1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[REVIEW] TomTom car kit for iPhone

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Hofer, 15.10.09.

  1. Hofer

    Hofer Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    528
    Hallo,

    hier nun also ein Review der TomTom KFZ-Halterung

    Vorgeschichte
    Ich habe mir das TomTom car kit direkt nach erscheinen am 9. Oktober bei Apple im Online Store für rund 100€ bestellt. Am 12. Oktober hab ich die Bestellung aufgrund des Tipps von M@th3w dort storniert, und stattdessen bei TomTom direkt bestellt -> keine Versandkosten. Außerdem ist der Versand nun viel schneller gewesen. Während alle Apple Online Store Besteller noch auf ihre Halterung warten, haben wohl diejenigen die am oder vor dem 12. Oktober bestellt haben schon ihre Halterung.


    Auspacken
    Die Halterung kommt in einer (für Liebhaber der Apple-Verpackungen) relativ unspektakulären Plastikhülle. Vornedrauf ein iPhone abgebildet auf dem die TomTom app läuft, und in der Packung durch das durchsichtige Plastik zu sehen, die Halterung. Neben der Halterung sind auch noch ein USB-Autoladegerät, eine selbstklebende Befestigungsscheibe und das Handbuch enthalten. Außerdem befindet sich noch ein Zettel mit der Aufschrift „Important Note:“ in der Packung. Auf dem Zettel steht lediglich, dass das TomTom car kit auch ohne die TomTom app verwendet werden kann. Beim andocken eines iPhones ohne die app öffnet sich automatisch ein Dialog-Fenster, was einen dazu auffordert die ab voraussichtlich Oktober 2009 im AppStore verfügbare app „car kit tool“ runterzuladen und zu installieren. Weiterhin heißt es: „Die TomTom „car kit tool“ app versorgt Ihr iPhone mit dem GPS-Status und weiterer technischer Informationen über das car kit. Diese app enthält KEINE Navigations-Funktionalität.“ Das könnte bedeuten, dass das car kit auch mit Navigon funktioniert, wenn das iPhone denn dann nur die GPS Daten erhält. (Sobald man genaueres weis, werde ich es hier rein schreiben.)

    Anbringung
    Das Car Kit verfügt über (wie TomTom es nennt) ein Easy Port Saugnapf. Durch drehen an dem Ring um den Saugnapf kann man das Kit von der Scheibe lösen bzw wieder anbringen. Das 117g schwere Gerät kann auch umgedreht auf dem Amaturenbrett mit der selbstklebenden Befestigungsscheibe angebracht werden.
    Das Netzkabel kann man je nach Fahrzeugtyp natürlich geschickt verlegen, ich habe es momentan einfach runterhängen bis zum Zigarettenanzünder.
    Informationen, ob es für die Anbringung mit dem integrieten GPS-Chip etwas zu beachten gibt, habe ich nirgends gefunden. Es liegt auch noch eine Scheibe bei, die auf der einen Seite einen Klebestreifen hat. Dieser ist zur Anbringung auf dem Amaturenbrett gedacht, so dass man den Saugnapf dann einfach daran festmacht.


    Das car kit selbst

    Hardware
    Der bewegbare Kopf der Halterung ist für meinen Geschmack etwas zu fest und unbeweglich, wohingegen das Teil zum drehen des iPhone‘s um 90° nach links oder rechts genau die richtige Festigkeit hat. Selbst wenn ich Stromkabel und Audiokabel rechts an der Halterung angesteckt habe, dreht es sich nicht automatisch zurück.

    Stromversorgung
    Strom bekommt das car kit über den 12V Zigarettenanzünder, auch Bordspannungssteckdose genannt.

    Musik / Navigationsakustik
    Die Musikübertragung findet entweder über den im car kit eingbauten Lautsprecher statt, oder wenn man einen AUX-Eingang hat eben darüber.
    Der Lautsprecher eignet sich so wie ich das sehe nicht zum Musik hören. Muss er ja auch nicht, denn die eigentliche Funktion ist ja eine andere.
    Zur Routenführung jedoch ist er meiner Meinung nach ausreichend. Wer bisher mit der Lautstärke eines normalen Navis zurechtgekommen ist, dem wird dieser Sound bekannt vorkommen. Alternativ kann man natürlich auch die nette Dame / den netten Herrn über den AUX-Eingang sprechen lassen.

    Freisprecheinrichtung
    Über die Buttons „Einstellungen“, „Allgemein“, „Bluetooth“ kommt man auf dem iPhone in die Bluetooth einstellungen. Hier lässt man das iPhone einfach nach Bluetooth Geräten suchen, und findet, vorausgesetzt das car kit wird mit Strom versorgt ein Gerät namens „TomTom car kit“. Anklicken und man soll einen Code eingeben. Dieser steht im Handbuch drin und ist bei jedem Gerät „5555“.
    Nun kann man wild drauf los telefonieren, und das in guter Sprachqualität. Die Audioausgabe erfolgt über den eingebauten Lautsprecher. Meine Mutter meinte, sie habe mich vergleichbar gut wie mit der von Toyota fest eingebauten Bluetoothfreisprecheinrichtung im Land Cruiser V8 meines Vaters verstanden. Und die Qualität ist dort sehr gut. Ich habe bis jetzt noch keine (wie von einigen hier im Forum vermuteten) Rückkopplungen gehabt.

    GPS-Sender
    Durch den eingebauten GPS Sender ist der Empfang deutlich besser geworden. Sofort nach dem andocken findet das iPhone ein GPS Signal (außer man befindet sich in der Walachei ;)). Sobald meine Schwester wieder hier ist, werde ich beide Geräte (TomTom One und iPhone) mal parallel benutzen und euch berichten.

    Mein Fazit
    Das TomTom car kit für‘s iPhone ist durchaus gelungen. Außer dem Preis und der Lautsprecherqualität kann ich nicht meckern. Wer dennoch meckern will, darf gerne ich habe es bis jetzt nicht vor ;)

    Unboxing Video
    [YT]rROVPSNG1Nw[/YT]

    Fragen?
    Wenn ihr irgendwelche speziellen Fragen habt, dann nicht‘s wie raus damit.

    Bilder werden nachgereicht!

    P.S. Nicht böse sein wenn was fehlt, ist mein erstes Review ;)
    Wenn ihr Ergänzungen habt schickt mir diese einfach per PN und ich füg sie in den Text ein.
     
    #1 Hofer, 15.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.09
    M.H, bigmac21, schibulski und 6 anderen gefällt das.
  2. LenuaM

    LenuaM Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    736
    Sehr gelungenes Review. Falls es das Gerät mal reduziert oder in Kombination mit der TomTom-App gibt schlage ich auch zu. Gerade das was du zur Freisprecheinrichtung zu sagen hast hört sich gut an.
     
  3. _:eppla:_

    _:eppla:_ Alkmene

    Dabei seit:
    24.02.09
    Beiträge:
    32
    Danke für dein Review!

    Der Navi-Vergleich wird sicherlich interessant werden.
     
  4. keamas

    keamas Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    15.06.04
    Beiträge:
    365
    Naja mich würde interessieren ob das ganze auch mit dem iPhone 2G oder einem iPod touch funktioniert. Hast du zufällig die Möglichkeit das zu testen ?
     
  5. Hofer

    Hofer Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    528
    Leider nein, aber wenn jemand von euch Info's hat, her damit :D
     
  6. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    mich auch
     
  7. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Schließe mich dem an.

    @Hofer: Und falls oben etwas eingefügt werden soll, bitte PN.:)
     
  8. amano

    amano Braeburn

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    45
    hi,
    danke für dein review, ist schon sehr ausführlich geworden.
    habe trotzdem noch ein paar fragen,
    da mein civic ein mieses , festeingebautes radio(lässt sich nicht austauschen) ohne aux anschluss hat, nutze ich einen transmitter von belkin für die musikübertragung,
    stellt sich jetzt die frage ob ich den irgendwie kombinieren kann mit einem adapter oder oder oder....die musikübertragung ist mir schon sehr wichtig und wenn ich ehrlich bin auch die tonübertragung von navigon auf meine boxen.... wie gut oder schlecht der lautsprecher des tomtom carkits ist, konnte ich bei dir nicht wirklich rauslesen, nur vage erahnen

    zweite frage
    um einen besseren gps empfang zu gewährleisten , muss man dann das carkit via bluetooth ans iphone koppeln oder reicht das andocken an sich???
    danke
     
  9. EM626

    EM626 Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    6
    Gratuliere, guter Bericht!

    Funktioniert das GPS eigentlich auch mit anderen Navi oder GPS-Programmen?

    Grüße aus dem sonnigen Kärnten

    Eni
     
  10. Manuel.Ziegler

    Manuel.Ziegler Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    8
    Hi,

    also ich kann definitiv bestätigen, dass das CarKit mit einem IPhone 2G funktioniert!! GPS & Bluetooth

    Ob die Navigon App damit funktioniert konnt ich nicht testen, aber ich gehe davon aus, dass dies auch geht, da wir es mit skobbler probiert haben und hier die Navigation tadellos funktioniert!!!

    Gruß
    Manuel
     
  11. Coonilingus

    Coonilingus Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    238
    Moin Hofer,

    danke für deinen Bericht! Kannst Du mir sagen, wie lang das Ladekabel ist? Bei mir ist der Weg vom iPhone zum Zigarettenanzünder ziemlich weit...
     
  12. Hofer

    Hofer Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    528
    Hey,

    Das Ladekabel ist ca. 150cm lang.

    LG Tobi
     
  13. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    iPhone 2G mit TomTom Halterung und Navigon (Quelle: iFun-Ticker):

    [YT]71cGSFVwu1E[/YT]
     
  14. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Zitat meiner Frau:
    "Igitt, hat der dicke Finger."

    Sorry, Frauen halt. Keinen Sinn für die Technik.
     
  15. Coonilingus

    Coonilingus Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    238
    Hallo Tobi,

    perrrrrrrrfekt-, das passt! Many thanks!
     
  16. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.032
    Sorry, aber das war das erste was ich auch gedacht habe, aber ich wollte es nicht schreiben. Das hat also nichts mit Frauen zu tun ;)
    Ich bin auch keine Frau, gefangenen im Körper eines Mannes, falls dieser Gedanke jetzt jemandem kommt ...
     
  17. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Ist hoffentlich kein User hier aus dem Forum...:eek:
     
  18. amano

    amano Braeburn

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    45
    danke für das review,
    nett presentiert
     
  19. Selonian

    Selonian Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    148
    Danke für die Präsentation!

    Habe gerade mal bei tomtom.com nachgeschaut, leider gibt es das car kit zur Zeit nicht. Auch bei Amazon wird es nicht angeboten.

    Gruß, Selonian.
     
  20. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Keiner wollte es kaufen, und nun isses schon ausverkauft... vielleicht haben die nicht soviel produziert, wenn's keiner kaufen wollte.

    Herrrrrrlich...

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen