1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ruckeln, was für ein Problem hab ich den hier?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von franzka, 01.09.06.

  1. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Also ich hab ein Problem, selbst mein Bruder sagt, dass ist nicht normal :eek: :mad:

    Und zwar ruckelt seit neuestem Filme, egal ob von DVD oder externen Platte.
    Auch meine Spielen laufen nicht mehr so flüssig wie sonst, nagut sie liefen vorher auch nich so sonderlich gut, aber besser als jetzt.
    Auch die simpelsten Spiele wie Solitär ruckelt.

    Am Anfang dachte ich weil ich zu viele Programme offen hatte. Aber auch als ich alles zu hatte und dann Solitär spielen wollte ruckelte es noch.

    Ich glaub, dass ist nich normal oder?

    Ich hab auch mal nach langem meinen iBook runter gefahren so für ca. 10 h ruhe Pause halt. Am Anfang ging es auch wieder normal, die Spielen liefen wie vorher. Aber nach ca 6 in Betrieb nahme war es wie vorher.

    Ich kann doch nich jetz jedesmal meinen Lap für 10 h runter fahren nur damit ich ihn für 6 h laufen lassen kann.

    Könnt ihr mir helfen, bin gerade langsam am verzweifeln :mad: :-c :mad:

    Gruß Franzi
     
  2. civi

    civi Gast

    Wieviel Platz hat denn noch die Festplatte deines ibooks?
    Welches OS X benutzt du denn?
    By the way, was für ein ibook hast du überhaupt?
    Wieviel RAM hast du eingebaut?
    Kam das veränderte Verhalten deines ibooks einfach so oder hast du etwas am System geändert (Update, Antivirus...?)?
     
  3. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    ich habe noch 8,89 GB frei
    tiger
    g4, 14"
    prozessor 1,42 GHz Power PC G4
    Speicher 512 MB

    Hab nur das Spiel "Gish" installiert, ansonsten nur Adium offen gehabt.
    Und Desktopbild verändert.

    Aber das kann doch nich so was verursachen, oder?
     
  4. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Ach was ich noch vergas, seit neuestem lädt mein iBook langsamer als im Vergleich zu dem von meinem Bruder, un der hat einen G3.
     
  5. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    lad dir mal onyx runter (www.macupdate.com) und mach so aufräumvorgang - wenn man an den einstellungen nichts ändert kann man nichts kaputtmachen...

    iPoe
     
  6. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Also ich hab es mir ma runtergeladen, aber ich irgendwie getrau ich es mir nich was auszuführen :-[.

    Werd erstma meinen Bruder fragen, ob er mir helfen könnte.

    Aber ich hab auch nix dagegen, wenn ihr mir sagen könntet, was ich da eigentl ausführen soll. Will nich irgendwas kaputt machen oder so.
     
  7. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Juhuu das ruckeln ist weg :), vielen vielen dank.
     
  8. civi

    civi Gast

    Freu dich, aber sei nicht so egoistisch und erzähl uns mal, was die Lösung war.
     
  9. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Sry,

    also ich habe das Program runtergeladen, wie iPoe gesagt hat. Dann alles markiert was dort stand und auf aufräumen geklickt.

    Ein paar Tage später hab ich mitbekommen, dass er mit unter ein Programm runter gehauen hat, was ich seit gut 4 Monaten nich mehr benutzt habe, aber jetz wieder gebrauchen könnt, blöderweise hab ich den Namen vergessen :-[.

    Aber viell find ich es ma wieder.

    Ciaoi Franzka
     

Diese Seite empfehlen