1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

router control oder ähnliches für mac - reconnect

Dieses Thema im Forum "Internetsoftware" wurde erstellt von smooooth, 13.09.09.

  1. smooooth

    smooooth Macoun

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    121
    hey leute,
    suche seit tagen verzweifelt nach einem reconnect PROGRAMM für mein speedport.
    habe hier und bei google schon gesucht aber bisher kamen nur lösungen wie
    ... geh doch ins webinterface
    ... foxbox plugin
    ... schreib dir n script
    usw

    toll-.-
    -foxbox ist blöd weil ich safari benutze und keine fritzbox hab
    - scripts haben alle samt nicht funktioniert
    - webinterface dauert eeeewig (4 minuten)

    --> gibt es nicht einfach ein programm wie bei windows wie router control ??
    also eins mit 2 buttons, schnell und fertig ?
    mac ist doch in allem einfacher, besser und schneller, wieso gibts es dann grad für sowas kein app sodern nur so notlösungen ?!-.-
    lg thx
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Die ultimative Lösung: Kauf Dir nen RS Premium Account und die Sache ist gegessen.
     
  3. smooooth

    smooooth Macoun

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    121
    ne, geht nich darum, den besitze ich schon längst :D

    aber nen wirklichen lösungsansatz zu meinem thema scheint es wohl nicht zu geben ?!
     
  4. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Das kannst du dir selbst schreiben
    welchen speedport hast du denn?
     
  5. MacH

    MacH Jonagold

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    22
    jdownloader kann unter anderem auch speedport-router zurücksetzen.
    die software generiert allerdings auch nur ein script, welches dann aber auch per knopfdruck ausgeführt werden kann.

    gruss
    mach
     
  6. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Hi,

    also das Skript hier funktioniert zumindest bei meinem W503V. Obwohl skript für den 2Zeiler fast übertrieben ist. Kannst es ja mal ins Terminal hauen und sehen obs klappt

    Code:
    curl start https://speedport.ip/cgi-bin/disconnect.exe 
    curl start https://speedport.ip/cgi-bin/connect.exe 
    
    Wenn du es zum anklicken haben willst schreib es in einen editor deiner wahl und speichere es unter *.scpt
     
  7. smooooth

    smooooth Macoun

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    121
    habe das w 700 v.
    ah okay, dann begebe ich mich mal auf die suche nach jdownload
     
  8. smooooth

    smooooth Macoun

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    121
    kleine hilfe noch...

    hm, also da tut sich was, nur am schluss meint er: curl: (7) cant connect to host.
    zu jdownloader:
    beim reconnecten bleibt er nach 3/4 des balkens stehen, bei dem prozesspunkt (step)
    .
    das ist doch das, wo ich ihm live vormachen musste wie man reconnected und er recorded hat...
    aber ich hab da alles mit sowenig wie möglcih klicks gemacht usw und er meinte es wäre erfolgreich und bla...

    also mir wärs auch recht wenn jmd einfach nur das script von saarmac auf das speedport w700v umscheiben könnte.
    thx im vorraus !
     
  9. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Hi,

    also wenn ich mir das hier so ansehe, löst der das speedport.ip nicht zu deinem speedport auf sondern geht raus ins www und kommt da auf die t-online NAvigationshilfe, weil er die Seite nicht findet. Trag mal anstatt speedport.ip die ip deines speedport von hand ein, dann müsste es gehen.
    Das curl ist ja einfach nur ein browser für die comandozeile :) Denke es müsste auch mit deinem Router funktionieren, kann es aber leider halt nicht testen. kannst die Adresse ja auch mal in den Safari kopieren und sehen was passiert...
     

Diese Seite empfehlen