dabei, drittens ist es (leider) nicht meins und viertens kommt mein Kumpel überhaupt nicht klar mit dem Gerät. Der kommt halt vom Windows nicht los... Ich konnte das Gerät erst zum Leben erwecken, nachdem ich meine Original DVD´s vom iMac zur Installation hinzuzog. Die mitgelieferten DVD´s sind irgendwelche Austausch DVD´s (gebrannte) da die Installation mit den Originalen bei der zweiten DVD nicht funktionieren sollte. Genau dieses ist aber mit den gebrannten auch passiert. Das MBP ist wohl auch noch aus einer anderen (älteren) Serie und fiept echt wie Hölle. War gegenüber dem aktuellen ca. 300 € Günstieger.

    Es muss doch möglich sein, aufgrund der Tatsachen, das Gerät zurückzugeben, oder?
     
  7. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    zum ersten und zweiten grund:
    da hätte dein kollege ja auch einfach mal auf ne' vorführung und die überprüfung des inhalts bestehen können. desweiteren kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, dass apple irgendwelche "selbstgebrannten" dvds verschickt o_O

    zum dritten und vierten grund:
    das ist, so blöd es vielleicht klingen mag, das problem deines kollegen und nicht deins. auch hier hätte er sich vielleicht vorher mal ein bisschen erkundigen sollen. osx ist aber eigentlich auch sehr leicht zu verstehen (zumindest was die normale nutzung angeht) und sollte eigentlich nach einer kurzen eingewöhnungsphase kein problem mehr darstellen ;)

    auf jeden fall aber mal: glück auf!

    lg, andi
     
  8. monsun77

    monsun77 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    147
    Die DVD´s wurden durch Gravis ausgetauscht nicht durch Apple. Hast wohl recht. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit meinem iMac. :mad:
     
  9. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    nur mal so der interesse wegen...
    was war den das für ein angebot? ausstellungsstück?

    aber eigentlich hätte ich auch von gravis nichts anderes erwartet als originale dvds.

    und wenn du ja mit deinem imac zufrieden bist, warum dann ein :mad: und kein :-D?

    ;)

    lg, andi
     
  10. monsun77

    monsun77 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    147
    Oh, da ha ich mich vertippt. Ist ja auch schon spät, gelle. Einfach so ein Angebot. Kein Ausstellungstück. Haben wohl noch mehrere davon. MBP 15" mit 2GHz Intel Core Duo, 256MB ATI, 100GB HD, 1GB Ram, Rest normal für knapp unter 2000 €.

    Gute N8
     
  11. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    hmm...
    dann würde mich aber erst recht mal interessieren warum gravis wahrlos dvds austauscht. die müssten dann ja die packung aufmachen, die dinger austauschen und wieder versiegeln - sehr strange o_O

    lg, andi
     
  12. monsun77

    monsun77 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    147
    War auch geöffnet die Packung und mit TESA Band "versiegelt".
     
  13. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    hmm...
    dann schaut man doch aber erst recht rein, bzw. genauer hin oder lässt sich gleich ein anderes geben. naja, jetzt ist's wohl eh schon zu spät, also wie schon gesagt: glück auf!

    lg, andi
     
  14. civi

    civi Gast

    Das klingt so, als hätte dein Freund ein Gerät gekauft, dass umgetauscht wurde. D.h. es ist wohl ein Gebrauchtgerät.
    Aber da es Gravis, also ein gewerblicher Händler, verkauft hat, hat dein Freund auch Garantie und Gewährleistung.
     
  15. t3ddy

    t3ddy Gast

    Zuruecknehmen werden sie es nicht.
    Wenn es aber wirklich das hochfrequente Fiepen (nicht Prozessorpfeifen) hat wird es anstandslos ausgetauscht.
     
  16. Was ist denn, wenn ich ein Macbook bei Gravis bestellt habe und ich es doch nicht mehr haben will (Apple Ipod Aktion)... Hab noch nichts erhalten. Kann ich dann stornieren?
     
  17. andi*h

    andi*h Gast

    hi mirgelebren,

    erst einmal: [​IMG]

    dann...das hört sich für mich so an als hättest du's telefonisch oder übers netz bestellt. in dem fall kannst du das book also spätestens nach erhalt wieder zurückschicken wenn du magst, ganz ohne angaben von gründen.

    wie das jetzt mit einer stornierung ohne den erhalt abzuwarten ist kann ich dir leider nicht sagen, sollte aber theoretisch auch möglich sein...

    lg, andi
     
  18. Danke!! :)

    Ich hab im Store bestellt. Am 20.07. Bisher ist aber noch nichts angekommen.
     
  19. ATOC

    ATOC Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    104
    @monsun

    Auch wenn der eigentliche Kaufvertrag mit Gravis kein Rückgaberecht beinhaltet, so ist trotzdem der Kreditvertrag IMMER innerhalb von 14 Tagen kündbar. Und in einem solchen Fall ist auch der Händler verpflichtet das Gerät zurückzunehmen. Ist zwar keine elegante Lösung, aber wenn's unbedingt sein muss, wäre es als Notlösung absolut legitim.
     
  20. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    keine ursache ;)

    naja...10 tage sind eigentlich noch nicht wirklich lange. aber wie gesagt, ich denke, theoretisch sollte es gehen. ruf halt einfach mal an und sag denen, dass du doch gern vom kaufvertrag zurücktreten willst - solange es kein bto-book war sollten die eigentlich keine (grossen) zicken machen.

    haben die dir denn aber auch keinen voraussichtlichen liefertermin genannt?

    lg, andi
     

Diese Seite empfehlen