1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rettet den Knoblauch!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von MrNase, 20.06.07.

?

Ich esse

  1. Knoblauch

    45 Stimme(n)
    69,2%
  2. Bärlauch

    3 Stimme(n)
    4,6%
  3. grundsätzlich gar kein Gemüse!

    4 Stimme(n)
    6,2%
  4. egal, Gemüse ist Gemüse!

    13 Stimme(n)
    20,0%
  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ich liebe Knofi aber der Trend geht ja leider eindeutig in Richtung Bärlauch. Es scheint fast so als gäbe es eine Verschwörung gegen die Arzneipflanze des Jahres 1989.
    Zeitlich mit den neuen Folgen von Blade (dem Vampirjäger auf Pro7), das kann kein Zufall sein! Wie schrieb schon Gottlob Heinrich Vogt im Jahre 1732:
    Kurtzes Bedencken Von denen Acten-maeßigen Relationen Wegen derer Vampiren, Oder Menschen- Und Vieh-Aussaugern


    Jegliche Frischkäsezubereitungen setzt nun auf Bärlauch. Knoblauch? Nein, Bärlauch!

    Woran das nun liegen mag ist mir ziemlich egal, ich finde nur man sollte Bärlauch nicht dem Knoblauch vorziehen. Das ist ja fast so als würden alle Firmen klammheimlich nur noch alkoholfreies Bier verkaufen und das normale Bier unter den Tisch fallen lassen.

    Ich habe gerade Bärlauch gegessen (aus Versehen, ich hatte nicht die Packung beachtet), der Geschmack mag ja noch erträglich sein aber die Nebenwirkungen bleiben ganz und gar aus. :(



    Ich bin ganz klar PRO KNOBLAUCH eingestellt, wie seht ihr das?

    [​IMG]
    (Original: Wikipedia)​
     
    #1 MrNase, 20.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.07
    Pokoo gefällt das.
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Vielleicht weil zur Zeit gerade Bärlauch Saison ist?
     
  3. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Knoblauch gehört für mich an fast jedes Essen.
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Erklär mal meiner Frau (Türkin), beim Kochen auf Knoblauch zu verzichten! :p

    Ich glaube, in unserem Haushalt muss ich mir keine Sorgen machen.

    *J*
     
  5. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Eindeutig Pro Knoblauch. [​IMG]
     
  6. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    Mir schmeckt Bärlauch nicht, Knoblauch = beste.
     
  7. Hallo

    Hallo Gast

    Ich bin zum Beispiel jemand, der mag Knoblauch und auch Bärlauch überhaupt nicht.
    Knoblauch ist für mich ein Gewürz und kein Kult und ich finde es richtig übel jedes Essen mit Knoblauch zu (ver)würzen.
    Glücklicherweise machen die wenigsten von mir präferierten Restaurants Knoblauch an jedes Essen.

    Ich bekomme von Knoblauch auch in der Regel heftige Magenbeschwerden und es ist eigentlich das einzige Lebensmittel auf welches ich in gewisser Weise allergisch reagiere.

    Gemüse esse ich übrigens sehr gerne - wo ist denn Knoblauch ein Gemüse es ist doch ein Gewürz - und wo soll ich da jetzt abstimmen?
     
  8. Also ich bin pro Natur, von daher hat beides seine Daseinsberechtigung. Man muss es ja nicht essen wenn man es nicht mag, wir sind ja zum Glueck in der Position darueber zu entscheiden was wir essen.

    Wobei die Produkte die man kaufen kann auch eine gewisse Einschraenkung darstellen, selber anbauen/herstellen bietet da mehr Moeglichkeiten.

    Hin und wieder esse ich auch mal Baerlauch, Knoblauch aber deutlich oefter (eine Zehe am Tag ist schon drin).
     
  9. Hallo

    Hallo Gast

    Ich kenne viele Türken, die mögen Knoblauch überhaupt nicht! Die rassistische Einteilung trifft in vielen Fällen leider nicht zu.
     
  10. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Deswegen der vierte Auswahlpunkt. ;)
    Eine Zehe am Tag ist aber schon nicht schlecht. :)


    Hallo: Ich verwürze auch nicht jedes Essen mit Knoblauch. Allerdings verschwindet Knoblauch immer mehr aus dem Gewürzregal der Fertigessenzubereiter (sofern man Speisequark dazu zählen kann). Es ist ja fast sowas wie: Bärlauch - der neue Knoblauch Killer. :-D:-D
     
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich würde das auf normale Regelbeschwerden schieben und nicht unbedingt den Knoblauch verantwortlich machen. Aber selbst wenn. Dann verzichtest Du halt während der Menstruation auf Knoblauch.
     
    Ephourita, leowatti und landplage gefällt das.
  12. Hallo

    Hallo Gast

    Fertigessen esse ich nicht - von daher kann ich die Thematik nicht nachvollziehen. Ich esse aber sehr gerne fein. Knoblauch z.B. ist ein sehr heftiges Gewürz und nicht richtig angewendet übertönt der heftige Geschmack sehr oft die Speise. Raucher z.B. lieben das oft, dann schmecken sie überhaupt noch etwas.
    So habe ich gelernt, die Salatschüssel z.B. leicht mit einer Knoblauchzehe auszureiben und dann darin die Salatsoße zuzubereiten damit dieser ein Hauch von Knoblauch umweht.
    Wenn ich heute oft sehe/schmecke wie mit diesem Gewürz umgegangen wird, dann finde ich schon, dass es ziemlich oft deutlich hervor schmeckt und damit die Speise deutlich verwürzt.

    Wenn ich menstruieren könnte, dann wäre ich ein Weltwunder und sicherlich auch Millionär!:-D
     
    #12 Hallo, 20.06.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.07.07
  13. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Fertigessen - fertiger Speisequark mit Geschmack, Brotaufstrich usw.

    Wenn mein Dad seine Knoblauchbutter zubereitet dann kommt da außer Butter, Knoblauch, Kresse und Salz gar nichts dran. Und dann glaub mal, wer davon nen Löffel voll ist der braucht sich die nächste Nacht nicht um Mücken zu kümmern und mit etwas Glück kann er am nächsten Tag alleine Aufzug fahren und muss in der U-Bahn keine Angst haben erdrückt zu werden. ;)


    Dann wärest du... schlicht und einfach: eine Frau. ;)
     
  14. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ist Hallo doch. Wieso zum Henker sollte ein Mann schreiben, daß er "in der Regel" Magenbeschwerden bekommt. Meines Wissens bekommen tatsächlich nur Frauen die Regel.
     
  15. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Du bist brutal
    Die Bemerkung hatte ich mir verkniffen, ich wollte ihm nicht alle Illusionen nehmen. :cool:
     
    Skeeve gefällt das.
  16. Hallo

    Hallo Gast

    In der Regel hatten die Germanen rote Bärte. Sind das jetzt auch alles Frauen?
     
  17. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Hmmmm, also wenn ich bei Schwiegereltern zu Gast bin oder einfach auf Nachbarschaftsbesuch, dann geht das nie ohne anschließende Ausdünstungen ab!

    Aber nicht jeder Deutsche ißt Hax'n, Knödel und Sauerkraut. Von daher wird's auch Türken geben, die keinen Knoblauch mögen...

    *J*
     
  18. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich finde, Du legst hier eine ziemlich rassistische Grundhaltung an den Tag. Mal abgesehen davon, daß ich das für einen ziemlich perversen Witz halte. Was hat der Cunilingus hier zu suchen?
     
  19. Hallo

    Hallo Gast

    Rassistische Grundhaltungen dienen (leider) der Sicherheit vieler Menschen und die gönne ich mir auch ab und an!
    Ich halte den Vergleich der Denkweise in keiner Weise für pervers. Oft ist der Spiegel aber schwer zu ertragen!
     
  20. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    Knoblauch = Weißes Gold
    Geht nix über Knoblauch!
     

Diese Seite empfehlen