1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

RGB nach CMYK konvertieren

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von pi26, 08.02.06.

  1. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Freeware-Bildprogramme wie z.B. GIMP bieten nur den RGB-Modus.
    Wer dann CMYK benötigt kann die Bordmittel von Mac OSX nutzen,
    um die Konvertierung zu bewerkstelligen:

    --dieses Programm Konviertiert eine Bilddatei in den CMYK-Farbraum, wobei
    --allerdings nur bestimmte Quellformate zulässig sind -- z.B. TIFF
    --Vorsicht die Ursprungsdatei wird überschrieben.
    --(Programm einfach in den "Skripteditor" kopieren und die Taste "Ausführen" betätigen)
    on run
    set f to choose file "Bilddatei für CMYK-Konvertierung wählen"
    try
    tell application "ColorSyncScripting"
    match f to destination profile "Allgemeines CMYK-Profil" saving into f with replacing
    end tell
    on error err
    display dialog err
    end try
    end run

    mfg pi26
     
    Bonobo gefällt das.
  2. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Hey, danke, very coool :)
    Gleich für späteren Gebrauch archiviert!


    Gruß

    Klaus
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Kann man sich diese bestimmten Quellformate irgendwo auflisten lassen?

    Gruß
    D.
     
  4. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Nein. Aber das Programm meldet einen Fehler bei nicht unterstützten Quellformaten.
    Getestet habe ich bislang nur JPEG und TIFF. Ersteres geht nicht, zweiteres funktioniert.
    Kein grösseres Problem, weil man mittels der "Image Events" vorab die Konvertierung nach TIFF vornehmen kann. Nach erfolgter CMYK-Konvertierung via "ColorSyncScripting" kann man bei Bedarf ebenfalls wieder mit "Image Events" zurück nach JPEG konvertieren.

    mfg pi26
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Danke. Werd ich mal testen.
     
  6. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Cool, ∏! Ich brauch's zwar nicht, sieht aber genial aus und steht sicher in Zusammenhang zu einer Frage woanders hier, wo jemand was wegen RGB-zu CMYK-Separation fragte.

    Was mir wirklich was bringen wuerde, waere ein Skript, der mir jedes bunte Bild so konvertiert, dass es genau so ausgedruckt wird, wie ich's auf meinem Bildschirm sehe :innocent: meine Augen werden auf der kurzen Strecke immer schwaecher...

    Gruss, Tom
     
  7. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Imageevent-Skripting und Colorsync-Skripting sind aber zwei getrenne Applikationsprozesse. Die Möglichkeiten von ColorSyncScripting stehen halt in Abhängigkeit der verwendeten CMM (ist seitens ColorSyncScripting wählbar).
    Gut vorstellbar, dass die Möglichkeiten Standard-Colorsync-CMM auch noch in Abhängigkeit der jeweils installierten Quicktime/Quicktime Pro variieren.

    Wie schon erwähnt ist das Problem einzig, dass die Standard-CMM halt keine direkte Konvertierung RGB to CMYK-Konvertierung innerhalb eines JPEG macht -- indirekt lässt sich das trotzdem bewerkstelligen.

    mfg pi26
     
  8. novak

    novak Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    127
    Entschuldigt, dass ich diesen Uralt-Thread nochmal ausgrabe, aber ich hab zwei Probleme bei dieser Angelegenheit.

    1. Wenn ich versuche, eine .tiff Datei vom RGB in den CMYK Modus zu wandeln, gibt mir das Skript die Fehlermeldung "-176" zurück. Die Datei bleibt unverändert.

    2. Ich hab dann also versucht, die Datei direkt mit dem ColorSync Dienstprogramm zu öffnen. Hab dann "Profil Anwenden - Allgemeines CMYK Profil" ausgewählt und auf Anwenden geklickt. Die Farben wurden angepasst (leider etwas bleich... ?) und ich versuchte das Bild zu speichern. Das hat auch funktioniert; Wenn ich mir aber dann im Finder die Datei-Infos anzeigen lasse, teilt mir dieser mit, dass das Bild immer noch dem RGB Farbraum zugewiesen ist.
    Wahrscheinlich werden dann zwar beim Umwandeln die Farben nicht mehr all zu stark verändert, aber ich würde der Druckerei gerne eine "echte" CMYK-Datei geben.

    Vielleicht hat einer nen Tip? :)
     
  9. KoenigKarsten

    KoenigKarsten Cox Orange

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    101
    Das wird es wohl nicht geben da jeder Drucker eine andere Farbwiedergabe hat, bzw. unterschiedliche Tinte auch verschiedene Ausdrucke liefert.

    Also abhängig vom Druckverfahren, der Tinte, dem Bedruckstoff und den verwendeten Farbprofilen.
     
  10. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Sorry @Karsten, das war nicht ganz ernst gemeint, darum der Heiligenscheinsmilie und der Hinweis auf meine Augen ;)
     
  11. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Grundsätzlich soll man von solchen Scripts die Finger lassen. Man weiss ja nicht wie OS X die Umwandlung macht. Nicht mal in Photoshop sollte man einfach so den Modus ändern, wenn man nicht weiss was man tut. Jedes Druckverfahren hat andere Anforderungen an (Druckzunahme, UCR/GCR, Bedruckstoff).... Je nach dem braucht eine dementsprechende Umwandlung.

    Darum kann man nicht pauschal einfach umwandeln.
     
  12. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Jetzt ohne grosse Nachschau meinerseits: wahrscheinlich hast du das Profil gar nicht installiert (dieses wird eventuell auch nur während der Treiberinstallation von diversen Farbdruckern) installiert. In diesem Fall hier

    http://www.silverfast.de/show/cmyk/de.html

    downloaden, die Datei entzippen und dann in

    Macintosh HD/Library/ColorSync/Profiles


    legen.

    mfg

    Und @jensche
    LOL: Es verwendet das vorgebenene Profil. An obigem Link gibt es schon mal ein für üblichen Offsetdruck passendes:

    Offset-Profile (2004) der ECI nach ISO 12647-2 (FOGRA):

    Druckereien die wirklich anderes brauchen (Tiefdruck/manche Rollenoffset etc.) stellen häufig ein eigenes Profil bereit. CMYK-Daten machen vor allem in Copyshops Sinn, weil dort die Farbkopierer für die Umwandlung von RGB nach meiner bisherigen Erfahrung selten brauchbar konfiguriert sind.
     
    #12 pi26, 04.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.08

Diese Seite empfehlen