1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Router/Modem-Empfehlung 16.000 kb/s "macfreundlich"?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von mickimicki, 11.06.07.

  1. mickimicki

    mickimicki Boskoop

    Dabei seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    39
    Hallo,

    ich war gerade drauf und ran, mir die "Call&Surf Plus"-Kombi bei T-Online zu bestellen, da fiel mir auf, daß mein Modem (Sinus 1054 DSL) diese Bandbreite garnicht schafft. Also soll dann auch ein neues Modem her (an bräuchte ich wohl keinen Router, da schon ein Aiport Express für Drucker und Stereoanlage vorhanden). Aber welches Modem (bzw. Router) ist denn ausgesprochen Mac-freundlich? Mein jetziges hat bis jetzt keine besonderen Probleme gemacht, aber der Speedport W 700 V, den die T-Online mir andrehen will, scheint (laut T-Online-Foren) mit Macs so seine Probleme zu haben.... dann las ich gerade hier über notorische Probleme mit Fritzboxen?

    Hat jemand ein Gerät, das wirklich problemlos (naja, problem-arm) mit Macs läuft? (MacBook mit 10.4.9 hab' ich hier). Empfehlungen wären nett!
     
  2. Emsländer

    Emsländer Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    10
    Hey, also ich hab beim gleichen Paket den W 701 V bestellt, der integriert sich nahtlos, hab ihn seit 3-4 Monaten und läuft seitdem ohne Probleme. Konfiguration scheinbar von jedem Browser aus möglich.
     
  3. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Also ich benutze hier schon seit Ewigkeiten die Fritz!Box WLAN 7050 und bin sehr zufrieden damit. Eine sehr komfortable Bedienoberfläche und regelmäßige Firmware-Updates mit neuen, guten Features. :)

    Mittlerweile gibt's schon ein paar neuere Generationen der Fritz-Boxen, aber die 7050 kann auch 16.000 Kbit/s.

    Gruß, Cohen76
     
  4. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Habe heute auch bei der Telekom mein schon bestehendes "Call and Surf Comfort"
    auf das "Call and Surf Comfort Plus" upgegradet.Der Preis bleibt der gleiche,nur die Geschwindigkeit wird demnächst 16000 sein:p:p:p.
    Benutze ebenfalls den von der Telekom gelieferten Speedport W 500V,
    Sehr schnell einzurichten und läuft perfekt.
    Das einzige,was ich nicht auf die Reihe bekomme, ist eine W-Lan Verbindung mit WPA
    einzurichten.Hab halt WEP mit Mac-Filterung genommen.
     
  5. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Das würde ich schleunigst ändern, WEP + MAC-Filter ist eigentlich alles andere als sicher.
     
  6. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Ich weiss.Aber WPA funzt nicht.Oder hat das jemand erfolgreich mit einem Speedport hinbekommen.Wenn ja,dann bitte ich um ein paar Einzelheiten.
     
  7. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Hab es endlich hinbekommen.Mit beiden Macs.Das das nicht früher funktionierte...
     
  8. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    apropo Speedport: Habe hier einen Speedport W500 (ohne V), mit 16Mbit/s ohne Probleme am Laufen. WLAN mit WPA2. Frage: sehe ich irgendwo welche Geräte mit meinem WLAN verbunden sind? Dürfte ich eigentlich nur mein iMac sein :) aber wo sehe ich das?
     
  9. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Im Konfigurationsprogramm des Speedport unter "Details/Logbuch,Sicherheit"
     
  10. derguh

    derguh Idared

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    29
    Also ich nutze mit meinem Macbook meherere Router.

    Sowohl die Fritzbox7141, die Fritzbox 7050 als auch der Speedport w 500v und der w 700v machen bei mir keine Probleme unter der WPA Verschlüsselung.

    Zu den vorherigen Posts kann ich nur sagen, dass die 501 und 701 Serien von Speedport stabiler laufen. Wenn bei euch nen 500 oder 700 steht, dann regelmäßig Firmware updaten.
     

Diese Seite empfehlen